Hydrangea

Hydrangea, war Latein Hortensia un'oratrice Roman lebte im ersten Jahrhundert vor Christus. Die Tochter des Quintus Hortensius und Lutatia. Ortensia ist in die Geschichte als eine der ersten Frauen, Rechtsanwälte aufgrund seiner Gebet vor dem Triumvirat in 42 BC ausgesprochen übergeben.

Leben

Tochter von Quintus Hortensius und seine erste Frau Lutatia. Sein Vater war ein Rivale Redner Marcus Tullius Cicero, und hatte gewesen Konsul in 69 BC. Als Mitglied der Aristokratie, Ortensia Zugang zu griechischen und lateinischen Literatur von einem frühen Alter hatte. Er konzentrierte sich dann auf das Studium der Rhetorik, folgenden Fußstapfen seines Vaters. Er wird gedacht, um ihren Cousin zweiten Grades, Quintus Servilius Caepio, Sohn des Quintus Servilius der junge Bruder von Cato von Utica und Servilia Caepionis geheiratet. Er hatte eine Tochter namens Servilia und ihr Mann verabschiedete ihren Neffen Marcus Junius Brutus, vor seinem Tod im Jahre 67 v.Chr.

Rede vor dem Zweiten Triumvirat

Der Hintergrund ist aus dem Text der Appian von Alexandria in 42 BC bekannt das Triumvirat gebeten vierzehnhundert arme Frauen in Militärausgaben zu beteiligen und erließ eine steuerliche Maßnahme, in der sie behauptete dasselbe, um eine Schätzung ihres Eigentums an dem einen Beitrag leisten zu machen, dann. Die Maßnahme fordert Sanktionen gegen die Auslassungen und Falschdarstellungen und Belohnungen, um Informanten und vertrauliche Informationen auch von Sklaven und Freigelassenen.

Die Matronen zunächst versuchte, durch Frauen Fürsprache des Triumvirats: einige von ihnen abgelehnt, als Fulvia, andere, wie Octavia und der Mutter von Antonio, Giulia, die begrüßt. Diese Vermittlung nicht erfolgreich war und deshalb wurden die Matronen gezwungen, ihren Fall vor dem Dreigestirn in das Loch zu plädieren. Sie entschieden sich, eine Frau, Hortense dar, auch weil, wie von Valerio Massimo, nec quisquam virorum Patrozinium eis zubringen auderet erlebt, dass kein Mensch es gewagt hatte, ihre Schirmherrschaft zu nehmen.

Ortensia zunächst erneut das Scheitern der Fürsprache der Ehefrauen des Triumvirats, um seine Präsenz in dem Loch zu legitimieren, in Anbetracht der Aufteilung der Familientradition, die vorgesehen ist, dass sie die Frauen haben ihre Männer zu sprechen.

Wegen der mos maiorum von König Numa gegründet, konnte die Frau nicht in das Loch und in der Öffentlichkeit zu sprechen, wie Wein trinken. Die argumentieren, ihren Fall war eine Tätigkeit, von dem Frauen sollten der Stimme enthalten, weil es in einer Umkehrung der das ordnungsgemäße Funktionieren der staatlichen Institutionen geführt haben, wie Plutarch im Vergleich zwischen Lykurg und Numa, 3,11 ausgewiesen.

Ortensia übersteigt diese Abschottung, die besagt, dass, da die Bürgerkriege haben private Väter, Söhne, Ehemänner und Brüder, Frauen sind sui iuris, die keine Familienväter, die vor dem Gesetz darstellen kann nicht mehr. Wenn das Triumvirat auch ihres Eigentums beraubt, können sie nicht mehr die wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen, in denen die Väter beabsichtigt hatte zu halten.

Wie von Valerio Massimo erzählt, diskutiert Hydrangea die Ursache tapfer und glücklich: in der Tat, die Wiedergabe der Eloquenz seines Vaters, der das meiste Geld benötigt, um überwiesen hat. Der springende Punkt seiner Rede war, wie von Appian gemeldet: Warum, fragte er Hortense, sollten Frauen, Steuern zu zahlen, da sie von der Justiz ausgeschlossen, von öffentlichen Ämtern, dem Befehl und der res publica?.

Das Triumvirat teilweise begrüßte die Anfrage von Hortense und verhängte eine Hommage an nur vier Frauen, für den Rest mit einer neuen Steuer auf Großgrundbesitz.

Ortensia war nicht das einzige Beispiel einer Frau, Rechtsanwalt in der Rechtsvakuum und die Abwesenheit von der Regel, dass Frauen Interessenvertretung verhindert, zitiert Valerio auch Mesia Sentinate und Afrania. Die Römer, eifersüchtig auf mos maiorum, rimediarono Vakuum verbietet Frauen aus der Durchführung der Tätigkeiten der Menschen und insbesondere die Interessenvertretung in diesem Zusammenhang ein Edikt von Ulpian gemeldet verbot Frauen pro aliis postulieren und andere öffentliche Ämter und Bürger halten .

  0   0
Vorherige Artikel Mike Blair
Nächster Artikel Faella

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha