Italienische Gesellschaft für Volkswirtschaft und Statistik Demographie

Die italienische Gesellschaft für Volkswirtschaft und Statistik Demographie ist eine wissenschaftliche und kulturelle Institution, die auf Studien, Forschung und Seminare gefördert werden soll die wirtschaftliche, demographische, statistische und im allgemeinen auf dem Gebiet der Sozialwissenschaften.

Zeitschrift der italienischen Wirtschaft, Demographie und Statistik, Organe der Gesellschaft öffentlichen wissenschaftlichen Forschung und der Handlungen der jährlichen wissenschaftlichen Sitzung.

Geschichte der Sieds

Die Sieds wurde am 29. Juni 1939 auf Initiative von Livio Livi gegründet. Der erste Firmensitz wurde in Florenz im Viale Curtatone 1 etabliert. Zunächst nannte der Italienischen Gesellschaft für Demographie und Statistik, es stammt von dem Beratenden Ausschuss für Bevölkerungsstudien, von Livio Livi im Jahre 1938 gründete die ersten Veröffentlichungen der Gesellschaft nur durch die Handlungen der wissenschaftlichen Sitzungen vorgenommen. Im Januar 1947 veröffentlichte das Unternehmen die erste Ausgabe ihrer Zeitschrift, der italienischen Zeitschrift der Demographie und Statistik.

18. April 1950 beschloss das Unternehmen, um ihre Interessen zu den Bereichen der Wirtschaft zu erweitern und dann davon ausgegangen, seinen heutigen Namen "Sieds - Italienische Gesellschaft für Volkswirtschaft und Statistik Demographie", vor allem dank der Initiative von Louis Amoroso, Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler die zusammen mit Vilfredo Pareto war einer der ersten, die die Einkommensverteilung auf der Grundlage der statistischen Methoden zu analysieren. Im gleichen Jahr auch die Fachzeitschrift der Firma änderte ihren Namen und übernahm den aktuellen Namen der Magazine italienische Wirtschaft Demographie und Statistik. Jetzt ließ sie engere Verbindungen zwischen den Wissenschaftlern, die vor allem verwendet, um an Seminaren, die von der Internationalen Institut für Statistik und der Internationalen Union für die wissenschaftliche Erforschung der Bevölkerung organisiert gerecht zu etablieren.

Während der ersten Sitzung des SIDS, an der Nationalen Instituts für Statistik, Istat gehalten, Livio Livi betonte, dass zu diesem Zeitpunkt gab es bereits 16 Unternehmen Mr. und nur in Europa und anderen Organisationen mit ähnlichen Zielen in Nordamerika, Argentinien, Brasilien, Indien , China und Japan. So italienische Gelehrte dachte, es war der richtige Zeitpunkt für die Errichtung ihrer eigenen nationalen wissenschaftlichen Gesellschaft. Viele prominente Akademiker in die Firma ein. Die bei der wissenschaftlichen Sitzung vom 28. Dezember 1940 hatte die SIDS bereits 122 ordentliche Mitglieder, darunter: Carlo Emilio Bonferroni, Raffaele D'Addario, Mario de Vergottini und Joseph Parenti, Giuseppe De Meo, Pierpaolo Luzzatto Fegiz Diego De Castro, Tagliacarne, Bruno Gnade Kosten, Ugo Papi Silvio Vianelli.

Das Magazin

Die Sieds veröffentlicht die italienische Wirtschaft Demographie und Statistik, italienische Fachzeitschrift, die mit Wirtschaft, Bevölkerungs- und Sozialstatistik befasst.

Zunächst nannte RIDS, verändert das Magazin seine demominazione in RIEDS, Magazine italienische Wirtschaft Demographie und Statistik, nach der Entscheidung der Demographie und Statistik der Gesellschaft, den Umfang der sozialen und wissenschaftlichen erweitern.

Unter den ersten Wissenschaftlern, die für die Zeitschrift erinnern wir uns die bereits genannten Mitglieder tätig: Carlo Emilio Bonferroni, Raffaele D'Addario, Mario de Vergottini, Joseph Parenti, Giuseppe De Meo, Pierpaolo Luzzatto Fegiz Diego De Castro, Tagliacarne, Bruno Gnade Kosten, Ugo Papi Silvio Vianelli.

Die RIEDS liegt im wirtschaftlichen, demographischen und statistischen berücksichtigt die maßgebliche Organe von wissenschaftlichen Informationen.

  0   0
Vorherige Artikel Kontinentales Klima
Nächster Artikel Makkum

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha