Isabella Riva

Isabella Riva Trufarelli war eine italienische Schauspielerin.

Biographie

Geboren im Jahre 1887 in einer Notiz und erweiterte Familie von Schauspielern, spezialisiert auf die Grand Guignol ,, hatte eine lange Karriere von Anfang Jahrhundert sehr aktiv im Theater und in der Zeitschrift. Sie war die erste Frau in der Gesellschaft von Alfredo Sainati und Sem Benelli.

Dann arbeitete er mit Cesco Baseggio, Laura Solari, Olga Solbelli, Ave Ninchi, Lina Volonghi, Franco Volpi, Ernesto Calindri und Guido Riva, der im Jahre 1918 wurde ihr Ehemann.

In späteren Jahren, zusammen mit Theatertätigkeit eine ständige Präsenz in den Filmen, sondern auch im Fernsehen, zu einem der profiliertesten Akteure des Dramas in den sechziger / siebziger Jahren.

Im Jahr 1979, sehr alt, verließ er die Welt der Show gehen, um im Altersheim leben für Künstler "Lyda Borelli" von Bologna. Diese Periode war der letzte Auftritt im Film, in einem Schulausflug von Pupi Avati. Auch im Jahr 1985 war Ehrengast bei der "Maurizio Costanzo Show", zusammen mit Schauspielerinnen Pina Borione, Carola Zopegni und Mimi Aylmer,. Er starb im selben Jahr; bei der Beerdigung, sowie eine gremitissimo Gruppe von ehemaligen Kollegen und Bewunderer nahmen an der gleichen Ave Ninchi und Schauspieler Raoul Grassilli, dann Leiter des Altersheim für Künstler.

Heute sind die Reste von Isabella Riva ruhen auf dem Friedhof von Bologna Certosa. Während gab der Bologna-Unterricht für junge Theaterfreunde veranstaltet, unter anderem, oder von einer oder keiner von Pirandello.

Drama Fernsehen RAI

  • Prüfungen, Comedy Ladislas Fodor, mit Giulia Lazzarini, Edda Albertini, Gino Bramieri, Brunella Bovo, Isabella Riva, Carnabuci Piero Luigi Almirante, Linda Sini, Roberto Villa, von Mario Landi gerichtet, ging die 8. Oktober 1954.
  • Der Turm auf dem Hühnerstall, Sergio Tofano, Diana Torrieri, Wanda Benedetti, Carlo D'Angelo, Giuseppe Ciabattini, Daniela Calvino, Nino Dal Fabbro, Alvaro Piccardi, Giampaolo Rossi, Isabella Riva, Mario Colli, Guido Verdi, Paola Bourbonen, von Alberto gerichtet Gagliardelli verabschiedete 18. Dezember 1959.
  • Die Untersuchungen von Kommissar Maigret, von Mario Landi gerichtet
  • Hier Kader, von Elio Zamuto gerichtet

Prose Theater

  • Teresa Desqueyroux Adaption von François Mauriac Diego Fabbri, Regie: Giorgio Albertazzi, Bühnenbild und Kostüme: Free Petrassi und Italo Valentitù mit Anna Proclemer, Antonio Battistella, Isabella Riva, Olga Solbelli, Maria Teresa Lauri, David Montemurri, Euro Bulfoni, Mimo Billi, Mario Bardella, Cesare Boni, Arrigo Barabondi, Marisa Pizzardi, Adolfo Spesca, Rom, Teatro Quirino,

Filmographie

  • Die letzte Karte, von Piero Ballerini gerichtet
  • Die Mühle am Po, von Alberto Lattuada gerichtet
  • Der Engel der Alpen, von Carlo Campogalliani gerichtet
  • Das Ende des Abenteuers, von Gianfranco Bettetini gerichtet
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha