Jacob Cats

Jacob Cats war ein Dichter, Humorist, niederländischer Politiker und Jurist. Er ist bekannt für seine Bücher von Emblemen bekannt.

Früh

Katzen verlor seine Mutter in jungen Jahren wurde er von den drei Brüdern von einem Onkel adoptiert, wurde er in der Schule in Zierikzee gesendet. Er studierte Rechtswissenschaften in Leiden und Orléans und kehrte nach Holland, die er in Den Haag, wo er begann, die Praxis des Gesetzes, um ein Rechtsanwalt zu werden abgerechnet. Seine Rede zur Verteidigung eines Menschen der Hexerei angeklagt brachte ihm viele Kunden und einen guten Ruf. Katzen in dieser Zeit hatte eine ernsthafte Liebesbeziehung, konnte aber nicht heiraten, weil er aus Tertiana, einer Krankheit, die fast zwei Jahre gedauert hat gelitten. Auf ärztlichen Rat ging er nach England, wo er von den besten Spezialisten vergeblich besucht wurde. Er kehrte Neuseeland und hier mit einem Staub hatte geheimnisvoll von einem Arzt zu Fuß geheilt. Cats Im Jahre 1602 heiratete er eine reiche Frau, Elizabeth van Valkenburg, und von da an lebte er in Grijskerke in Neuseeland, wo er sich auf die Landwirtschaft und Poesie.

Foreign Service

Im Jahre 1621, am Ende der Waffenruhe von zwölf Jahren mit Spanien, das Brechen von Staudämmen entfernt ihn von seinem Anwesen auf dem Land. Er war pensionary von Middelburg und zwei Jahre später pensionary von Dordrecht ernannt. Im Jahre 1627 ging er nach England als Gesandten nach Karl I. von England, die ihn zum Ritter verliehen. Im Jahre 1636 wurde er Ratspensionär von Holland und 1648 Hüter der Großen Siegel ernannt; 1651 trat er seinen Posten, aber im Jahre 1657 wurde er nach England ohne Erfolg schickte ein zweites Mal, diesmal, um Oliver Cromwell.

Dichtkunst

Er flüchtete sich in seine Villa Sorgvliet, in der Nähe von Den Haag, verbrachte Katzen die letzten Jahre seines Lebens zu schreiben, seine Autobiographie und seine Gedichte gewidmet. Er starb 12. September 1660 und wurde mit großem Pomp in Klooster-Kerk Haag begraben. Die Niederländer nennen es heute Vader Katzen, Katzen Vater.

Katzen war Zeitgenosse von Hooft, Vondel und anderen berühmten niederländischen Schriftsteller des Goldenen Zeitalters, aber seine Meinungen und Orange Calvinist hielt ihn weg von der liberalen Schule von Amsterdam Dichtern. Aber er war ein enger Freund von Constantijn Huygens, deren politische Ansichten waren näher an sein. Etwas außerhalb der Niederlande bekannt ist, zu Hause genossen große Popularität seit fast zwei Jahrhunderten. Heute ist die Wortwahl und die veraltete Art seiner Themen und seinen Stil machen es zu einem schwierigen Autor, berühmter als zu lesen. Im Jahr 1829 wurde eine Statue zu seinen Ehren in Brouwershaven errichtet.

Works

Siehe Jacob Cats, Sämtliche Werke, späteren Ausgaben van Vloten: Pigott, Moral Embleme, mit Aphorismen, etc. von Jacob Cats; und PC Witsen Geijsbeek, Het Leven en de Verdiensten van Jacob Cats.

  • 1593 - Carmen in laudem doctissimi & amp; eximij Juvenis Iohannis Antonii Amstelrodamensis
  • 1595 - Ode Epithalamia in nuptias edlen iuvenis Galeni van-der-Laen ac generosae virginis Franciscae ab Hemstede
  • 1598 - Disputatio de actionibus, zusammengestellt fast Saturam ehemalige. Tit. Inst. De Actionibus
  • 1618 - Proteus der Sinne- en minnebeelden
  • 1620 - Self-stryt
  • 1625 - Houwelick
  • 1627 - Proteus Ofte Minne-Beelden Verändert Im Sinne-Beelden
  • 1632 - Spiegel van den Ouden en Nieuwen tyt
  • 1637 - Trouringh
  • 1655 - Im Wercken van de Jacob Cats
  • 1655 - Koningklyke herderinne, Aspasia
  • 1656 - Doodkiste voor den levendige
  • 1658 - ouderdom, buytenleven en hofgedachten op Sorghvliet
  • 1659 - Twee- en tachtig-jarig leeven
  • 1661 - Gedachten op slapelooze nachten
  0   0
Vorherige Artikel Jalisse

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha