Jacques-Emile Ruhlmann

Jacques-Émile Ruhlmann war ein Französisch-Designer.

Biographie

Der Designer, Innenarchitekt und Möbelhersteller Pariser elsässischen Ursprungs erworbenen umfangreichen Ruf in Europa in den zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, dank der bemerkenswerten Produktion von Interieur-Design-Firma im Jahr 1919 in Paris in der Gesellschaft mit Pierre Laurent gegründet, vor allem spezialisiert auf die Werke der Kunsttischlerei. Der Workshop Laurent Ruhlmann und machte Gebrauch von externen Workshops, bis 1923, als er seine eigene Werkstatt, im Jahre 1927 ausgebaut erstellt.

Er erhielt erhebliche Publizität das Unternehmen von der Teilnahme an der 1925 International Exposition des Arts Décoratifs in Paris statt. Im Inneren des neugierigen Architektur Deco trat du Collectionneur Pavillon, von Pierre Patout gestaltet von Ruhlmann, architektonischen Finessen der Partitur, die Tapeten und Teppiche, die Betriebs- und Geschäftsausstattung durchgeführt, vor allem im Wohnzimmer Octagon, arieggiava ruhigen Linearität, die richtige Passform und der Klarheit bestimmte häuslichen Umfeld des späten achtzehnten Jahrhundert Französisch.

Die Möbel Ruhlmann und Laurent waren vor allem nach und luxuriöse gesucht. In der Pracht Schrank stilvollen modernen Pariser Zeit Louis XV, Louis XVI und Reich erneuert, riecheggiandone einige formale Merkmale, sowie Verwendung der gleichen Techniken und Materialien.

  0   0
Vorherige Artikel Frank Montgomery
Nächster Artikel Tony Parker

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha