Insel Sergeev

Die Insel Sergeev ist eine Insel, die Teil der russischen Kaiserin Eugenie ist und durch das Japanische Meer gewaschen.

Verwaltungstechnisch gehört es der Stadt Wladiwostok, der Region Primorje, die Teil des Föderationskreis Ferner Osten ist.

Geographie

Die Insel ist etwa 2,3 km südwestlich der Insel Rikord befindet; ist zwischen der Insel Krotov, nur über 400 m im Norden, und die Insel von Moiseev, 400 m südöstlich. Es wird von den Gewässern des Golfs des Ussuri und Amur Golf oder den beiden Seiten, die die große Kluft von Peter dem Großen teilt gewaschen.

Sergeev ist eine felsige Insel ist dreieckig, mit einem kleinen Streifen Land im Norden. Die Ostseite ist die größte mit seinen 370 m ,, Westen misst etwa 330 m ,, während die Basis eine maximale Breite von 310 m erreicht. Die maximale Höhe beträgt 55 m s.l.m. im Süden.
Die Küste besteht aus Felsen, in denen gibt es mehrere Strände aus Sand oder Kies. Der angrenzenden Gewässer werden teilweise unter Wasser Felsen und kleinen Felsen. Von Süd-Osten und Norden der Insel zu verlassen zwei kleine Korallen unter Wasser, tiefe 3 m, die Kombination von Sergeev in Moiseev und Krotov.
Das Gebiet wird von mehreren Höhlen mehrere oberflächliche gekennzeichnet; Die Vegetation besteht aus Gras und Büschen.

Geschichte

Die Insel wurde so zu Ehren des IS-Namen Sergeev, einer der Teilnehmer des russischen Expedition im Pazifik, die in 1883 bis 1888 stattgefunden haben.
Die Insel wurde ausgiebig während der Expedition in den Golf von Peter der Große von Captain AA geführt erkundet Mal'cev.

  0   0
Vorherige Artikel Regionale Naturpark von Beigua
Nächster Artikel Diözese von Hamar

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha