Italo Alighiero Chiusano

Italo Alighiero Chiusano war ein Literaturkritiker, Essayist und Journalist Italienisch.

Biographie

Chiusano wurde in Schlesien geboren, in dem, was zu der Zeit war deutsches Gebiet. Seine Wurzeln waren noch Italienisch: der Vater, ein Diplomat, war die Mutter von Pinerolo und Turin. In seiner wissenschaftlichen Ausbildung war es in jedem Fall stark von Deutschen, dessen Literatur war entscheidend und akute Gelehrter beeinflusst. Er nannte sich einen "Germanist keinen Stuhl."

Katholische Erziehung, mehrsprachiges, verbrachte Chiusano seine Kindheit und Jugend Reisen - im Zuge der Familie - in Städten in Europa und Brasilien.

In Brasilien, besuchte er das Gymnasium, aber er war in Rom im Jahr 1948, die er rechtlich absolvierte. Bald darauf, Anfang der fünfziger Jahre begann er als Journalist, Übersetzer und Autor von Hörspielen.

Ein produktiver Autor, aber - nach Ansicht von Kritikern - mit einem Stil trocken und prägnanten wie immer, dann schrieb er Romane von Inhalten rein historisch, wie die Tortur.

Seine andere große Werke der Fiktion sind der Beweis für die Gefühle, die Debüt-Roman von 1966 Eine Untersuchung meine Liebe, im Jahr 1972, Ordeal veröffentlicht, in Italien in Arduino und Otto III 1979 festgelegt, die derrota, 1982 Vize Shrimp, 1986, Konradin Porträt von Konrad von Schwaben, im Jahr 1990. Eines seiner letzten Werke war Heroes of glass, vorbei an im Jahr 1989 veröffentlicht.

Als Essayist und Literaturkritiker war der Autor im Jahre 1976 einer Geschichte der modernen deutschen Theaters. und im Jahr 1981 von einem Leben Goethes, als er für das Theater Nights von Verna und Sakrileg schreibt.

Ein Chiusano sind auf dem Gebiet der Literatur zugeschrieben beiden anderen Werken von grundlegender Bedeutung

  • Literatur, im Jahr 1984 veröffentlicht und enthält fast zweihundert Artikel zu seiner geliebten deutschen Literatur gewidmet;
  • Andere Monde, Sammlung von Artikeln über deutsche Schriftsteller, aber auch Englisch, Russisch, Spanisch und lateinamerikanischen sowie bestimmte Seiten auf zwei italienische Dichter Mario Luzi und Giorgio Caproni.

Chiusano war Kollaborateur mit der Zeitung La Stampa, der Literaturbeilage "Tuttolibri" und seit einigen Jahren auch auf der dritten Seite des L'Osservatore Romano regelmäßig. Für die Republik hat sich über fast zwei Jahrzehnte eine Reihe von Artikeln im Zusammenhang mit bekannten Autoren der deutschen Schule wie Thomas Bernhard, Heinrich-Böll, Goethe, Schiller, Kleist, Theodor Fontane, Musil, Arthur Schnitzler, Mann, Dürrenmatt veröffentlicht.

Chiusano war auch ein Autor von Texten und Skripten für das Fernsehen, darunter mehrere Dramen von RAI ausgestrahlt wurde zwischen der siebziger und achtziger Jahre, deren Gegenstand wurde von bekannten Autoren oder große Persönlichkeiten oder literarische Themen inspiriert:

  • Buddenbrooks, TV-Drama basiert auf dem Roman Buddenbrooks: Verfall einer Familie von Thomas Mann;
  • Orpheus in Paradies, nach dem Roman von Louis Santucci;
  • Der Richter und sein Henker, dem Roman von Friedrich Dürrenmatt;
  • Der Krieg am Verhandlungstisch - der Konferenz von Jalta
  • Wahlverwandtschaften, der Roman von Goethe;
  • Don Luigi Sturzo, ein Priester das Leben und die geistige Sicilian.

Preise und Auszeichnungen

  • 1979, der Roman Zerreißprobe kommt unter den fünf Finalisten des renommierten Premio Campiello und gewann den Premio Campiello.
  • 1987 der Gemeinderat und die Archive Musil Klagenfurt geben Chiusano Medal Musil.
  • 1995: Ohne mich eine Traumarbeit, vom Verlag San Paolo veröffentlicht, den Preis Ugo Betti in seiner neunten Auflage für das Drama Abschnitt gewann er.

Um seinen Namen der Stadt Frascati wurde ein Teil der National Poetry Prize "Frascati" benannt.

  0   0
Vorherige Artikel Ein Boot in den Wäldern
Nächster Artikel Aviacon Zitotrans

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha