Izz al-Din al-Qassam-Brigaden

'Izz al-Din al-Qassam war ein palästinensischer Guerilla.

'Izz Shaykh al-Din al-Qassam, in Jabla geboren und starb in Jenin bei einem Zusammenstoß mit den britischen Mandatskräfte wird von Palästinensern als einer der Väter der Stärke betrachtet, während die Briten halten ihn der Vater des Terrorismus in der Region.
Die Kassam-Rakete, berühmt, weil es von bewaffneten palästinensischen Gruppen eingesetzt, erhielt seinen Namen in seinem Gedächtnis, sowie die Qassam-Brigaden, der bewaffnete Arm der Hamas.

Biographie

Er studierte in Ägypten al-Azhar, wo er die Salafi Ideen zunächst gefolgt, entgegen Islam Mufti von institutionellen und 'Ulama', und dann trat er in die Muslimbruderschaft, die Organisation, die heute die Hamas in Palästina und in bezieht Italien UCOII.

War überzeugt, Verfechter der Jihad gegen die Italiener, mit dem Krieg gegen das Osmanische Reich geführt, sie Cyrenaika und Tripolitanien erobert hatte. Bei dieser Gelegenheit hob er Fonds und komponierte ein Lied soll anlässlich des gewünschten Sieg der Muslime und Cyrenaica tripolitani gespielt werden. Er trug Dutzende von Freiwilligen für die libysche Front jedoch von den Behörden in Istanbul, der nicht wollte eine ähnliche Art von Kämpfer in Kampfzonen blockiert.
Dann in den Ersten Weltkrieg trat er in den Reihen der osmanischen Armee und erhielt militärische Ausbildung angemessen für diese kommend soll als Kaplan der Truppen an einer Basis in der Nähe von Damaskus zu handeln.

Es war daher gegen die Besatzungs Französisch verrissen Versuch Monarchie durch den Emir Faisal in der Schlacht von Maysalun geführt. Die Französisch, einmal impotent Revolte im Jahre 1921 gemacht in Syrien, fuhr fort, ihn zu Tode but'Izz al-Din al-Qassam Satz ging den Weg auf die Berge, die Schaffung einer Form des patriotischen Widerstands, mit den typischen der Guerilla Instrumente .

Er floh nach Haifa, unterrichtete islamische Religion, indem in Licht als Sozialreformer. Bald auch befürwortet er den Jihad gegen die Besatzungs britischen Agenten und gegen die zionistischen Juden, die in Palästina angekommen. Er war der Organisator und Leiter der ersten Gruppe von palästinensischen Guerilla, die gegen die britische Sicherheitskräfte in Hebron im 1929 Hebron Gemetzel gekämpft, gründete er bis zu seinem Tod die Geheimorganisation Black Hand geleitet und wurde schließlich von britischen Truppen in Jenin am 19. getötet November 1935. Seine "Martyrium" löste den großen Aufstand von 1936 bis 1939.

'Izz al-Din al-Qassam ist derzeit in den muslimischen Friedhof in Haifa begraben, und sein Grab wurde mehrmals durch extremistische israelische Rechte geschändet.

Neben dem Gesamt Realisierung palästinensischen Raketen auch der militärische Flügel der Hamas bezieht sich auf seinen Namen.

  0   0
Vorherige Artikel Küstenwache
Nächster Artikel Jennifer Hale

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha