Jaroslav Plašil

Jaroslav Plašil ist ein tschechischer Fußballspieler, Mittelfeldspieler von Bordeaux, und die Tschechische National.

Es besitzt die Französisch Reisepass.

Technische Merkmale

Interne Mittelfeldspieler, können Plašil sowohl als Recht und als linke Feldspieler und auch als Median oder Spielmacher spielen. Er glaubt, er kann besser seine Qualitäten zum Ausdruck bringen, indem er auf der linken Seite.

Werdegang

Club

Hradec Kralove

Von 1998 bis 2000 spielte er in der zweiten Liga mit dem tschechischen Hradec Kralove; Partituren 4 Auftritte ohne Ziel.

Monaco

Mit den roten und weißen Summen 143 Auftritte und 6 Tore in Liga, Französisch-Cup, Ligapokal, UEFA-Pokal und Champions League

2000-2003: die ersten Jahreszeiten und das Darlehen an Créteil

Im Jahre 2000 wurde es von Monaco aufgenommen und 22. Dezember 2001 sein Debüt in der Ligue 1 übernimmt in der zweiten Hälfte zu Souleymane Camara im Spiel gegen Rennes. Es schließt die Saison 2001-2002 mit 4 Auftritte und erziehlte 0.

Am 17. August 2002 gab er sein Debüt Liga gegen Bastia. Im Januar 2003 wurde er in Créteil, der Französisch Unternehmen der Ligue 2, in dem schon bald einen Platz in der Mannschaft findet ausgeliehen. 29. Januar Debüt gegen Clermont. Zurück zu Monaco nach dem Spiel 14 Spiele.

2003-2005: unter der Leitung von Deschamps

Ab der Saison 2003-2004 Plašil gewinnt einen Startplatz auch in Monaco: spielen die erste Ligaspiel gegen Bordeaux erzielte sein erstes Tor in der Liga gegen Metz und Sein Protagonist der Leistung von Monaco in der Champions League von 2003 bis 2004. Nach seinem Debüt gegen den PSV, ein Tor zu Deportivo La Coruna: der Weg von Monaco weiterhin Finale verlor gegen Porto mit Plašil Bank.

In der Spielzeit folgenden Didier Deschamps das Haus mit weniger Frequenz aufgrund einer Verletzung, die ihn aus den Bereichen Spiel für dreieinhalb Monate hält: der tschechische Mittelfeldspieler debütierte Ligue 1 erst im Oktober gegen Nice spielte 15 Minuten gegen "Olympiakos in der Champions League. Im zweiten Teil der Saison, sind dank einer Veränderung der Form Deschamps, dass eine Verteidigung zu 5 Switches zu einer Viererkette, Plašil ist Spiel mit mehr Kontinuität für Monaco und den Ergebnissen getan sehr positiv. 15. Januar 2005 unterzeichnet sein einziges Tor der Saison in Caen.

2005-2007: erratische Jahreszeiten

Im Jahr 2005 Francesco Guidolin aufgerufen, um das Monaco statt Deschamps führen. Der italienische Trainer nicht geben Zuversicht für Plašil, die warten müssen, bis der zwölfte Tag, um in der Liga gegen Sochaux debütieren. Drei Tage zuvor hatte er einmal im UEFA-Pokal gegen Viking gespielt. Er erkennt, ein Ziel, 29. Oktober gegen Ajaccio. Am Ende der Saison mit 27 Auftritte und 1 Tor.

László Bölöni beginnt die Saison 2006-2007 als Trainer von Monaco: Auch wenn die Tschechische und unter den Spielern am meisten verwendet wird, sind die Ergebnisse unberechenbar und der rumänische Trainer wurde geplündert und mit Französisch Banide führenden Monaco aus der vorletzten Position in der neunten ersetzt. Plašil spielte 31 Ligaspielen und Initialen 1 Tor gegen Nice 1-1.

Beginnt die Saison 2007-2008 in den Reihen der Monaco-Debüt 4. August gegen Saint-Etienne und spielte die nächsten drei Ligaspielen, bevor er nach der spanischen Osasuna.

Osasuna

Im Sommer 2007 wechselte er Osasuna, jetzt La Liga. Er debütierte am 16. September 2007 gegen den FC Barcelona, ​​der seine erste spanische Markierungs 2. Dezember gegen Deportivo La Coruna. Er schließt seine ersten Erfahrungen bei Osasuna mit 35 Auftritte und 4 Ziele.

Am 31. August 2008 gab er sein Debüt in der neuen Saison im Wettbewerb auf dem ersten Ligaspiel gegen Villarreal, die Unterzeichnung sein erstes Tor der Saison in Getafe. Am Ende der Saison hat 32 Spiele und 4 Markierungen.

Osasuna sammelt 66 Auftritte und 8 Tore in der Liga.

Bordeaux

Im Sommer 2009 ankam, gewann der Bordeaux ein Super Cup in Frankreich im Jahr 2009 und die Französisch-Cup im Jahr 2013. Von 2011 bis 2013 der Kapitän der Girondins.

2009-2011: die Französisch Super Cup

9. Juli 2009 kehrte er nach Frankreich, um das Trikot des Champions Bordeaux tragen, die Unterzeichnung eines Vierjahresvertrag. Newcomer spielt unmittelbar ausgehend von der Französisch-Superpokal Halter gewann die Begegnung 2-0 gegen Guingamp. Er debütierte am 9. August 2009 gegen Lens. Sechs Tage nach dem Spiel in der Champions League gegen Juventus ein Tor. 5. Dezember Initialen sein erstes Tor in der Liga gegen PSG. Im Januar Marken sowohl in der Französisch-Cup und im Ligapokal. Es verfügt über 50 Auftritte und 5 Tore in seiner ersten Saison.

In der zweiten Staffel spielt alle Liga-Spiele gehen, um gegen Toulouse, Auxerre, Brest und Saint-Etienne punkten.

Der 13. Juli 2011 verlängert Vertrag mit Bordeaux Unterzeichnung bis zum Jahr 2015.

2011-2013: Cup-Sieg

Auch im Jahr 2011-2012, wie in der vorherigen Saison, spielen alle Spiele in der Ligue 1, indem er seine Unterschrift in den Spielen gegen Nancy, Brest und Auxerre.

Am 30. August 2012 kommt der tschechische Mittelfeldspieler ein Spiel der Europa League mit Blick auf den Red Star. Dispute 33 Ligue 1, so dass zwei Treffer gegen Lille auf einem Elfmeter und Montpellier. Am Ende der Saison den Gewinn der Französisch Cupholder Spiel gegen Evian. Schließt die Saison mit 48 Chips und 2 in die Mitte.

Beginnt die Saison 2013-2014 in den Reihen der Französisch Bordeaux spielt die Super Cup-Niederlage gegen Paris Saint-Germain 1.2 und dem Start der Saison gegen Monaco, seine ehemalige Mannschaft.

Spielen Sie drei Ligaspielen, bevor sie in Catania ausgeliehen.

Catania

Am 2. September 2013, dem letzten Tag der Transfermarkt, zog er in die italienische Gesellschaft von Catania mit der Formel des Darlehens. Am 15. September gab er sein Debüt in der Serie A spielen Halter gegen Livorno und 29. September markiert seine erste Tor mit dem Wappen rossazzurra im Spiel gegen Chievo von Catania 2-0 gewann.

Nationale

Mit der Czech National im Jahr 2004 debütierte und wurde in Euro 2004, WM 2006 und der EM 2008 teilgenommen.

Der 8. Juni 2012 auf der Europa-Debüt als Starter im Spiel gegen Russland.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistiken zum 2. März 2014.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Trophée des Champions: 1
  • Französisch-Cup: 1
  0   0
Vorherige Artikel Railway Yarmanchuk
Nächster Artikel Rotbarbe barbatus

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha