Jean Francois Robinet

Jean Francois Robinet war Journalist und Französisch Arzt. Er war überzeugt, der Student posi Auguste Comte, und war ein Teil des Rates für ein paar Tage der Pariser Kommune.

Biographie

Er studierte Medizin in Paris und nahm an der Revolution von 1848, in denen er verwundet wurde. Er folgte den Kursen von Auguste Comte und im Jahre 1851 wurde er Mitglied der Societe posi. Großer Freund von Comte, war er der Vollstrecker.

Republikaner und Gegner des Reiches, im Dezember 1851 kämpfte er auf den Barrikaden gegen den Staatsstreich von Louis Bonaparte. Die Ausrufung der Republik, im Jahre 1870, wurde Bürgermeister des sechsten Arrondissement von Paris, Rücktritt auf den Vorwurf, den Aufstand vom 31. Oktober begünstigt.

26. März 1871 wurde er in den Stadtrat gewählt, trat aber ein paar Tage später, die Zustimmung zu einem Abkommen mit der Regierung von Versailles. Am Fall der Kommune, die Flucht aus Frankreich aus mehreren zusammengeschlossenen begünstigt er. Ab 1872 arbeitete er bei der Zeitschrift Politique Positive und veröffentlichte mehrere Schriften von Comte, dem Französisch Revolution und der Danton im Besonderen.

Schriften

  • Beachten sur l'oeuvre et sur la vie d'Auguste Comte, Paris, Dunod 1860
  • Le procès des dantonistes, d'après les-Dokumente, Paris, Leroux, 1878
  • La Philosophie positiv. Auguste Comte et M. Pierre Laffitte, Paris, Alcan, 1881
  • Condorcet, sa vie et son oeuvre, Paris, Quantin, 1893
  0   0
Vorherige Artikel Nino Pisano
Nächster Artikel Dan Meis

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha