Inferno - Canto dreißig

Die vierunddreißigsten canto von Dante Alighieri in der vierten Zone des neunten Kreis stattfindet, im Eis des Cocytus, wo sie die Verräter der Wohltäter bestraft werden; wir sind am Abend des 9. April 1300, oder nach anderen Kommentatoren des 26. März 1300.

Dies ist der letzte Gesang des Dante und Virgil wird Luzifer, Quelle allen Übels zu sehen, und in der Mitte der Erde entlang seinem Körper, dann wieder auf der anderen Hemisphäre, wo ist das Fegefeuer, die Gegenstand des Gedichts nächste.

Incipit

Die Analyse der Song

Giudecca: die Verräter der Wohltäter - Verse 1-15

Die 34. Gesang beginnt mit dem einzigen Satz in der gesamten latein Lobgesang: bedeutet "Annäherung an die Insignien des Königs der Hölle" und ist ein Zitat aus dem berühmten Hymne Venanzio Fortunato, wo statt der Insignien des wahren Kreuzes, für die komponiert wurde Eingabe dann die Liturgie der Karwoche, Dante fügt "Höllen", feierlich präsentieren Vision von Luzifer.

Virgilio sagte dann, dass die Insignien, als Zeichen ausgelegt, der König der Unterwelt sind auf sie voran, lädt dann Dante nach vorne zu schauen, um sie zu sehen. Dante denkt, dass er eine Art von Gebäude, wie eine Mühle, die nachts im Nebel erscheinen sieht; durch eine Böe creepy Dichter, der hinter seinem Führer versteckt, weil es keine andere Zuflucht, das ist eine andere Unterkunft.

Schaut sich um Dante sieht die gruseligsten Verwüstung, so dass der Dante-Erzähler, der ist bei der Zusammenstellung der Poesie auch schaudert "in Meter setzen": die Shadows of the Damned sind alle mit Eis bedeckt und strahlen wie Strohhalme im Glas; Einige dieser Seelen liegen, andere Kopf gerade nach oben oder unten, andere sind gebogen Bogen mit dem Kopf bis zu den Fußsohlen. Wahrscheinlich jeder dieser Positionen kann auf verschiedenen Ebenen der Schuld entsprechen, aber Dante keine Erklärung dar: die Verdammten sind versteinert und still, wird keiner entweder durch Dante oder Virgil angezeigt. Erst später werden Sie wissen, dass diese Zone des neunten Kreis ist die Giudecca, von Judas Iskariot. Es ist unklar, aus Mangel an Beweisen einzigartige, wenn auch hier sind die Verräter an der Kirche und des Reiches oder die ganz allgemein gegenüber ihren Wohltäter bestraft: nur drei Sünder Chef wird in den Mund, um den Teufel ernannt werden und denen wir versucht, zurück zu gehen die Schuld der anderen.

Luzifer - vv. 16-56

Als die beiden nahe genug sind, um die Kreatur, die einst die beauteous Schein zu sehen, dauert Virgilio, sich vor und lassen einen klaren Blick auf Dante und sagte: ". Siehe Dis, hier ist der Ort, wo Sie sollten sich mit Mut zu bewaffnen"

Dante wartet noch einen Augenblick, um den Höhepunkt Vision der Hölle zu beschreiben und die Erwartungen zu schaffen, in der Leser eingreift, bevor einige seiner Gefühle: Eis und wurde dunkel, aber der Leser ist besser als nicht fragen, würden alle Sprache sein wenig, das heißt, jedes Wort es wäre unzureichend; Dante sagt, dass er nicht sterben ", und ich war nicht mehr am Leben, und dass der Leser kann nun vorstellen, dass es heißt, ohne Leben und Tod sein.

An dieser Stelle misst nicht die Hälfte der Beschreibung des Artikels selbst:

Dante sieht Luzifer als gefallenen Kaiser, mit seinem Königtum, die im Eis bis zur Brust geklebt wird. Es ist ein Verlierer gemacht impotent, von Gott, dann ist es auch ridicolizzabile von Männern: Giotto malte ihn übergewichtigen in der Arena-Kapelle, während Dante wird es als eine Leiter zu benutzen. Seine Eigenschaft Ungeheuerlichkeit, erinnert sich aus dem Speicher der Giganten von Canto XXXI, in der Tat, gerade mit ihnen Dante einen Vergleich mit sich selbst als Maßstab: ist weg Verhältnis von einem riesigen und ihm, dass zwischen einem Riesen und Arme Luzifer, der Berechnung daher mit Annäherung eine Gesamthöhe von Satan von einem Kilometer und eine Hälfte.

Wenn er so gut war, wie es jetzt schlecht und hob seine Stirn gegen seinen Schöpfer, statt dankbar für die Schönheit, die ihm gegeben hatte, dann ist es ganz natürlich, dass er alles Böse geht.

Der Dichter hat diese Bibelstellen, die der Fall Luzifers zu sprechen, wie das Buch Jesaja und dem Lukasevangelium.

Staunen erzeugen Dante in den drei monströsen Gesichter des Dämons: einen zentralen roten, der andere zwei weiß-gelb und schwarz auf der Rückseite des Halses, wo einige Tiere haben das Wappen versetzte. Abgesehen von der Konnotation der Farbe, nicht vollständig entziffert, würden die drei Gesichter die Strafe des Luzifer sein, wie er strebte nach Gottes zu werden, ist jetzt eine monströse Parodie gegenüber dem Trinity; wenn die göttlichen Eigenschaften sind die göttliche Autorität, / Die höchste Weisheit und 'l die erste Liebe, die der Beelzebub wäre daher für den Kontrast, Impotenz, Ignoranz und Hass.

Unter jeder der Flächen kommen aus zwei großen Flügeln im Einklang mit der großen Vogel. Dante bekennt, er habe noch nie so gesehen, und wer ohne Federn waren, wie die von einer Fledermaus. Die drei Flügelpaare sind ebenfalls charakteristisch für die Engel, Seraphim, die näher zu Gott, die auch Teil des Luzifer war. Aus diesen Flügeln haben Ursprungs drei Winde, die die ganze Cocytus einzufrieren. Das Detail der Flügel und die drei Gesichter sind die einzigen Zugeständnisse an die monströsen in dieser Satan von Dante fehlen alle grotesken typisch für zeitgenössische literarische und ikonographische Darstellungen Elemente.

Die drei Gesichter sind sechs tränende Augen und drei Kinne, die weinenden und blutigen Gefasel tropfen: daß aller Mund mangles ein verdammt, für insgesamt drei.

Judas, Brutus und Cassius - vv. 57-67

Eine vor, für die die Bisse habe nichts im Vergleich zu zählen, um die Kratzer, die der Teufel zugefügt auf ihn von Zeit zu Zeit auf dem Rücken, stellt ihn Virgil wie Judas Ischariot, den Kopf in den Mund und Beinen heraus treten. Die anderen beiden sind Marcus Junius Brutus, schwarzköpfige links, drehen Sie sich aber nicht zu sprechen; die andere ist Cassius Longinus tapferen, die robust ist.

In den drei Haupt Verräter wollte Dante zu denen, die primamente die beiden Großmächte attentarono, die beide von Gott vorherbestimmt, um die Menschheit zu Glück irdischen und jenseitigen führen traf. Judas verraten Jesus, von dem es die Autorität der Päpste und Brute und Cassio habe Caesar, die "erste Prinz oberste", Gründer der kaiserlichen Autorität von der Vorsehung gewollt verraten leitet. Die Strafe auf dem ehemaligen zugefügt ist ernster, weil die geistige Kraft und das Ende der himmlische Seligkeit mit Blick auf den weltlichen Macht und das Ende des irdischen Glücks.

Dante erwähnt nicht die Trivialität, dies aber in vielen Gemälden bereits erwähnt, wie Giotto, der Teufel 'evacuate' Sünder verstümmelten und zurück, um sie zu quälen.

Descent der Dichter entlang des Körpers des Lucifer - vv. 68-99

Die Lucifer Dante überhaupt nicht mit den beiden Pilger, isoliert in seiner unvergleichlichen Einsamkeit zu interagieren. Bei der Beschreibung der beiden Dichter haben bis zu der Gegenwart von Satan angefahren und Virgilio lädt dann Dante, sich gegen seinen Hals und mit einem Sprung, wenn die Flügel in günstige Position offen sind, klammert sich an die behaarte Brust des Dämons und beginnt Von fiel fiel. Es kam zu dem Punkt, wo die Beine zu befestigen, auch, Vergil, durch harte Arbeit und mit Angst, er dreht den Kopf zu wenden, wo seine Füße und beginnt zu steigen. Dante glaubt, dann in die Hölle zurück, aber, während der Lehrer sagt ihm zu stehen stark, weil das sind die einzigen Treppe weg von so viel Böses zu bekommen, haben sie das Zentrum der Erde übertroffen und trat in die südliche Hemisphäre, so dass der Schweregrad es wird umgekehrt und die Richtung, in welcher der erste jetzt ging es bergauf.

Der Aufstieg durch das Prinzip des Bösen kann auch allegorisch als eine notwendige Bedingung des gesamten Wissens vor dem Hinauffahren auf die Reinigung von Purgatory gelesen werden.

Virgil tritt dann durch das Loch von einem Felsen und legt es Dante, um am Rand zu sitzen; dann in Richtung Dante seinen Schritt, wahrscheinlich als dem Sprung, die der Lehrer führt "scharfsinnig" aus dem Vlies an den luziferischen Fuß felsige verstanden werden, bemerkte er.

Looking up Dante sieht überrascht die Beine des Lucifer gespiegelt, aber die Unwissenden, die den Punkt würde er überquerte vielleicht sogar Sorgen, denke nicht verstand, wie schreibt der Dichter selbst.

Virgil Dante macht, sofort zu gehen, dass der Weg ist lang und "der Weg ist das Böse und das ist die Mitte des dritten; der Durchgang war in der Tat nicht ein Wohnzimmer des Palastes, sondern eine natürliche Höhle, mit dem Boden starr und schlechten Lichtverhältnissen und unbequem.

Kosmologische Erklärung Virgil - vv. 100-126

Auf, was mit dem Eis, warum Satan wird auf den Kopf stecken und warum in kurzer Zeit die Sonne gemacht hat: wie sie die Reise Dante bittet Virgil, wenn vor dem endgültigen Ausscheidens aus der Hölle wieder aufzunehmen, kann einige Frage dirimergli Weise über Nacht in etwa zwölf Stunden?

Virgilio beginnt seine Erklärung sprach zu Dante, dass sie sich in der neuen Hemisphäre, nicht mehr ein, wo er sich die Haare des Wurms, da sie den Punkt, an dem alle Gewichte, das Zentrum der Erde sind in der Regel durchlaufen haben. Hier ist die Halbkugel gegenübergestellt, um die durch das Land, unter dessen Meridian höchsten geboren Mann, der ohne Sünde gelebt bedeckt. Dann Beantwortung der ersten Frage von Dante sagt ihm, dass sie jetzt zu Fuß auf einer kleinen Kugel, die die andere Seite der Giudecca, dem letzten Bereich des zugefrorenen See umfasst; in Bezug auf die dritte Frage er sagt, dass, wenn es die Nacht ist hier die am Morgen; Luzifer und dass schließlich ist genau so, wie er vorher war.

Er, als Rebell Engel, sank, als er vom Himmel fiel von dieser Hemisphäre, den Kopf auf die Erde, und berühren Sie sie nicht versteckt unter dem Meer und schob alle anderen Hemisphäre; der Teufel blieb in der Mitte der Erde stecken und was um ihn herum war, weiter zu fliehen, verschoben Flucht in der südlichen Halbkugel, so dass das Vakuum um in Richtung Lucifer wird durch diese Erklärung, wie die Erde auch in Bezug auf extrem gestresst sich den Fluch zuzogen, empört zu fliehen aus dem Kontakt mit ihm.

Aufzüge Antipoden der Hölle - vv. 127-139

Seitdem Beelzebub, Virgilio setzt, gibt es einen Ort, so lange das Grab, wo sie durch einen Strom-Sound, nicht aus den Augen erkannt wird, sprudelt aus einem Felsen, der ausgehöhlt hat und es ein wenig hängt. Typischerweise wird diese kleinen Bach wird als Lethe, der im Paradies geboren wurde und dass nach dem Waschen der Seelen im Fegefeuer von den Erinnerungen an ihre Sünden fließt Cocytus mit den Übeln, die Tür, ebenso wie die höllischen Fluss von der anderen Hemisphäre fließt nach unten interpretiert .

Vergil und Dante dann durch diese versteckte Straße, starten Sie den Aufstieg, der sie zurück in die helle Welt nimmt, ohne Ruhe und Sorgfalt in einer Reihe, bis Dante sah schöne Dinge / dass die blaue von einer Öffnung Runde trägt.

Die Reise dauerte 24 Stunden aus der Hölle Sonnenuntergang im dunklen Wald, und es wird eine weitere 21, um später kurz vor der Dämmerung auf den Berg des Fegefeuers zurück zur Erdoberfläche zu gehen, von morgens bis abends, mit der Ankunft.

Hölle endet, mit dem Wort "Stern", die, wie in den beiden anderen Gedichten, die Geschichte schließt, weil die Sterne, um Dante sind die natürliche Bestimmung des Menschen und seinen Wunsch nach Wissen, durch seine Anstrengungen zu steigen nachschlagen. Mit Verweisen auf die Klarheit und das Licht, die guten Dinge und die Sterne Dante beginnt, das Fegefeuer, wo es völlig anderen Ton des Gedichtes sein, vorherzusagen.

  0   0
Vorherige Artikel Hobby
Nächster Artikel Vauxhall Wyvern

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha