Indravarman I

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 11, 2016 Tobi Lemm I 0 1

Indravarman I war ein König des Khmer-Reiches. Seine Regierungszeit begann das Jahr 877 AD und endete 889 oder 890.

Jayavarman III folgte seinem Cousin und im Laufe seiner 12 oder 13-jährigen Regierungszeit führte mehrere Feldzüge. Dank seiner Siege notevolemente die Größe ihrer Territorien erweitert.

Konstruktivität von Indravarman

Ein Indravarman I zugeschrieben konstruktive Tätigkeit sehr breiten, angesichts der relativen Kürze seiner Regierung, die die Bühne und irgendwie angesprochen, die bedeutende Leistungen seiner Nachfolger. Unmittelbar nachdem er auf den Thron beigetreten sind, wie in der Inschrift des Tempels von Preah Ko berichtet, sagte er, dass innerhalb von fünf Tagen begann er zu graben ein Reservoir. The Baray Indratataka: Es wäre der größte Mann bis dahin gemacht werden. Von seinem Sohn Yasovarman I, die ihn gelungen, Mess 3800 von 800 m, trotz der Erweiterung nach Norden abgeschlossen ist wahrscheinlich geringer als ursprünglich geplant, als Zeuge die Abweichung im Norden von der künstlichen Insel auf dem sie steht Lolei, die stattdessen auf "zentriert lange Achse Ost-West.

Die baray war eine symbolische Darstellung der Hindu Meer um Mount Meru, Mittelpunkt der Welt und Heimat der Götter, die wiederum durch die "Tempelberg" dargestellt. Doch zur gleichen Zeit auch, es hielt die Funktion besonders praktisch, um Wasser in der Regenzeit zu sammeln, und es kann in den Reisfeldern in der Trockenzeit über ein Netzwerk von Kanälen unterschiedlicher Größe verteilt werden. Der König und seine Minister in verschiedenen Riten im Laufe des Jahres, die die praktische Funktion in der symbolischen gemischt, wie der Aufruf der regen vor der Pflanzsaison gemacht. Zur Zeit ausgetrocknet, könnte es bis zu 7,5 Millionen Kubikmeter Wasser enthalten. Die aufeinanderfolgenden Herrscher sie jedoch von noch größeren gebaut.

Der König widmete sich dem Bau von Heiligtümern Shaiva: zur Zeit der Khmer Hauptstadt Hariharalaya, baute die vorgenannten Preah Ko. Auf einer Fläche von 600 bis 550 m, von einem Wassergraben 50 m breit umgeben ist, errichtet sechs Backsteintürme, jede Seite steht für einen Vorfahren, darunter der Gründer der Dynastie von Jayavarman II. Der Tempel ist bemerkenswert, vor allem in der Dekoration der Fensterstürze und gab seinen Namen einer der Khmer Baustile

Schließlich Indravarman dem Tempelberg, den Bakong, in dem er legte eine Linga genannt Indraśvara, was auf den Fluss von der Essenz des Göttlichen, nach dem Brauch der Anbetung Devas-raja. George Cœdès identifizieren dreizehn Angkor-Könige Indravarman gebaut, dass nach dieser Art Tempel, einen doppelten Zweck, dem Zentrum der Kultstatus und Denkmal zu seinem Gedächtnis. Die ursprüngliche Heiligtum Gipfel nicht überlebt, und der Strom Turm ist der zwölften Jahrhundert. An der Basis der Pyramide bis fünf Schichten von 65 bis 67 Metern und ist in einem Bereich von 700 Metern durch drei Zäune und zwei konzentrischen Gräben, wo man Dutzende von anderen kleineren Gebäuden zu finden, umgeben 900 Meter breit.

Dies ist die erste Tempelberg Angkor Sandstein. Ebenfalls zum ersten Mal in der Architektur der Khmer ihr Äußeres Darstellungen der Nagas, als Hüter der Brücken, die den Graben überqueren symbolisiert den Ozean, verbinden die Welt der Menschen in den Tempel eigentlichen Heimat der Götter.

Die Vorfahren der Indravarman

Die komplizierte Beziehung der Verwandtschaft, die Indravarman mit Jayavarman II hatten, als der Begründer des Khmer-Reiches im frühen zehnten Jahrhundert, ergibt sich aus der Grundstein für seine Tempel und andere Inschriften in Tempeln von Adelsfamilien gebaut Khmer zeitgenössischen: der Bruder seiner Mutter war die Tochter des Jayavarman verheiratet und seiner Großmutter väterlicherseits war die jüngere Schwester seiner Frau. Außerdem heiratete er ein Cousin ersten Grades, Narendra.

Nach den Inschriften der Tempel Preah Ko, gewidmet 25. Januar 880 AD, sechs Türme wurden zu Paaren mit drei toten Könige und ihre jeweiligen Ehefrauen, vergöttert gewidmet. Die Inschriften auf den Türpfosten ihrer Sandsteintüren berichten, dass die zentralen Türme wurden bis Jayavarman II trotz seiner genealogischen erwähnte er nicht ausdrücklich, und seine Königin Dharaṇīndradevī gewidmet. Das Paar der Türme wurde nach Nord Rudravarman und Rajendradevī von Großeltern mütterlicherseits in der südlichen und Pṛthivīndravarman Pṛthivīndradevī gewidmet, und.

Prithivindravarman und Rudravarman

Die Nachfolge der klassischen Khmer-Könige des neunten Jahrhunderts, wurde von einigen Epigraphiker später in Frage gestellt worden, wie Kamaleswar Bhattacharya und Karl-Heinz Golzio. Angesichts der begrenzten Informationen über Jayavarman III und der wenigen Gebäude gefunden zugeschrieben und in den Türmen von Preah Ko vorliegenden Widmungen, sie haben einige Inschriften in Sanskrit vorhanden in Roluos als ausreichenden Nachweis auszulegen, dass die beiden Könige der gleichen Linie ausgeschlossen, nachdem sein frühen Tod und vor dem Indravarman: Rudravarman und Pṛthivīndravarman.

Nach der Inschrift des Lolei zu arbeiten Yasovarman Ich Rudravarman war der jüngere Bruder der Mutter Dharaṇīndradevī, Königingemahl von Jayavarman II und Mutter von Jayavarman III.

Die Hypothese hat immer noch einige Schwächen. Zum Beispiel, wie von Michael Vickery geschrieben, das Suffix -varman dieser beiden Vorfahren von Indravarman kann leicht als posthume Höhe von Verwandten des Königs erklärt werden, wie in anderen bekannten Fälle von Khmer Geschichte. Außerdem sind sie nicht eindeutig in Echt Genealogieen später erwähnt.

Thronfolge

Indravarman I starb 889 oder 890 und wurde von seinem Sohn Yasovarman Es gelang mir, wahrscheinlich nach einer kurzen, aber blutigen Kampf um die Nachfolge, zum Beispiel wie durch die Worte in einer seiner Inschriften einer Seeschlacht, die Stelle wahrscheinlich auf dem Tonle Sap nahmen belegt.

  0   0
Vorherige Artikel Francis Caldarola
Nächster Artikel Panzer II Selbstfarhlafette

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha