James Properzj

James Properzj Beccaria Incisa di Santo Stefano ist ein Politiker, Unternehmer und Journalisten Italienisch.

Biographie

James Properzj, ein Jurist, wurde eine repräsentative und nationaler Sekretär der italienischen Republikanische Partei in Mailand. Azienda Trasporti Milanesi - Er hat verschiedene öffentliche Ämter einschließlich der Bürgermeister von Segrate, Präsident der Provinz Mailand, und Vorsitzender der Stadtwerke AEM Mailand und ATM statt.

Er war auch Leiter der Bank- und Finanzgruppen in Frankreich und war auch der Gründer der Telemilanocavo, Kabel-Viertel von Mailand 2, nachdem sie von Silvio Berlusconi erworben, es gab der Geburt bis zum Netzwerk Channel 5.

Im Jahr 1979 verlor er sein Augenlicht als ein Ergebnis von einem Jagdunfall, doch setzte er seine öffentliche Karriere, für den Posten des Präsidenten der Provinz Mailand 1990-1992.

20. Mai 1992 wurde er in den Untersuchungs Clean Hands verhaftet. Properzj wird im System von Bestechungsgeldern an AEM, der Mailänder U-Bahn-ATM und MM im Zusammenhang beteiligt. Bei der Verhandlung AEM gesteht er hat 500.000.000 £ für die PRI, die später an die Firma mit seinem eigenen Geld zurück. In erster Instanz die Studie über Bestechung MM verhandelt eine Haftstrafe von 11 Monaten. In der Hauptverhandlung für Lieferungen ATM Bus, im Rechtsmittelverfahren die Straftat erklärt auf Rezept ausgelöscht.

Noch politisch aktiv in Mailand, wechselt derzeit Kooperationen an der Mailänder Tageszeitung Il Reform zu einem Publizist. Im Jahr 1998 veröffentlichte er Sellerio Padania oder Liebe. Chronik des ersten Sezessionskrieg Valley. Im Jahr 2006 gewann er den Literaturpreis für eine neue Fable Cesare Pavese und der arabischen Literaturpreis Maremma Geheimnis im Jahr 2008 für den Roman Bitter Mailand.

Works

  • Padania, oh dear Sellerio 1999
  • Es waren einmal lag Bietti 2000
  • Stories Schwefelweihnachts Bietti 2001
  • Eine kurze Geschichte des Futurismus Mursia Editore, Milano ISBN 978-88-425-4158-5
  • Blutige Weihnachten, D'Annunzio in Fiume, Mursia Editore, Milano ISBN 978-88-425-4425-8
  • Rosa und schwarze, Mursia Editore, Mailand
  • Eine kurze Geschichte des Ersten Weltkriegs Milan
  0   0
Vorherige Artikel Flughafen Furbara
Nächster Artikel Adriano

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha