Hyundai Veracruz

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
April 3, 2016 Augustine Mauer H 0 164

Der Hyundai Veracruz ist ein von den koreanischen Autohersteller Hyundai Motor Company seit 2006 produzierte die Namen Veracruz ist in wichtigen asiatischen und amerikanischen Märkten verwendet große Sport Utility Vehicle. In Europa wurde das Auto aus dem Jahr 2009 importierte die Annahme des Namens von alphanumerischen ix55 mit den neuesten Autos beim Haus von Seoul produziert. Das Serienmodell wurde im Jahr 2012 abgeschlossen und wurde von der dritten Generation Hyundai Santa Fe in der Langversion ersetzt.

Das Debüt

Offiziell am 12. Oktober 2006 in Korea unter dem Namen vorgestellt Veracruz das Auto in Produktion ging Ende 2006 zunächst für den Binnenmarkt; im Anschluss an die Präsentation auf der Detroit Auto Show im Jahr 2007 wurde der Wagen in die Vereinigten Staaten, Kanada und Brasilien importiert. Zwischen Ende 2007 und Anfang 2008 hat das Veracruz in Listen der Hyundai Bereich in China und dem Nahen Osten hat, während nur auf dem Pariser Salon von 2008 kündigte die Landung in Europa.

Der Name ix55 als in Europa, aber auch in Russland getroffen folgt die neuen Namen aus dem Haus mit dem kompakten i30 eröffnet. Veracruz statt folgt dem Verlauf der Konfessionen, die den Namen des mexikanischen Städten aus dem Santa Fe ins Leben gerufen zu nutzen und auch nahm den Kompakt-SUV Tucson.

Eigenschaften

Das Auto, weitestgehend vom Zentrum von Forschung und Entwicklung, die Hyundai hat in Kalifornien entwickelt, nutzt eine Plattform, von der Santa Fe und der Sonica abgeleitet, aber überarbeitet, um der Größe dieser großen SUV mit einer Körperlänge von mehr als 4,80 m anpassen .

Das Aufhängungssystem verwendet eine Doppelquerlenker-Architektur an den Vordergestell hoch, während auf der Rückseite wir die Multi-Link zu finden. Die Traktion ist die Front mit der Fähigkeit, elektronisch geben Sie die Rückseite. Das Getriebe ist ein 6-Gang-sequentielle automatische Produkt dall'Aisin sehr süß im manuellen verändert und entwickelt, um die Bedürfnisse der Kunden und Asian American erfüllen.

Fahrzeugsicherheit wird durch die Einführung des ESP Stabilitätskontrolle, Traktionskontrolle, Sensormessreifendruck, aktive Kopfstützen und Front, Seite und Heck garantiert.

Engines

Das Auto war in Europa mit einem Turbodiesel V6 3.0 CRDI Teil der Familie S-Motor mit Common-Rail-Direkteinspritzung, variabler Turbinengeometrie und ein 4 Ventile pro Zylinder, 24 Ventile Gesamt ausgestattet. In der Lage, 239 Pferde, die beanspruchte Durchschnittsverbrauch entspricht 10,6 km / l in der kombinierten. Die Emission von Kohlendioxid in der durchschnittlichen Zyklus von 249 Gramm pro Kilometer emittiert. Für den asiatischen Märkten ist es auch ein 3.8 V6 in der Lage, 266 Pferdestärken. Das Haus deklariert einen Wendekreis von 11,4 Metern.

  0   0
Vorherige Artikel David Richard Campbell
Nächster Artikel Roland Dyens

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha