Interface Builder

Interface Builder ist eine Anwendung Entwicklungssoftware für Mac OS X und ist Teil der Xcode. Interface Builder ermöglicht es Entwicklern, Carbon- und Cocoa verwenden, um grafische Benutzeroberflächen für Anwendungen, die ein grafisches Tool zu entwerfen, ohne die Notwendigkeit, Dutzende von Zeilen Code zu schreiben. Die sich ergebende Schnittstelle ist in einer file.nib gespeichert.

Interface Builder kommt von der gleichnamigen Software Nextstep Softwareentwicklung. Seine Erscheinung ist unverändert in Gorm, das Äquivalent eines Interface Builder für GNUstep. Eine Version von Interface Builder ist auch in der Softwareentwicklung Openstep verwendet.

Geschichte

Interface Builder erscheint zum ersten Mal im Jahr 1988 als Teil des Nextstep 0.8. Es war eines der ersten kommerziellen Anwendungen, die Sie zeichnen, und legen uns selbst Widget Schnittstellen und Menüs mit der Maus zu ermöglichen.

Design

Interface Builder stellt die Entwickler Objective-C oder Palette Sammlungen. Diese GUI-Elemente gehören Textfelder, Tabellen und Popup-Menü. Die Palette der Interface Builder sind voll erweiterbar, was bedeutet, dass man neue Objekte zu entwickeln und sie in der Palette.

Um eine Schnittstelle Entwickler muss nur Objekte aus den Paletten ziehen in einem Fenster oder in einem Menü zu bauen.

Die Aktionen, die von Objekten emittierte werden können, werden an die Zielanwendung Code verbunden ist und die Auslässe in der Anwendungscode deklariert sind, auf bestimmte Objekte verknüpft. Auf diese Weise wird, bevor die Ausführung der Anwendung all die Initialisierung durchgeführt wird; Dank dieser, auf der einen Seite der Entwicklungsprozess vereinfacht wird und der andere Teil verbessert Anwendungsleistung.

Interface Builder registriert die Schnittstelle einer Anwendung, als ob es ein Verzeichnis ist, das die Schnittstellenobjekten und Beziehungen zwischen ihnen in der Anmeldung verwendet wird, enthält es. Diese Objekte werden gruppiert oder in einer XML-Datei oder eine Datei mit NeXT-Stil estensione.nib. Wenn eine Anwendung gestartet wird, sind die NIB entsprechenden Posten ausgepackt, auf den binären Code der bestimmten Anwendung verbunden ist und geweckt. Die NIB werden oft als "gefriergetrocknet", weil sie Objekte gespeichert und bereit zu laufen, enthalten.

Dank dieser Struktur und der Technologie werden Ressourcen in verschiedenen Sprachen lokalisiert getrennt und in NIB registriert und geweckt, als notwendig ist, ist, dass, wenn der Internationale von Systemeinstellungen in Mac OS X auf diese Sprache eingestellt ist.

  0   0
Vorherige Artikel Digital Audio Broadcasting
Nächster Artikel St. Albert

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha