Ischia

Das Ischia war ein Schoner Propeller der Royal Navy.

Eigenschaften

Hull hölzernen Rumpf mit Kupfer bedeckt ist, war das Schiff Klassensprecher einer Klasse von fünf Einheiten, zwischen 1866 und 1869 als Folge einer Sonderzuweisung 1864 Konzipiert als eine kleinere und billigere Geräte für Aufgaben der Küstenwache stimmten gebaut - Bedarf fühlte sich vor allem in Süditalien, um den Raub, die illegale Fischerei zu vereiteln, die Guerilla pro-Bourbon, der Flug nach Afrika der Wehrdienstverweigerer, der illegalen Migration, der Entwicklung der organisierten Kriminalität und des Schmuggels - waren die Schoner Klasse-Schiffe Ischia bescheidene Leistung, zunächst der zollamtlichen Überwachung im Auftrag von den Steuerbehörden bestimmt. Mit diesen Einheiten wurde eine permanente Überwachung der Küste von Venedig nach Porto Empedocle gemacht.

Das Antriebssystem, die von der Firma Ansaldo in Genua Sampierdarena produziert, bestand aus einer Kolbenmaschine Dampf von Low-Power, angetrieben durch zwei Kessel in der Rückblende quader, azionava einen einzelnen Propeller, so dass das Erreichen einer maximalen Geschwindigkeit von acht Knoten . Die Anteilklasse Ischia war auch reduzierte Sail, bestehend aus zwei Bäume mit Gaffelsegel ausgestattet.

Gulets der Klasse Ischia auch einer begrenzten Rüstungs besaß, die ursprüngliche Größe, von denen nicht bekannt ist, die aber 1887 von zwei Kanonen 80 mm ersetzt wurde.

Geschichte

In den Werften von Castellammare di Stabia Stellen im Jahr 1866 wurde die Insel Ischia im Jahre 1867 ins Leben gerufen und im Jahr 1868. Anfangs der Schoner, halten als Besatzungspersonal der Royal Navy, wurde unter die Kontrolle der Verwaltung der Finanzen gelegt abgeschlossen, die Durchführung Zölle und Bekämpfung Banditentum und Piraterie kleinen Untersuchungs auch Schiffe nach Tunis, Nordafrika und im Allgemeinen, um zu überprüfen, dass sie an Bord Deserteure oder Kriegsdienstverweigerer hatte.

Die Einheit wurde bei diesen Aufgaben für ein paar Jahre verwendet, nur um in Neapel bis zum Februar 1879, als er erneut Bewaffnung und als Überwachungszölle auf maritime Gesundheit der Umgebung von Neapel verwendet entwaffnet werden.

Im November 1879 hatte der Schoner die Aufgabe, Reisen in das Rote Meer für effettuarvi Seevermessung. In der Tat diese Mission beinhaltete die Schaffung von Bedingungen für die Gründung einer Kolonie in Eritrea auf die Ischia wurde in der Tat im Roten Meer auch gepanzerten Kanonenboot Varese, der aus Neapel 15. November 1879 segelte entwickelt, bevor sie in Zakynthos ersetzt 8. Dezember drehte der weniger auffälligen Warn Ranger, weil Sie, um die Absicht, eine neue Kolonie zu gründen maskieren wollte. Das Ischia kam in Assab 10. Januar 1880; während in der eritreischen Gewässern das Schiff klang die Bucht von Assab und führte Befragungen von den Küsten der Danakil, sondern auch erfolgreich in diplomatischen Vertretungen in den Hut, und oft offen feindselig, Danakil Chefs durchgeführt, auch die Eigentumsrechte zu verteidigen und Souveränität Rubattino, der die Bucht von Assab gekauft hatte. Es war an Bord des Schoners, bei Scheick Durchan festgemacht, der Agent von Rubattino unterzeichnete den ersten Vertrag, in dem der Sultan von dancalo Rahayta abgetreten Teil seines Territoriums. Das Ischia war auch der erste italienische Kriegsschiff, auf den Boden des Golfs von Tadjoura, die "Binnenmeer" zu durchdringen und rief Gubbet Harab. Die Besatzung des Schiffes, zusammen mit dem Scout, nahm er an der Konstruktion der Bodeneinrichtungen in Assab. Der Schoner war endlich nach Hause im Dezember 1880 Teil der Reise zurückkehrte, wurde das Schiff mit dem Dampfer Sumatra abgeschleppt, und in der Nähe der italienischen Küste standen vor einem heftigen Sturm.

Im Jahr 1882 und 1883 war Ischia Station in Livorno, die Durchführung von verschiedenen Missionen, Schiffen in Seenot zu retten.

Im Jahr 1884 und 1885 wurde der Schoner für Aufgaben der Gesundheitsüberwachung an der Küste Sardiniens verwendet, für hydrographische Vermessungen und als Schulschiff für Studenten Heizer. Im Jahr 1888 wurde die Einheit ausgelegt, auch als Schulschiff, maritime Ausbildung Studierende Arbeitnehmer, die in dieser Rolle ersetzt, im Juli 1892 den Schoner Mestre.

Die erste Einheit von seiner Klasse, abgestrahlt werden, 26. Mai 1898 wurde die Ischia mit dem Namen GM 9 und noch für einige Zeit als dem Ponton Wachschiff in Neapel verwendet, vor dem Abriss.

  0   0
Vorherige Artikel Alexander Groven
Nächster Artikel Paronomasie

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha