Imkerei

Die Bienenzucht ist die Zucht von Bienen, um die Produkte des Stockes, wo es für eine solche Bienenstock von einer Familie der Bienen bewohnt bestimmt nutzen. Die Bienenstöcke "rational" sind die Modulstrukturen mit Wabenstruktur Möbeln, wo der Imker gibt Bienen. Die Bienenstöcke primitiveren Möbel und hatte Waben wurden Bienenstock oder "Bienenkorb Bauern" bezeichnet. Trotz der gezüchteten Arten verschieden sind, für ihre Produktivität hat Vorherrschaft Apis mellifera. Die Aufgabe des Imkers im Wesentlichen bei der Beschaffung von Bienen Schutz und Fürsorge, und wachet auf ihre Entwicklung; im Gegenzug sammelt er einen diskreten Teil ihres Produktes, bestehend aus: Honig, Pollen, Bienenwachs, Gelée Royale, Propolis, Gift.

In allen Kontinenten praktiziert variiert diese Aktivität auf der Vielzahl von Bienen, Klima und Niveau der wirtschaftlichen Entwicklung des Landwirts und überlieferten Praktiken in ihr als das Rauchen Mix mit modernen Methoden wie die künstliche Befruchtung der Königinnen abhängig.
Dies ist Zweig der Viehzucht, wenn auch in weiten Sinne zu verstehen und wird in der akademischen Formen der Bienenzucht als Viehbestand in Bezug auf Wissenschaft und Tierproduktionstechnologien unterrichtet, in der Tierhaltung Kurse in der Veterinärmedizin und in Kursen Zooculture innerhalb der biologischen und Naturwissenschaften.

Geschichte

Honig wird von etwa 12.000 Jahren verwendet.

Das wurde praktiziert sammeln Honig Sammlung in prähistorischen Höhlenmalerei kam von der "Cueva de la Araña", die in Valencia befindet, in Spanien. Dort können Sie sehen, ein Mann von den Reben, die einen Korb, um die Versammlung zu halten hängen, seine Hand in einem Baumstamm auf der Suche nach dem Waben stecken.

Es ist nicht genau bekannt, als der Mann gelernt, Bienen zu halten. Allerdings Bienenzucht war eine normale Aktivität im Alten Reich Ägyptens, 2400 Jahre vor Christus: Szene der Sammlung und Lagerung von Honig sind Darstellungen, um Licht in den Tempel des König der fünften Dynastie in Abusir Niuserra brachte dargestellt.

Der erste Bienenhaus geboren wurde wahrscheinlich das Sammeln einen Schwarm in der Wildnis. Später, als Sie padroneggiarono Techniken "Aufstockung" der Bienen, erhielt seinen ersten künstlichen Bienenstöcken, wahrscheinlich aus hohlen Baumstämmen oder Rinde Kork.

In der Geschichte der Bienenzucht ist besonders wichtig, dass der Bienenstock in den Korb aus Weidengeflecht oder Stroh, die mit einem Dach aus Ton oder Lehm und Dung imprägniert wurde. In diesem Fall wird die Aufmerksamkeit auf die Verwendung griechischer, um die Körbe nach oben mit einer Reihe von Stöcken und einer Abdeckung aus Stein oder Rinde umgeworfen setzen. In diesem Fall wurden die Kämme oft von Bienen hängen am Holzmöbeln oberhalb und der Verzögerung von den Mauern gebaut, ähnlich dem von Naturwaben, es hat nicht das Lot auf die typisch für diese sonst "Bienenstöcke Dorfbewohner" Wände verursachen waren die Vorläufer der modernen Bienenstöcke kämmt, um Möbel. Staaten dann sicherlich eine Art Bienenstock oder "Bienenkorb Bauern", die sich aus vier Asse aufgestellt, um eine Box mit einem vage Pyramideneingang etwas kleiner als das Ende zu bilden. Letzteres wurde durch einen abnehmbaren Tür verschlossen. Der Ursprung dieser Unterstände für Bienen geht zurück Jahrhunderte und ihre Verwendung in einem nahezu unverändert, wird fortgesetzt, bis vor ein paar Jahrzehnten. Die Verwendung und die Bienenzucht ist für viele Kulturen: von der ägyptischen, der sie in den Grabsteinen dargestellt und antiken griechischen und römischen, dass mit Weisheit Honig in der Ernährung eingesetzt wird, durch die Verschlüsselung der gastronomische Nutzung. Virgil, in den "Georgica" beschreibt Techniken Bienenzucht. Der Honig wird dann auch in der jüdischen und muslimischen Religionen in dem erwähnten "Ströme von Milch und Honig ristoreranno Krieger tapfer starb für den Glauben." In ganz Europa, in den dünnen Vorhang, der das Hochmittelalter umgeben, finden wir klare Anzeichen einer Belebung und Rationalisierung der Landwirtschaft, durch die Arbeit der Mönchsorden. Die Kombination aus der Bienenzucht und der Religion also, die aus verschiedenen Gründen, bleibt eine Konstante zu diesem Tag. Wir dürfen nicht vergessen, zum Beispiel, dass das Bienenwachs war der Rohstoff von Kerzen, die die Orte der Anbetung beleuchtet.

Einige stammen aus dem späten achtzehnten Jahrhundert Verträge Anton Janša. Im neunzehnten Jahrhundert, auf der ganzen Welt, verzeichnete die Bienenzucht eine neue Erregung, eine historische Revolution. Der Bienenstock Stroh mit Honigwaben-Typ Möbel griechischen hatte im Laufe der Jahrhunderte einige Entwicklungen in den Bienenstock rationale inspiriert, aber sie alle gestrandet waren. 1851 Lorenzo Langstroth nimmt einige Erfahrung und erfand die beweglichen Rahmen. Es öffnet sich eine Straße. Es wimmelt von Erfindungen, von denen viele abgebrochen oder nicht gesammelt, aber auch andere führen in ein paar Jahren eine Revolution, was all'arnia modern. Im Gegensatz zu den Bienenstock der alten Auffassung, die neue Struktur besteht aus einem Basismodul, das Waben Möbel und ein modulares System von Statisten, enthält Favetti, immer mobil, für die Zeit der Ernte. Aber die Erfindungen sind nicht auf den Bienenstöcken begrenzt: im Jahre 1857 sind die wachsartige Blätter, und im Jahre 1865 die Zentrifugalextraktor. Geburt der modernen Bienenzucht. Es wird fast ein Jahrhundert dauern, jedoch vollständig verdrängen Dorfbienenstöcke und Imkerei traditioneller.

Der Bienenstock

Die Verwaltung eines Bienenstocks vor allem die Überwachung der Entwicklung als eine Funktion der Zeit und Umgebungsbedingungen.

Ein Bienenvolk besteht aus einer einzigen Königin, viele Arbeitnehmer und Drohnen aus der Brut. Ein Bienenstock besteht aus einer einzelnen Kolonie oder der Familie.

Zu züchten und zu überleben, ein Bienenvolk zu versuchen, die maximale Höhe der Lieferungen in den wärmeren Monaten ansammeln, um den Winter zu verbringen. Die Bevölkerung der Kolonie variiert mit den Jahreszeiten. Es ist in Zeiten sehr groß, wenn die natürlichen Ressourcen reichlich vorhanden sind, um die Sammlung mehr möglich zu machen. Im Winter reduziert sie auf rund 6.000 Personen, auf ein Minimum zu reduzieren den Verbrauch von Lieferungen. Die Bevölkerung kann nicht über einen bestimmten Punkt fallen, denn es ist eine, die die Kolonie im Frühjahr wiederbeleben wird.

Der Bienenstock teilbar

Der Bienenstock kann als die '' Einheit "durch den Imker gebaut, um ein Bienenvolk aufnehmen definiert werden. Der Bienenstock ist ein familien inarniata. Eine Reihe von Nesselsucht ist ein Bienenhaus.

Im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert, die wissenschaftliche Methode, um die Bienenzucht und Forschung in Richtung der rationalen Bienenzucht darf modernen Bienenstöcken, gekennzeichnet durch Waben Möbel, maßgenau und standardisiert zu entwickeln.

Die Waben Möbel können Sie in den Bienenstock ohne sie zu zerstören einzugreifen, und um die Durchführung der Kontrollen in Bezug auf Gesundheit, dass der Zweck der Sammlung von Bienenstockprodukte. Von Bienen erbaut, eine nach der anderen, kann leicht entfernt und in Kraft gesetzt werden zurück. Diese Kämme können auf Chassis von der Imker vorbereitet aufgebaut werden, wird ausgesetzt Stab oder die Stäbe, auf denen die Imker hat Skizzen von Waben hergestellt.

Es gibt zwei große Familien der Bienenstöcke:

  • diejenigen, die Standardelemente vertikal gestapelt, diese Nesselsucht teilbar wachsen;
  • diejenigen, die durch Zugabe von Rahmen in Kombination mit den bereits an Ort und Stelle zu wachsen, und die Bienenstöcke sind horizontal.

Die Größe der vertikalen Bienenstöcken variieren in Funktion der Anzahl von gestapelten Elementen sind die horizontalen diejenigen immer gleich ist, die Außenseite aus, sondern im Inneren ausreichend Platz haben, um zusätzliche Waben zu der Zeit des Wachstums der Kolonie unterzubringen.

Die Bienenstöcke tragen oft den Namen ihres Erfinders.

Der vertikale Rahmen in Frankreich häufiger sind die Dadant, Langstroth und Voirnot; der erste ist der aktivste in Europa, und seine italienische Version, im Jahre 1932 vereinheitlicht, und immer noch weit verbreitet in der Imkerei national, wenn auch mit späteren Entwicklungen, wurde Italica-Carlini genannt.

Der wahre Erfinder der Seidenraupeneier war immer noch der amerikanische Pastor Lorenzo Lorraine Langstroth, gebürtig aus Massachusetts, das im Jahre 1851 hatte sich bee bee oder Raum entdeckt, dh den Raum der festen Amplitude zwischen coprifavo und portafavo und zwischen hinterlassen Stützen der Rahmen, die ausreichend und notwendig war, weil die Bienen an der Wand und die Dachkämme starrte: Raum so verlassen die Bienen nicht gebaut oder Waben oder Brücken, wurde der Rahmen wirklich mobil, und es war nicht mehr notwendig ist, um die Waben zu zerstören um die Produkte zu extrahieren.

Die Entdeckung von Langstroth war ausschlaggebend für alle weiteren Modelle der Waben Möbel.

Warre Nesselsucht und Climatstable auch vertikalen Typ, teilbar, aber nur mit den Fingern portafavo ohne Wachsböden Inbetriebnahme und sollen vor allem ökologische Bienenhaltung.

Unter Nesselsucht horizontalen Rahmen sollte die von De Layens entwickelt und von Jean Hurpin perfektioniert zitiert werden. Derzeit weckt er großes Interesse, sowohl in Entwicklungsländern als in entwickelten diejenigen, die Bienenstock-Bar portafavo, geeignet für heiße Regionen und niedrige Kosten.

Teilbar Bienenstock-Boxen von Eiern in Möbel

Der Bienenstock teilbar typischen besteht aus einer variablen Anzahl von gestapelten Kisten, oben und unten offen.

Dieser Stapel ruht auf einem Rahmen von einer Seite vorsteht, um einen Balkon zu bilden, wobei der Rahmen des Fluges. Dieser Balkon ist das Tor der Bienen.

  • Der erste Fall wird als der Körper des Bienenstocks. Es ist der richtige Domain-und private Bienen: alles, abgeschieden zu ihnen gehört, und enthält genug Vorräte, um die Kolonie kann überwintern.
  • Die anschließende Gehäuse sind die Statisten: Das sind die Domäne der Bauern, aus dem er den Honig.
  • Das Ganze wird von einem Deckel überragt die coprifavo und schließlich durch ein Dach.

Der Körper der Kisten mit den Statisten und vertikal aufgehängt, in dem die Bienen bauen ihre Waben: die Rahmen wie oben erwähnt, sind mobil, und der Imker können sie aus dem Bienenstock zu extrahieren, einen nach dem anderen, so dass Sie sie zu ersetzen, oder ändern Sie sie brauchen Bienenstock, oder überprüfen Sie den Status der Kolonie. Die verschiedenen Modelle der Bienenstock werden durch die Größe und Anzahl der Boxen aus.

Die Biene

Bienenhaltung hinsichtlich der Aufzucht von Bienen zu Hause oder für Bereiche asiatischen Biene zeigt. Bees existieren auf der Erde aus 4.000.000 Jahre mit dem gleichen Blick Strom, wie durch den Fossilienbestand gezeigt. Diese Langlebigkeit und Stabilität der Arten sind das Ergebnis seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, sich anzupassen. Die Biene Verhalten hängt gegebenenfalls angeborenen Faktoren, die ihre Anpassungsfähigkeit an Umweltbedingungen.

Die Geburt

Die Königin legt das befruchtete Ei in einer Zelle. Drei Tage nach der Verlegung, die Ei schlüpft. Die Larve wird zunächst mit Gelee Royale, Flüssigkeit aus den Schlunddrusen der Arbeiter ausgeschieden zugeführt wird, dann mit einer Mischung aus Pollen und Honig. Zehn Tage nach seiner Absetzung, hat die Larve das Wachstum abgeschlossen ist, und der Arbeitnehmer zu Kiemendeckel Zelle zu gewährleisten. Die Larve der Zwischenzeit schließt in einem Kokon. Zwölf Tage später kommt eine junge Biene aus der Zelle, die die Größe und das Aussehen des endgültigen hat: die Abscheidung sind letzten 3 Wochen.

Die Arbeitsbiene

Die Arbeits Sommer

  • die ersten 10 Tage, die Krankenschwester:
    für die ganze Zeit der Entwicklung der Drüsen, das neue Bienen sich zunächst um die Zellen für die nächsten Eier herzustellen. Später wird er die jungen Larven mit Gelee Royal, die sie absondern, zu ernähren. Am Ende dieses Zeitraums wird es machen ihren Erstflug um den Bienenstock.
  • 10 bis 20 Tage, Hersteller:
    die Pharyngealdrüsen verkümmert, während entwickelt Drüsen sericipere, und jetzt nimmt an der Ausweitung der Bienenwaben, die zur Verarbeitung zu Honig Nektar von Futtersuche, Reinigung und Wärmeregulierung des Bienenstocks, um ihren Schutz gebracht gegen Raubtiere und Diebe.
  • danach, bis zur fünften oder sechsten Lebenswoche Nahrungssuche:
    um das Land im Umkreis von 2 km um die Bienenstock Nektar, Honigtau, Pollen, Propolis und Wasser zu versorgen.

Die Biene komplette auf diese Weise den Kreislauf des Lebens: in der Regel stirbt ein Arbeitnehmer vor Erschöpfung bei einer Endrunde der Nektar und Pollen.

Die Arbeits Winter

Im Spätsommer oder Frühherbst Arbeitnehmer, die von 5 bis 6 Monate, den Körper reich an Fettsäuren leben geboren. Ihre Aufgabe wird es sein, die Königin zu schützen, pflegen den Schwarm in der Wintertraube, die den Winter bei einer Temperatur von etwa 30 ° C zu verbringen, und dann, im Februar, die Vorbereitungen für die Ankunft der neuen Generationen.

Die Drohnen

Vom Frühjahr bis zum Frühsommer geboren männlichen Bienen, die so genannte Drohnen. Sie kommen aus unbefruchteten Eiern. Größer als die Arbeiter sind jedoch ohne Stachel.

Drohnen nicht in die Arbeit des Bienenstocks zu beteiligen. Sie können sich wegen der Sprache zu kurz, nicht zu füttern, und es stützt sich auf, für die Nahrung, die von den Arbeitern. Sie kommen aus dem Bienenstock Umgruppierung manchmal in weit entfernten Orten.

Ihre Rolle wird während der Hochzeitsflug strikt auf die Befruchtung der jungen Königinnen beschränkt. Diejenigen, die es schaffen, kurz nach der Paarung sterben. Wie für die anderen, stoppen die Arbeiter füttern sie am Ende des Sommers, und sie zunehmend schwach, wie die Herbst Ansätze, am Ende wird aus dem Bienenstock ausgetrieben, und sie an Erschöpfung und Kälte sterben. Familien Bienenkönigin waren ungelöst, kann jedoch weiterhin Gastfreundschaft zu den Drohnen bis zum späten Herbst warten auf die Paarung mit der neuen Königin zu schaffen.

Die Bienenkönigin

Die Königin stammt aus einer befruchteten Eizelle die gleiche wie diejenige, die von den Arbeitern entsteht, aber in einer speziellen Zelle platziert, um die Waben angeordnet nächsten. Während seiner Entwicklung die Larve nur Gelee Royale gefüttert werden, und es wird diese Diät, mit denen sie an die Königin zu werden.

Jahrgang 16 Tage nach der Abscheidung des Eies, dh fünf Tage vor dell'operaia.

Es ist selten, ein Queen außen zu sehen, während es relativ einfach ist, um in der Struktur zu erkennen: unterscheidet sich von den vielen Arbeitern, die sie umgeben, zu schützen und zu nähren, und der größeren Länge des Bauches.

Die Königinnen sind geboren, um eine Königin zu ersetzen alte oder kranke, um den Bienenstock zu verlassen, und im Falle des Todes des ehemaligen Königin sein.

Eine Woche nach der Geburt, nimmt die junge Königin ihren Hochzeitsflug. Es erreicht einen Punkt, wo sie die Leute in der Nachbarschaft und Kollegen treffen mit mehreren Männchen, im Flug, bis die Samenaufnahme von denen nicht voll. Männer, die befruchtet haben, dessen Genitalien in Kupplung abgerissen, werden sie alle sterben wenig später: ihre Rolle beendet ist.

Die Königin ist eine einzigartige Hochzeitsflug: alle empfangenen Spermien wird in seiner Aufnahme gehalten wird, und es ist so fruchtbar für den Rest des Lebens bleibt.

Eine Königin, die aufgrund von Fehlbildungen, schlechtes Wetter oder anderen Gründen kann Zeit fly Kopplung nicht zu machen beginnt, unbefruchteten Eiern, aus denen sie nur Männchen geboren werden zu legen: in diesem Fall sind wir der Königin fucaiola sprechen. Eine Kolonie mit Queen fucaiola nicht in der Lage, zu überleben und nach ein paar Wochen, weil der hormonellen Verwirrung, verliert es auch die Möglichkeit, eine neue Königin zu erhöhen, wenn Sie die weiblichen Larven gegeben sind. Eine Königin kann fucaiola sich auch nach einem Trauma, Erschöpfung des Spermatheka oder Viren. In der Regel werden alle Königersatz fucaiole im Winter, weil dieser Saison gibt es Männer, die von den Arbeitern am Ende des Herbstes getötet werden geboren.

Die Kennzeichnung der Königin

In der Bienenhaltung ist es oft geübt "Kennzeichnung der Queen", die Sie, um die Identifikation des Insekts bei Inspektionen von Kartons von Eiern erleichtern können. Dies beinhaltet die Anwendung von einem nicht-toxischen Farbe auf der Rückseite der Königin, dabei nicht auf den Kopf, Flügeln oder Bauch verunreinigen. Die Farbe, die verwendet wird, nach dem Jahr der Geburt, um das genaue Alter der Königin später festzustellen, ausgewählt bleibt, dass eine grundlegende Tatsache, schwärmen zu verhindern.

Die Kommunikation zwischen den Bienen

Unter sozialen Insekten Kommunikation besonders wichtig ist der Faktor, der Kohäsion, Koordinierung der Aktionen der Gruppe. Die Bienen Kommunikation durch Berührung, durch chemische Mittel, und durch den Tanz.

Der Kontakt der Antennen

Pheromone

Nasanoff Drüse auf der dorsalen Oberfläche des Bauches der Bienen liegt, und erzeugt ein Pheromon mit mehreren Funktionen. Es wird verwendet, um den Eingang des Bienenstocks, oder einen interessanten Ort, als eine Quelle des Nektars, oder Wasser, oder einem Ort in Schwärmen temporäre aufhören zu markieren. Um das Pheromon verbreiten, Bienen setzen ihre Bauch und bewegen die Luft um den Flügeln schlugen. Der Geruch des Pheromons zu führen andere Arbeitnehmer.

Pheromone Königin

Eine Schlüsselrolle im Lebens der Kolonie emittiert der Königin eine beträchtliche Menge von Pheromonen, verschiedener Typen. Sie zeichnen die von Drüsen im Kiefer, Bauchdrüsen und die aus dem Ende der Schenkel emittiert wird. Die Unterkiefer Pheromon besteht aus fünf Verbindungen, die aktiv sind, nur gemeinsam.

Die Unterkiefer Pheromon über den ganzen Körper der Königin in Kontakt mit den Arbeitern zu verbreiten. Schnell in den Bienenstock durch den Austausch von Nährstoffen, den Kontakt zwischen den Menschen und aufgrund seiner Volatilität zu verbreiten. Die Hauptfunktion dieses Pheromon ist, die Zucht von Königinnen hemmen. Als die Königin ihrem Alter Kieferpheromonproduktion abnimmt, und wenn er stirbt, die Arbeiter bauen die tatsächlichen Zellen im Hinblick auf den Austausch.

Der Bienentanz

Die Biene kommuniziert die Lage, Umfang und Art der Quellen von Nektar durch einen Tanz in der Form von 8, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in Abhängigkeit von der Entfernung und Richtung der Nahrungsquelle aus dem Bienenstock durchgeführt.

Quelle weniger als 100 Meter

Ein Häcksler der Rückkehr in den Bienenstock von einem Jagdgebiet gerade entdeckt, bei 60 ° in Richtung der Sonne, steigt auf Waben und drückt die Arbeiter, bekommen sie ihren Nektar und Geruch von dem sie sich imprägniert ist schmecken. Dann beginnt er zu konzentrischen Kreisen um eine Zelle zu beschreiben. Nun, zu wissen, den Geschmack und Geruch des Nektars und zu wissen, von dieser Darstellung, ist es weniger als 100 Meter entfernt liegt, werden andere Arbeitnehmer schnell die Quelle zu finden, obwohl nicht mit einer Richtungsangabe.

Entfernten Quelle

In diesem Fall der Biene in Bezug auf die Richtung der Sonne ausgerichtet ist. Neben den beiden Facettenaugen, die Biene hat, oben auf dem Kopf, die anderen drei Augenflecken, einfach die Augen sind empfindlich gegenüber polarisiertem Licht, unter der Sie die Sonne durch die Wolken zu finden ermöglichen. Wie in dem anderen Fall, der Häcksler Spitze auf Waben, aber inszeniert ein Tanz anders.

Beginnt mit einem Halbkreis, dann zu seinem Ausgangspunkt entlang einer geraden Linie leitet er; wieder auf Platz eins ein weiteres Halbkreis ziehen, aber in die entgegengesetzte Richtung, zeichnet die gerade Linie, beginnt mit dem ersten Halbkreis und so weiter. Es beschreibt auf diese Weise ein Acht. Wenn der geraden Linie entlang des Bauches Shake nach links und rechts und trifft ihre Begleiter. Die Richtung der geraden Linie, die die Richtung der Nahrungsquelle.

Stellen Sie sich ein Zifferblatt mit einem zentralen Bienenstock, und die Sonne auf seinen vertikal. Auf dem Zifferblatt ist, geht die Biene von der Mitte zur Nahrungsquelle:

  • wenn dies in der Richtung der Sonne, geht das Bienen von unten nach oben auf einer geraden Linie;
  • wenn die Nahrungsmittelquelle wird bei 30 ° in Bezug auf die Richtung der Sonne liegt, wird das Bienen beschreiben eine gerade Linie um 30 ° nach rechts geneigt in Bezug auf die vertikale, durchlaufen von oben nach unten;
  • wenn die Nahrungsmittelquelle in der entgegengesetzten Richtung zu der Sonne, wird der Pfad der Biene von oben nach unten sein.

Der Abstand wird durch die Geschwindigkeit des Tanzes angegeben: Dies ist schneller ist, ist die nächste Quelle.

Somit wird in 15 Sekunden wird der Biene 9 oder 10 "Acht" durchführen, um eine Ressource innerhalb eines Radius von etwa 100 m befindet, anzuzeigen, wird es 6 für eine Entfernung von 500 m durchzuführen, und ist nur 2 für 5000 Meter.

Bienenzucht, Wirtschaft, Umwelt

Größten Exporteure von Honig sind Ungarn, die Europäische Union und Argentinien, Amerika.

In Italien ist der Verzehr von Honig hängt stark von Einfuhr, wie in der Tabelle dargestellt. Die Herstellung ist sehr variabel, je nach Jahr klimatischen und Gesundheit der Nesselsucht.

Die Produktion der italienischen Honig:

Im Jahr 2004 waren 1.070.000 Bienenstöcke in Italien. Die Hauptanbaugebieten im Jahr 2004 waren:

  • Lombardei
  • Piemont
  • Emilia-Romagna
  • Sizilien
  • Toskana

Unter den verschiedenen Arten der Landwirtschaft, ist die Bienenzucht unter denen, die mehr Leidenschaft und Berufung erfordern, wie es ist eine Tätigkeit, die sicherlich nicht rationalisiert werden, aber nie industrialisiert.

Einstein war falsch zugeschrieben den Satz "Wenn die Bienen verschwinden, werden die Menschen nicht mehr als vier Jahre zu leben haben."

In der Tat kann, unabhängig von der Richtigkeit der citation Bienenzucht sehr bedeutsam auch für die Umweltkontrolle, wie die Biene ein Tier sehr empfindlich auf die Qualität der Umwelt in der sie leben, und auch durch die Art der Geschäftstätigkeit , eine Art "biologische Sampler" sehr funktionell, zumindest im Sommer, da die Bienen in ihrer Futtersuche, zu inspizieren ein weites Gebiet rund um den Bienenstock, die in Kontakt mit Boden, Vegetation, Luft und Wasser. Neben dem Körper, mit Haaren bedeckt ist, ist besonders geeignet zur Aufnahme der Materialien und die Stoffe, mit denen es in Kontakt kommt.

Der Imker ist die erste, um die Probleme seiner Kolonien zu sehen, und oft interveniert, um die Behörden und die öffentliche Meinung über die Umwelt Ebenen der gefährlichen Schadstoffe warnen: in Europa, einige Pflanzenschutzmittel wurden dank der Intervention der verbotenen Imker.

The Hive: Besuche und Invasionen

Für den Schutz, die bereitgestellt wird, und dass die Struktur es viele Tiere, mehr oder weniger bereitwillig zieht enthält:

  • Ameisen und Ohrwürmer, die in coprifavo angeordnet sind, aber nicht in den Bienenstock;
  • die Wachsmotte, Schmetterling Parasit, der den Bienenstock dringt diese: seine Larve verbraucht Wachs und Verderben schnell Nesselsucht zerbrechlich. Starken sind jedoch in der Lage, gegen sie zu verteidigen.
  • während des Winters, schätzt das Land der Maus hive das Versteck repariert, die Viperschlange und die warme Oase.
  • der Grünspecht, dann zögert nicht, um die Wände der Bienenstöcke aus Holz zu durchbohren, die Jagd nach Larven-Protein.

Die Multiplikation von Kolonien

Wimmelte

Die Kolonien vermehren sich durch Schwärmen. Der Mechanismus, durch den die Familien entscheiden, schwärmen wird grundsätzlich auf die Bewegung innerhalb des Bienenstock der Pheromone von der Königin hergestellt, die warnen Sie, wenn diese Pheromone zirkulieren nicht in ausreichenden Mengen gebunden, die Arbeiter wahrnehmen, die Familie als Waise und beginnen um eine neue Königin zu erheben. An dem Mechanismus jedoch auch andere Faktoren eine Rolle, deren Mechanismus noch nicht ganz klar, wie die Periode des Jahres, die Menge des gesammelten verfügbaren usw.

Im zeitigen Frühjahr, wenn sich die Situation günstiger sind einige echte Zellen produziert. Ein paar Tage vor der Geburt des neuen Königinnen, die alte verlässt den Bienenstock mit etwa der Hälfte der in der Struktur vorhanden ist, vor allem Nahrungssuche, um einen Schwarm bilden Arbeitnehmer; bei der Abreise, alle Arbeiter füllen die Statisten viel Versorgung reicht für 48 Stunden für die gleichzeitig Bienen sind nicht aggressiv, weil gesättigt und dann für zwei oder drei Tage ihre Absicht ist einfach, ein neues Zuhause zu finden und nicht Sie werden daran interessiert sein, um anzugreifen, aber ziemlich ruhig und harmlos.

Diese schwärmen aus auf der Suche nach Zuflucht, er kann durch den Imker, der sie und legt sie in einem neuen Bienenstock erfasst vorgesehen sein oder es inselvatichisce und finden Unterschlupf in einem hohlen Baum, in einem Loch, in einer stillgelegten Kamin oder ähnliche .

Da es mehr als eine Königin pro Volk zu sein, die erste Königin im Bienenstock, der kommt sofort tötet alle Gegner, die immer noch in den Zellen sind. Eine Woche später führt es die Hochzeitsflug.

Eine Kolonie produzieren kann, zwischen dem Beginn der Frühling und Frühsommer, bis zu drei Schwärme, die primäre genannt werden, sekundäre und tertiäre. Ein Schwarm Sekundär hat ein Queen-jung und kann fliegen Kilometer entfernt, im Gegensatz zu dem primären Schwarm. Jeder Schwarm schwächt die Kolonie und es wird gesagt, dass eine Familie, die einen tertiären wimmelte der Lage im Frühjahr und Sommer genug zu wachsen leidet der Lage, die folgenden Winter zu überwinden.

Schwärmen Kunst

Eine Kolonie verliert seine Königin kann nicht ohne die einzelnen Laich überleben und sorgt für das Überleben der Gruppe. Die Arbeiter erkennen, es in ein paar Tagen. Dann wählen Sie die Zellen, die Eier, die von weniger als drei Tagen hergestellt werden, enthalten und erhöhen die Larven, die sie enthalten ausschließlich mit Gelee Royale.

, Um die Kolonie zu multiplizieren, dann ziehen die Imker in einem Bienenstock bevölkerungsreichen Kämmen mit Zellen, die Eier von weniger als 3 Tage, die von Arbeitnehmern abgedeckt sind, und sie in einem neuen Bienenstock mit Waben voller Hilfsgüter. Wenn alles gut geht, zwei Wochen später kommt eine neue Königin. Dies ist jedoch eine etwas primitive, denn auf diese Weise können ca. 11-12 Tage vor der Geburt des neuen Königin zu verlieren, und andere, bevor sie befruchtet und sinnvoll Beweise zu geben. Es ist viel besser, abgesehen von der Königin zu züchten, und ein Schwarm, wenn es bereits eine fruchtbare vorgesehen, so dass Sie nicht über Zeiträume von toten Brut im Sommer.

Durch Selektion und Züchtung Königinnen

Rennen

Die Biene ist eine Wespe, die zur Gattung Apis, die vier Sozial Arten, von denen drei aus Asien sind umfasst von: Riesenhonigbiene, Apis Florea und Cerana. Apis mellifera ist natürlich in Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Teil Sibiriens, während in Nord- und Südamerika, Australien und Neuseeland wurde von den Kolonialherren eingeführt. Die große geografische Verteilung der durch morphologische Merkmale und Verhaltensweisen verändert produziert Arten Rassen.

Europäischen Rassen mehr Noten werden nach geografischen Bereichen identifiziert, von Bergen, die Schwärme nicht überschreiten darf, wo sie sind indigene und haben mit wenigen externen Kontakten lebten getrennt.

  • Die schwarze Biene ist heimisch in Nordeuropa und aus Frankreich, England, Deutschland, Polen in die Europäische Russland zu verbreiten.
  • Die italienische Biene gelb nimmt den größten Teil Italiens.
  • Die Carnica Biene stammt aus Slowenien und Österreich und zu verbreiten Alpidel Friaul und Veneto und Trentino.
  • Der kaukasische Biene durch lange Trompete lebt hauptsächlich im Kaukasus und Georgien.

Mischlinge wurden durch menschliches Handeln, freiwillig oder nicht erstellt.

Einer der am meisten geschätzten ist die Buckfastbiene, erstellt von einem Mönch, Bruder Adam. Diese Rasse ist die rErgebnis von mehr als 70 Jahren der Zucht, Auswahl, Studienreisen, die eine Methode von vielen europäischen Züchter, die die Arbeit der Mönch fort genommen produziert haben. Der Stammbaum dieser Biene ist derzeit das einzige im Internet veröffentlicht, und einige Züchter stammt aus dem Jahr 1925. Auf dem Gelände eines dänischen Herstellers beschreibt seine Qualität: "Die Buckfast-Stamm kombiniert eine einzelne Biene eine gute Anzahl von Qualität gesucht, wie Robustheit, geringe Neigung zu schwärmen, Sanftheit, einfache Handhabung, Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Herdentrieb ". , Vergisst jedoch der dänische Hersteller sagen, dass es die Schuld der Züchter des sogenannten Queens Buckfats, dass in Dänemark in den letzten Jahren hat es eine Ausbreitung der Seuche Amerikaner, jetzt verfolgt das Land ist. Imker Jünger Vater Adam konzentriert in Zuchtköniginnen "fügsam, manipulierbar, mit geringer Neigung zu schwärmen" für Sanitärübersehen haben genau das, was in den letzten Jahren hat sich die wichtigste Bienenhaltung sein, das heißt, die Eignung, das Tuch und reinigen Sie die anderen Bienen und den Bienenstock. Die Haltung der Toilette Buckfast Dänen so abgebaut, um vor ein paar Jahren von der damaligen verantwortlichen Minister Bienenzucht Henrik Hansen an die Landwirte, um Buckfast König einem Brief senden zwingen Rügens ihnen die Wahl der Auswahlkriterien und die Verringerung des Energie Hygiene des Hybrid und hebt auch seine Vorliebe für die italienische gelben Biene, die Biene ligustica.
Heute in Dänemark nicht mehr von Buckfast zu sprechen, aber Bienen kombiniert.
Eine weitere wichtige Sache zu beachten und holte Aggressivität dieser Hybrid bereits in der zweiten Generation. Wenn der Imker verlässt den Schalter auf die Bienenköniginnen selbst oder einzugreifen, indem die Königin durch ein neues Sie eine Familie von hoch aggressiven Bienen zu bekommen.

Ein weiteres Beispiel für übergreif heißt Africanized Biene. Diese Kreuzung wurde im Jahre 1957 geboren, in Brasilien, mit Importen aus Afrika Biene Apis mellifera scutellata, die besser schien Anpassung an das tropische Klima. Diese Rasse wurde mit Bienen Kreolisch, Nachkomme von Bienen aus den iberischen Eroberer importiert gemischt. Die Überfahrt, in denen die Eigenschaften - Kraft und Fruchtbarkeit - gab einen wichtigen evolutionären Vorteil, drangen alle tropischen und subtropischen Zone of the Americas.

Das Studium der Rasseneigenschaften, morphologische und Verhaltens ist die Aufgabe der Biometrie. Seine Beiträge in der Bienenhaltung sind wichtig, da sie es uns ermöglichen, den Einfluss von genetischen Merkmalen auf die Qualität der Bienen studierte kennen.

Auswahl

Die Auswahl erfolgt wie in anderen Bereichen der Landwirtschaft praktiziert wird, neigt sie dazu, die Biene, um die Bedürfnisse der Bienenhaltung zu erfüllen verbessern. Die Eigenschaften zu suchen, die Biene sind kräftig, produktiv zu sein, süß, es könnte sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten zu verbreiten.

Zucht

Alle Imker zu üben, in ihren Bienenstock, Auswahl, zunächst die Belastung der Wahl in den Bienenstöcken stärker, wenn künstliche Schwärmen. Aber, um eine strenge Auswahl der Praxis ist es notwendig, eine große Anzahl von Kolonien. Einige Imker sind so in der Produktion von Königinnen gewählt spezialisiert.

Zu diesem Zweck haben sie Nesselsucht dieser Anwendung gewidmet. Sie sind bereit, Schachteln Eier bereit, viele Zellen wie eine Königin, die so genannte Kuppeln enthalten. Im Boden der Kuppeln sie platziert werden Larven, die nicht mehr als 24 Stunden, so klein wie möglich ist; dies traslarvo genannt und ist mit einem speziellen Tool namens picking.I der so hergestellten Boxen getan werden in Bienenstöcken privaten Königin vorgestellt. Die Arbeiter Mutterkuhprämie Umgang Larven bietet viel Gelee Royale in der Formel für ihr Alter geeignete, für Kiemendeckel der Zellen. Als Vorsichtsmaßnahme werden die Alveolen mit kleinen zylindrischen Gittern geschützt, um gegen Angriffe von einigen Königin zu früh geboren zu schützen.

Vor der Geburt der Königinnen, ist jede Zelle in einem kleinen Bienenstock für die Befruchtung, voll von Arbeitnehmern und Brutwaben opercolati platziert, so dass es unmöglich ist, neue Königinnen produzieren. In dem Monat nach der Geburt wurden die Königinnen, um befruchtet werden, und natürlich eine Reihe von Männern in Ihrer Umgebung, sowohl künstlich. Im ersten Fall die Bienenstöcke von der Befruchtung werden bevorzugt in einem Gebiet mit Männchen der ausgewählte Stamm gesättigten vielleicht auf einer Insel angeordnet. Im zweiten Fall ist es praktiziert künstliche Befruchtung, Einspritzen der Königin 8-12 L von Spermien aus zwanzig ausgewählten Männern erhalten, um eine reine Brut haben.

Imkereibetriebe

Die Umzäunungen

Das Risiko der Bisse erfordert, dass Sie die Imker zu schützen. Bienen angreifen vorzugsweise den Kopf und die dunklen Teile der Figur, die für sie Öffnungen, wie die Ohren darstellen, aber die Augen und Haare.

Die Kleidung Imker muss daher klar sein, und im allgemeinen ist Sahne. Der Mindestschutz wird durch eine Kopfbedeckung mit einem schwarzen Schleier ziemlich dick bereitgestellt gebildet wird; Handschuhe sind nützlich für Anfänger, aber die Genauigkeit der Manipulationen zu begrenzen.

Die Räucherei

Alle Aktivitäten im Bienenstock erfordert die Raucher des Schwarms. Dieser Vorgang wird mit Hilfe eines Rauchers erfolgen. Es gibt mehrere Modelle, die alle arbeiten in der gleichen Weise. Der Rauch wird durch eine in einem Behälter aus Blech befindlichen Kraftstoff erzeugt wird, wird die Verbrennung unvollständig gehalten und erzeugt eine Menge Rauch. Ein Balg ermöglicht das Entweichen von Rauch aus dem Behälter und durch eine kegelförmige Düse, um die Richtung zu orientieren. Das Material kann Stroh, Tannennadeln, Karton Rohjute verbrannt werden.

Wenn Rauch in den Bienenstock, die Bienen fühlen sich in Gefahr, vorzubereiten, zu fliehen und sind ausgestattet Frass sich mit Honig. Es wird gesagt, dass Sie in den Bienenstock Summen setzen, und in der Tat kommt aus dem Bienenstock summt Charakteristik. Nach dem Rauchen, sind sie weniger aggressiv, weil, mit Honig gefüllt ist, kann nicht den Bauch zu stechen zu biegen. Eine Reihe von Bienen verlassen den Bienenstock und wandert herum, und an diesem Punkt der Imker kann im Inneren zu betreiben, weiter zu Rauchwolken auf die Bienen für die Dauer seiner Arbeit zu schicken.

Nach der Tätigkeit, die Bienen zu belüften den Bienenstock zu verjagen den Rauch, und nach fünfzehn / 20 Minuten ihre Aktivitäten wieder aufnehmen.

Bienenzucht nomadista oder Transhumanz

In der Bienenzucht Bienenstöcke angesiedelt sind festgelegt und der Bereich der Sammlung der Bienen hat den Bereich von 2 bis 3 km um den Bienenstock nicht überschreiten - die Grenzen der Sammlung setzt.

Bienenzucht nomad ist es, die Nesselsucht von Ort zu bewegen, je nach Anwesenheit von Nektarpflanzen zu Ort. Darüber hinaus sind diese Bewegungen ermöglichen die Herstellung von Honig, wodurch eine bessere Versorgung des Endprodukts. Wandertierhaltung ist eine sehr alte landwirtschaftliche Technik, die bereits von Nomaden praktiziert, trägt ihre Bienenstöcke in den Rücken eines Tieres.

In Italien auf dem Po, wie der Nil in Ägypten, die Bienenstöcke wurden auf speziellen Booten, die den Fluss hinauf zu den vorteilhaftesten Regionen aus Honigtau segelte geladen. Wenn es eine bestimmte Wasserlinie erreicht hat, waren die Bienenstöcke voll.

Heute ist die Bewegung der Nesselsucht auftreten, auf der Straße: Sie sie in der Dämmerung Download aufladen. Die vom Schleppfahrzeug zum Lastwagen Gebrauchtfahrzeugen, je nach der Bedeutung der Züchtung. Oft Nessel entladen und im gewählten Bereich für die Beweidung wiedergebracht, aber manchmal, bis zur Wartung zu reduzieren, die Bienenstöcke werden in Fahrzeugen für diesen Zweck ausgerüstet verließ.

Die Bewegungen sind oft funktionelle Veränderungen in der Höhe, und der Fortschritt der Saison, ausgehend von den Ebenen und Täler zwischen Anfang April und Juni, im Anschluss an die mehr Blüten späten Juli und August, und endet mit der Ernte von Honigtau Tanne, bevor Rückkehr zum Winter in den Ebenen. Landwirtschaft nutzt die Dienstleistungen nomadischen Imkerei zur Bestäubung von Obstgärten.

Erzeugnisse der Bienenzucht

Liebling

Herstellung

Honig wird von der Biene auf der Grundlage von Zuckern, die in der Natur gesammelt produziert.

Die wichtigsten Bezugsquellen sind den Nektar, der von Pflanzen von den Blumen hergestellt wird, und Honigtau, die ein Derivat von Baumharz ist, durch bestimmte saugende Insekten wie Metcalfa, die den Saft der Pflanzen zu transformieren, indem die Stickstoff und produziert Austreiben überschüssiger Flüssigkeit reich an Zucker.

Für Anlagen dient die Nektar auf verschiedene bestäubende Insekten anzulocken, um die Befruchtung der Blüten zu gewährleisten. In Abhängigkeit von ihrer Anatomie, insbesondere die Länge des Rüssels, können inländische Bienen Nektar nur aus ein paar Blumen, die genau jene melliferi sind zu sammeln.

Die Zusammensetzung der Nektar variiert je nach den Pflanzen, die sie produzieren. Sie sind jedoch alle überwiegend aus Kohlenhydraten, wie Saccharose, Glucose, Fructose und Wasser.

Der Wassergehalt kann von Bedeutung sein, und kann bis zu 90% betragen.

Honigproduktion beginnt im Kropf dell'operaia bei seinem Flug zurück in den Bienenstock. In Kropf Invertase, einem Enzym, das die Eigenschaft des Aufspaltens der Saccharose in Glucose und Fructose hat, wird es in dem Nektar zugegeben, wodurch eine chemische Reaktion, die Hydrolyse, die, verursacht in der Tat, Glucose und Fructose.

Kommen Sie in den Bienenstock, erbricht die Biene den Nektar, reich an Wasser, die dann für die Konservierung getrocknet werden.

Zu diesem Zweck legen ihn die Sammlerinnen in dünnen Schichten auf der Wand der Zellen. Die Arbeiter bleiben im Bienenstock ventilatrici einen Luftstrom, der die Verdampfung von Wasser verursacht. Wenn dies auf einen Prozentsatz von 17 bis 18% reduziert wird, ist der Honig reif. Es wird dann in anderen Zellen, die nach dem Füllen mit einer dünnen Wachsschicht versiegelt werden gespeichert.

Sorten von Honig

Bienenzucht bietet Honigsorten sehr unterschiedlich in Herkunft, Geschmack und Aussehen.

Der Honig wird gesagt monofloral, wenn es aus einer einzigen Reihe von Blumen: der Imker hat ihre Bienenstöcke Recht zum Zeitpunkt der Herstellung des gewünschten Blütennektar platziert und hat bald nach zurückgenommen, um ihn abzuholen. Die anderen Honigsorten sind Millefiori genannt und kann die geografische Herkunft angegeben werden.

Einige Arten von Honig:

  • Akazienhonig: ein süßer Geschmack, ist flüssig, leicht und hat Kristallisationszeiten extrem lang.
  • Orange Honig: hat ein intensives Aroma erinnert an den Duft der Orangenblüten, strohgelbe Farbe, Aroma von mittlerer Intensität, wenn es kristallisiert nimmt eine elfenbeinfarben.
  • Honig Salz-Sumpf: Der Honig kommt aus dem Nektar der Salzwiesen Pflanzen Limonium vulgare, fam. Plumbaginaceae, in der Lagune Grenzen vorhanden ist, eine mittlere Anzahl und einen farbigen opaken, gelblich ..
  • Distel Honig: hat ein Aroma von einem Blumenstrauß, goldene Farbe, intensiver Geschmack erinnert, langsam kristallisiert.
  • Kastanienhonig: Geschmack Last, klebrig und braun ist.
  • Rapshonig: mit einem leichten Geschmack von Kohl, ist hell und schnell bildet eine dicke Granulation.
  • Honig von Heide: hat ein intensives Aroma und anhaltende, bernsteinfarben mit charakteristischen orangefarbenen Reflexen, kristallisiert mit einem weichen Textur und sehr feine streichfähig.
  • Lavendelhonig: sehr aromatisch, cremefarben, hat eine sehr feine Körnung.
  • Zitronen-Honig: hat ein starkes Aroma, Bernsteinfarbe mit rötlichen Farbtönen, intensiven Geschmack, kristallisiert in weiche Paste.
  • Berghonig: Wildblumen, Geschmack und Aussehen abhängig von der Produktionsfläche.
  • Rosmarinhonig: hat eine blasse gelb-weiß, riechen etwas Balsamico und delikaten Geschmack, kristallisiert mit feinen Kristallen.
  • Honig auf: eine sehr feine Aroma, strohgelbe Farbe, intensiven Geschmack leicht grasig hat, hat den Geschmack von Getränken nicht ändern, wenn sie kristallisiert nimmt eine elfenbeinfarben.
  • Thymianhonig ist wesentlich aromatischer, kristallisiert nach einigen Monaten oft mit unregelmäßigen Kristallen, Farbe von hellbernsteinfarben bis gelb, würzig Blumenaroma und anhaltend.

Gelee royale

Gelee Royale ist von Sekreten des Drüsensystem cephalica von Arbeitsbienen zwischen dem 5. und dem 14. Tag des Lebens produziert.

Es ist eine weißliche Substanz pearly Reflexionen, der gallertartige Konsistenz, Geschmack heiß, sauer und leicht süßlich, die in die ausschließliche Ernährung ist:

  • alle Larven der Kolonie, ohne Ausnahme, vom Schlüpfen bis zum dritten Tag des Lebens;
  • Larven König Entscheidungen zu werden, bis zum fünften Tag des Lebens;
  • Königin der Kolonie für sein ganzes Leben, von dem Moment an ist es die reale Zelle verlässt.

Zusammensetzung des Gelee Royale

Gelee Royale enthalten durchschnittlich:

  • Lipide: 4, 5%
  • Kohlenhydrate: 14, 5%; meistens ist es Glucose und Fructose, und, in viel kleineren Proportionen, Saccharose, Maltose, Erlose, Melibiose und Trehalose
  • Proteine: 13%
  • Wasser: ca. 66%.

Es enthält auch Vitamine, Spurenelemente, Acetylcholin Faktoren Antibiotika besonders aktiv gegen die Amoeba Proteus und Escherichia coli B.

Sammlung und Erhaltung von Gelee royale

Die Herstellung von Gelee Royal erfordert spezielle Techniken, weil die Bienen nur die erforderlich sind, um Brutbruten Menge zu produzieren, und wird nicht gespeichert. Es wird von Imkern spezialisiert praktiziert.

Der Bienenstock durchgeführt wird, wie oben für die Zucht von Königinnen gesehen. Die Arbeiter schaffen Zellen von Damen auf Seidenraupeneier zubereitet, Krankenschwestern dienen Gelee Royal in Hülle und Fülle auf die jungen Larven. Nach 3 Tagen werden die Zellen maximal beladen ist. Dann werden die Rahmen entfernt, und dann nehmen Sie die Gelee Royal für Aspiration, Zelle zu Zelle. Die Larve in der Zelle enthalten ist, weggeworfen.

Ein Bienenstock kann 300 bis 500 Gramm Gelee Royale Jahr produzieren.

Nach dem Extrahieren, Gelee royale in Glasflaschen, mit einer Kunststoffkappe verschlossen in der Kälte vor Licht gesetzt und gespeichert ist, in einer trockenen Atmosphäre und weg. In diesen Bedingungen wird das Gelee Royale ist ideal für viele Monate erhalten.

Es ist zu beachten, dass im Gegensatz zu den anderen Produkten des Bienenstocks, Gelée Royale nicht als ein Lebensmittel für eine vegane Ernährung werden, da seine Produktion erfordert die Tötung von den Larven der Bienenkönigin beteiligt sein.

Blütenstaub

In höheren Pflanzen die Pollenkorn ist das männliche befruchtende Element Blume.

Pollen ist im Abschlussteil der Staubfäden entfernt. Seine Form, Farbe, Größe variiert beträchtlich von Pflanze zu Pflanze. Befruchtet werden kann, hat eine Blume Pollen auf ihren Stempel erhalten.

Als immer in kleinen Mengen vorhanden, ermöglicht die Untersuchung von Pollen in Honig um den botanischen Herkunft zu identifizieren. Diese Technik der Identifizierung von Honig auf der Grundlage der darin enthaltenen Pollen heißt Melissopalynology.

Die meisten Pflanzen entomofile verwendet Insekten für die Bestäubung. Die Biene, werde von Blume zu Blume, Pollen eines liegt auf dem Stempel des anderen. Es ist daher besonders zur Bestäubung von Kulturpflanzen einsetzen, insbesondere solche, die aus der Frucht. Es wird geschätzt, dass die von den Bienen durch die Aktivität der Bestäubung produziert wirtschaftlichen Wert ist 1 bis 15-fachen Wert der Produkte aus dem Bienenstock.

Sammeln von Pollen von der Biene wird durch die Anpassung der Hinterbeine von spezifischen Arbeitnehmer ermöglicht: Es nutzt Pinsel Pollen auf der Innenfläche des Mittelfuß um die Pollen, die den Körper Stäube abrufen befindet, schiebt es in die Tasche, dann Pollen auf der Außenfläche der Tibia des Beins gegenüberliegende, um einen einzelnen Stapel, die als eine Spule für die Kugel von Pollen wirkt. Eine Spule wiegt etwa 6 Milligramm, die Biene es zwei trägt. Hive ist die Pollen von anderen Arbeitern verstaut, die ihn in die Alveolen mit dem Kopf geführt.

Zusammensetzung der Pollen

Pollen ist zuallererst die Bienen, einer Quelle von Proteinen, und als solche in der Zusammensetzung der Gelee, das für die Larven verteilt.

Pollen ist auch reich an anderen Stoffen; seine durchschnittliche Zusammensetzung ist wie folgt:

  • protids: 20%
  • Kohlenhydrate: 35%
  • Fett: 5%
  • Wasser: 10% - 12%

Wie in Gelee Royale, es finden sich auch Vitamine, Spurenelemente, Enzyme, antibiotische Substanzen gegen alle Stämme von Coliformen aktiv und einige gegen Salmonellen. Es ist auch festgestellt, Rutin, die ein Bioflavonoid Beschleuniger des Wachstums, Östrogene und viele Pigmente, die ihre Farbe auf Pollen spezifischen zu geben.

Sammlung und Lagerung von Pollen

Sammeln von Pollen ist ziemlich neu. Imker haben eine Falle Pollen am Eingang des Bienenstocks gelegt entwickelt. Um es zu geben, müssen die Bienen durch enge Öffnungen, die den Untergang der Kettenräder von Pollen in einem Fach unterhalb verursachen geben. Die Vorrichtung so angeordnet ist, dass nur 10% der genannten, weil es wesentlich ist, um eine gute Gesundheit und das Wachstum der Kolonie Pollen zurückzuziehen. Die Schubladen sind genommen jeden Tag, mindestens alle zwei Tage. Die Pollenkörner sind durch Belüften mit einem Luftstrom bei 40 ° C die Gitter, auf dem sie platziert werden getrocknet. Sie sind trocken, wenn sie voneinander getrennt sind.

Hydrophile, sollten sie in luftdichten Behältern gelagert werden. Eine neue Konservierungsmethode ist die direkte Einfrieren des Auffangschublade.

Propolis

Der Begriff Propolis kommt aus dem Griechischen pro, die vor bedeutet, und polis, die Stadt. Es ist ein als Mörtel verwendet, um zu verringern oder Anpassung der Größe der Öffnungen in der Struktur nach klimatischen Bedingungen Material.

Der Name Propolis zeigt eine Reihe von Harzstoffe, gummiartig und Balsamico, der dickflüssige Konsistenz, die von Bienen auf bestimmte Pflanzen gesammelt, dass sie in den Bienenstock und Prozess bringen teilweise Vermischen in ihren Absonderungen.

Die wichtigsten Arten produzieren Propolis sind Nadelbäume, viele Arten von Pappel -, die zu den wichtigsten Rohstoff zu sein scheinen - und dann Erlen, Weiden, Kastanien, Birken, Pflaumenbäume, Eschen, Eichen, Ulmen.

Hive hat Propolis viele Verwendungen. Es ist ein Material, das verwendet wird, um zu füllen, Verpackung, verstärken die Kämme oder defekte Teile. Es ist eine Art von Farbe Desinfektionsmittel in dünnen Schichten in den Zellen vor der Eiablage von der Königin oder mo 'aus Gips auf Innenwände glatt gestellt. Es dient auch zur toten Eindringlinge die Zersetzung zu vermeiden, wenn sie zu groß ist, um aus dem Bienenstock von Bienen selbst durchgeführt werden sollen mummify.

Zusammensetzung

Propolis im Stock erhoben wird in der Regel wie folgt zusammen:

  • Harze und Balsame: 50-55%
  • Wax: 30-40%
  • flüchtige oder ätherische Öle: 5-10%
  • verschiedenen Materialien: 5%

Propolis enthält auch viele andere Elemente, wie beispielsweise organische Säuren, viele Flavonoide, Spurenelementen, viele Vitamine.

Das Wachs

Das Wachs ist eine Sekretion von Drüsen auf den Bauch der Biene 8 jung, zwischen 12 und 19 Tage entfernt produziert, um Waben zu bauen. Die Bienen Bedürfnisse von Honig, 10 bis 11 kg, einem kg Wachs zu produzieren.

Das Wachs aus der chemischen Familie von Lipiden wird durch Säuren und sehr langkettigen Fettalkoholen besteht. Sein Schmelzpunkt liegt bei etwa 64 Grad Celsius, und seine Dichte beträgt 0, 97. Es ist in Wasser unlöslich und gegenüber Oxidation beständig.

Es ist immer noch in der Herstellung von Kerzen und Polituren für Tischlerei und Parkett verwendet. In der Bienenhaltung ist für die Herstellung von bedruckten Blättern aus Wachs, die in den Bienenstöcken angeordnet sind, um Honig zu sparen verwendet.

Die Apitherapie

Die Apitherapie ist die "Behandlung von Krankheiten mit Produkten geerntet, verarbeitet und von Bienen erzeugt, insbesondere:. Pollen, Propolis, Honig, Gelée Royale und Gift"

In der traditionellen Medizin die Tugenden von Honig und Propolis sind seit der Antike bekannt. In den letzten Jahrzehnten haben wissenschaftliche Studien bestätigt, und die Eigenschaften besser zu verstehen. Wie die jüngsten Versammlung Techniken, ist es der letzten Verwendung von Pollen und Gelée Royale, aber viele Studien haben dürfen, um ihre Eigenschaften zu entdecken. Unter den neuen Aspekte ist besonders relevant therapeutische Verwendung von Bienengift.

Unglaublich effektive Organisation

Die Beobachtung von vielen Fakten und Phänomene auf das Leben der Bienen ergibt, dass ihre Organisation gehorcht starken wirtschaftlichen Prinzipien, die sicherlich als voll totalitären beurteilt werden würde, wenn die menschliche Gesellschaft angewendet.

Einige Beispiele:

  • die Arbeiter ganz in den Dienst der Gemeinschaft, und in der Regel sterben, auf dem Arbeitsmarkt;
  • das gleiche gilt für Männer, deren Rolle erfolgt einzig und allein um die Wiedergabe bezogen.
  • Arbeiterinnen gewidmet, um den Bienenstock zu schützen zögert nicht, opfern angreifenden Feinde stärker als sie; und sterben, wenn sie stechen, können sie nicht den Verlust des dart überleben können.
  • im Sommer, legt die Königin Eier ohne Unterbrechung von 1500 bis 3000 pro Tag.
  • eine junge Königin gerade aus der realen Zelle tötet sofort die jüngeren Schwestern, denn in einer Kolonie ist in der Regel nur eine Bienenkönigin.
  • wenn eine neue Königin verlässt die reale Zelle, die die alte ist, mit den Arbeitern, die ihn begleiten, alle Risiken verlassen den Bienenstock an, Sie, wie der Schwarm ohne Garantie auf der Suche nach einer neuen Nische findet.
  • jeder einzelne ist unproduktiv getötet, ohne zu zögern: die Larven aus dem Bienenstock ausgewiesen, wenn sie nach einer Episode der frühen Frühling, die ermutigt ältere Arbeitnehmer überlebten den Winter, um neue Schraffur beginnen erfolgt eine Rückkehr der kalten Verbrennung Vitalität neuer Larven.
  • die Arbeiter zu stoppen, um die Männchen, dessen Eignung als Zucht über zu füttern, wenn die Saison zu weit fortgeschritten, und dies beeinträchtigt die Überlebenschancen einer Kolonie von diesem sofort zu verlieren, seine Königin, sollte eine neue allevarne.
  • die sechseckige Form des Querschnitts der Zellen optimiert die Wachsmenge erforderlich, um die Wände zu errichten.
  • mehr: im Jahre 1712 der Astronom Giovanni Domenico Maraldi, Neffe von Cassini zeigten, dass die Winkel der drei gleiche nebeneinander Lutschtabletten, die das Boden der Zellen, die nicht eben ist, nicht messen jeweils 120 ° und 60 °, aber 109 ° 28 'et 70 ° 32': die Zellen auf einer Seite der Waben befinden, werden in der Tat die symmetrisch entgegengesetzt zu der der anderen Fläche, aber versetzt - der Achse der Zelle auf einer Seite ist in der Tat immer in der Verlängerung der Schnittpunkt der gemeinsamen Wand befindet, 3 zusammenhängenden Zellen der anderen Seite. Es kann gezeigt werden, dass diese Eigenschaft entspricht, für die Zellen, um das maximale Volumen für eine gegebene Fläche: die Menge an Wachs verwendet wird somit absolut minimiert und optimiert.

Einige Persönlichkeit

  • Vater Adam, geboren in Deutschland, Bienenzucht unermüdlicher Reisender, und Autor zahlreicher Werke, für die Überquerung der besten Stämme, die Biene Buckfast erstellt. Buckfast ist der Name der Abtei, die in Schottland befindet, wo Bruder Adam gelebt und praktiziert Bienenzucht.
  • Ambrosius, Bischof von Mailand, der Schutzpatron der Imker und der Stadt Mailand.
  • Gaston Bonnier - Berühmte Französisch Botaniker, der mit G. De Layens aperimentali auf Bienenstöcke gearbeitet, die eine Referenz auf diesem Gebiet waren.
  • Charles Dadant - In Frankreich geboren, trat der Vereinigten Staaten im Jahre 1863, wo er stellt die Schlüsselgruppe, die seinen Namen trägt. Das Familienunternehmen, das von ihm gegründete weiterhin besteht nach 5 Generationen.
  • Georges de Layens
  • Jean Hurpin. Debuts in die Bienenzucht im Jahr 1900. Im Jahr 1920, mit dem Tutor 'Jean WARS "gründete er die Zeitung" The Ape von Frankreich und Bienenzucht. " Verfeinern Sie den Bienenstock De Layens und veröffentlicht zahlreiche Werke für die Bienenzucht.
  • Lorenzo Lorraine Langstroth, Reverend amerikanischen schließt seinen Bienenstock im Jahre 1860, einem der weltweit beliebtesten.
  • Jean-Baptiste Voirnot Französisch Abt, der Schöpfer hive Voirnot
  • Joseph Leandri, San Giovanni in Croce, der Schöpfer, im Jahre 1881, sceratrice Solar.
  • Karl von Frisch, österreichische Verhaltensforscher und Zoologe, der die Sprache der Bienen entschlüsselt, vor allem ihre Tänze um die Position des Nektarquellen zu kommunizieren.
  • Émile Warre - Französisch Abt, hat die Struktur, die nach dem Studium aller Arten von Bienenstock in seiner Zeit seinen Namen trägt, entwickelt. Er hatte 350 Bienenstöcken, mit einem Minimum von 10 bis 12-Modell, in den gleichen Situationen gebracht, die gleiche Bienenstand, gleiche Richtung.

Glossar

  • Stabstahl

Handtücher parallel und horizontal an der Spitze in den Bienenstöcken, unter dem die Bienen gehen, um ihre Waben bauen, angeordnet. Der Imker sie Skizzen Einstellen einer Bande von Wachs auf der Unterseite, die die Bienen führen wird eingeprägt. Die Finger sind in den Bienenstöcken verwendet Warre, ihre Breite beträgt etwa 25 mm und deren Dicke etwa 9 mm, werden nicht zusammenpassen, so dass die Bienen zwischen dem Körper und den verschiedenen Gewinne zirkulieren, wird in der obersten Etage von geschlossen einem Deckel. Die Stäbe werden in den Bienenstöcken horizontalen Oberschiene verwendet wird, ist ihre Breite etwa 35 mm und ihre Dicke beträgt etwa 25 mm. Sie sind Paarung montiert und bilden einmal positioniert den Deckel des Bienenstocks.

  • Zelle oder Alveolen

Raum des sechseckigen Querschnitt und mit der Achse leicht aus der Horizontalen geneigt ist, die den Hauptgrund der Waben eines Bienenstocks bildet und kann mehreren Zwecken dienen: Dehydration Wasser Nektar, Reifung und Lagerung von Honig, Pollen Speicher , Larvenaufzucht von Arbeits.

  • Zell Heil

Zelle durch die Arbeiter für die Produktion von Königinnen in den Bienenstöcken Waisenkinder gebaut.

  • Wax geprägt

in Platten vorgestellt, es ist ein natürliches Wachs Film, auf dem ein Auto hat heiße markiert und auf beiden Seiten des Eingangs auf den Boden der Zukunft Alveolen platziert vertikal auf den Holzrahmen und rigidificati aus einem Metalldraht gelegen in ihren Dicke und dass an ihnen entlang und Zick-Zack-Kante zu Kante, diese Blätter soll die Arbeit der Bienen ceraie, auf die die Imker bietet sie als Skizzen, auf denen zu gehen, um die Wände der verschiedenen Alveolen bauen zu erleichtern.

  • Brüten

zusammen die Eier, Larven und Nymphen in einem Bienenstock enthalten.

  • Entomofile

Antwort von Pflanzen, Insekten, als Vektor für die Befruchtung verwendet werden.

  • Rasieren

Verhalten der Honigbiene, die zeigt, dass der Bienenstock wird nicht ausreichend ventiliert oder fehlt Frische; in der Regel haben wir dieses Phänomen zu beobachten, am späten Nachmittag heißen Sommer: bienen, mit den Flügeln schlugen mit einem unverwechselbaren summen, sind in großer Zahl auf den Rahmen des Flug angeordnet oder suspendiert bleibenund jedes andere, je höher sie auf der Kante des Rahmens des Fluges oder auf der Wand der Struktur, die über dem Eingang hängt aufgehängt sind;

  • Kropf

Tasche, die mit dem Magen, von dieser durch ein Ventil isoliert.

  • Honigbienen

Pflanzen, die viel zuckerhaltige Substanzen geben zugänglich Honigbienen.

  • Operculum

Endmembran aus Wachs, die eine Zelle geschlossen.

  • Organoleptische

Einwirken auf die Sinneswahrnehmung, Lebensmittel: Geschmack, Geruch, Farbe, Aussehen, Textur ...

  • Trennwand

Bewegliche Brücke, die den Querschnitt eines Bienenstock verbindet, parallel zu den Regalen verringert das Volumen des Bienenstocks. Um die Wartung der Temperatur von Bienen bei der Überwinterung oder wenn erleichtern die Kolonie ist schwach.

  • Flugrahmen

kleine flache Oberfläche, an der Basis des Stockes Körper und leicht nach außen gekippt: dient als Start- und Landebahn und der Landung zu Sammlerinnen, und die Imker zu bewachen.

  • Beehive Waisen

Struktur, die nicht mehr die Königin.

  • Staats Buzz

war ein Bienenstock geräuchertem ein lautes Summen, im Anschluss an seine Räucherei.

  • Spermatheka

Reserven in den Bauch der Königin den Samen der Drohnen, die verwendet werden, um die Eier der Arbeitnehmer und die Königin zu befruchten wird.

  • Top-Bar

Angelsächsischen Begriff, der die Balken zeigt, ist auch der Name eines Bienenstocks mit diesen Bars ausgestattet. Quest'alveare, horizontal, sieht es wie ein Tief Traufe des trapezförmigen Querschnitt, durch ein Dach geschlossen ist. Wirtschaftliche, wurde zunächst für die Länder der Dritten Welt erstellt.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha