Iolanda von Ungarn

Violante oder Iolanda von Ungarn Arpad Hazi-Jolan in Ungarisch, Violant auf Katalanisch in Aragon und in Englisch, Violante auf Spanisch, Asturisch und Baskisch, Yolanda oder Violante in Portugiesisch und Galizisch, Yolande um Yolande in Französisch und Deutsch war Königin von Aragon und Mallorca, Gräfin Consort von Barcelona, ​​der katalanischen Landkreise und Herrschaften Okzitanisch seit 1235 und Königin von Valencia von 1238 bis zu seinem Tod.

Familiärer Hintergrund

Sie war die Tochter des Königs von Ungarn, Andreas II und Prinzessin von Konstantinopel, Yolanda de Courtenay, Tochter von Peter II von Courtenay, Latin Kaiser von Konstantinopel von 1217 bis 1219 und Yolanda von Flandern.

Biographie

Nach Angaben der Chronik piniatense, 8. September 1235, in der Kathedrale von Barcelona, ​​Yolanda heiratete den König von Aragon und Mallorca, Graf von Barcelona, ​​Herr Montpellier und Carladès und andere Fehden Okzitanisch, James I, in denen der erster Ehe, Eleonore von Kastilien, Tochter von König Alfonso VIII von Kastilien, war durch Inzucht abgesagt.
Die Mitgift, die James geführt haben sollte bestand aus Bargeld und Gebieten, wurde aber nie ausgeliefert.
Nur in Katalonien kam sein Name wurde zu Violante geändert.

Er interessierte sich für eine aktive Politik des Reiches, insbesondere gab den Anstoß für die Eroberung des Königreichs von Valencia.

Er versuchte, sie zu ermutigen Kinder versuchen, Feindschaft zwischen James I und sein ältester Sohn, Alfonso, aus seiner ersten Ehe mit Eleonore von Kastilien geboren erstellen.

Gemäß der Annals Toledo Violante starb er an Fieber, in Huesca, im Oktober 1251 und wurde im Chor des Zisterzienserklosters von Santa María de Vallbona begraben, in Lleida.

Kinder

Violante gab neun Kinder zu James:

  • Violante von Aragon, die Ehefrau von Alfons X. der Weise;
  • Peter III des Großen, der ihn in das Königreich von Aragon und Valencia und den katalanischen Grafschaften gelungen;
  • Constance, braut Infant von Kastilien Don Manuel, der Bruder von Alfons X. der Weise;
  • James II von Mallorca, der das Königreich von Mallorca, die sich auch auf den Balearen, Menorca, Ibiza und Formentera und Gebieten Okzitanisch blieb James I, der Herrschaft Montpellier, den Grafschaften Roussillon und Cerdanya geerbt;
  • Ferdinand, tote Kind;
  • Sancha, starb während einer Pilgerreise nach Jerusalem;
  • Isabella von Aragon heiratete Philipp III dem Kühnen, Sohn von St. Louis von Frankreich;
  • Maria, eine Nonne im Kloster Santa María von Sigena;
  • Sancho, Abt von Valladolid, seit 1263, und der Erzbischof von Toledo, 1266, von den Mauren von Granada, in der Schlacht von Martos getötet;
  • Eleanor, die jung gestorben.
  0   0
Vorherige Artikel Glatte Funktion
Nächster Artikel Cima Marta

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha