Ich bin die Liebe

Ich bin die Liebe ist ein 2009 Film von Luca Guadagnino gerichtet ist, basierend auf seinem Thema. Das Drehbuch wurde in Zusammenarbeit mit Ivan Cotroneo, Barbara Alberti und Walter Fasano geschrieben.

Der Film wird von Erste Sun und Mikado Film mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Erbgut produziert. Das Schreiben des Films begann vor sieben Jahren Verteilung in Theatern, am 19. März 2010.

Es wurde in der "Horizons" der 66. Venice International Film Festival vorgestellt und später als einziger italienischer Film, Sundance Film Festival 2010 vorgelegt ..

Handlung

Der Film konzentriert sich auf die Ereignisse der wohlhabenden Familie von Recchi Lombard, von Emma und Tancredi und ihre Kinder Elisabeth, Edward und Gianluca zusammen. Unter bürgerlichen Rituale und sozialen Konventionen verbrauchen sie Geschichten von verschiedenen Familienmitglieder, die sich mit den Angelegenheiten der Familie und die Rolle, die ihre Position erfordert. Der eisige Emma wird Komfort und Liebe in die Arme der jungen Küchenchef, Antonio zu finden. Die Leidenschaft, die zwischen zwei Seelen bricht völlig anders, ebenso wie Emma und Antonio, Pause Bindungen und Konventionen verankert, was die beiden in Kontakt mit ihrer wahren Natur zu bekommen.

Herstellung

Der Außendreharbeiten des Films wurden in Mailand, Sanremo, Dolceacqua, Castel Vittorio, Buggio und London gemacht. Das Haus der Familie Recchi Villa Necchi Campiglio, gespeichert und von der FAI geführt. Obwohl Italien hat nur 240.000 Euro erhalten, hat die US gute Kritiken Gesamt eine anständige Erfolg mit ca. US $ 10 Millionen in Bruttoeinnahmen erhalten.

Die durch den Charakter von Edoardo Gabbriellini spielte zubereiteten Speisen werden von Koch Carlo Cracco erstellt.

Unter den Kostümen, Oscar Nominierten zählen mehrere bekannte Namen: die Kleidung von Tilda Swinton getragen werden von Raf Simons für Jil Sander entworfen, die männlichen Charaktere tragen Fendi und Alba Rohrwacher Türschmuck Delfina Delettrez.

Acknowledgements

  • 2011 - Oscar
    • Nomination Bestes Kostümantonella Cannarozzi
  • 2011 - Golden Globes
    • Nominiert Bester fremdsprachiger Film
  • 2011 - BAFTA
    • Nominiert Bester fremdsprachiger Film
  • 2010 - Silber Farbbänder
    • Europäische Silber Band Tilda Swinton
    • Nominiert unterliegen Luca Guadagnino
    • Nomination Bestes Kostümantonella Cannarozzi
  • 2010 - Hellebarde gold
    • Beste Regie Luca Guadagnino
    • Luca Guadagnino nominiert
    • Nomination Bestes Drehbuch Luca Guadagnino
  • 2010 - Satellite Award
    • Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Tilda Swinton
    • Nomination Beste Kamera auf Yorick Le Saux
    • Nominierung Best Art Francesca Di Mottola Balestra
    • Nominiert Bester fremdsprachiger Film
  0   0
Vorherige Artikel Battle of the Persian Port
Nächster Artikel Samsung Galaxy Ace 3

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha