Jessie Royce Landis

Jessie Royce Landis, Künstlernamen Jessie Royce Medbury, war eine Schauspielerin, Theater und amerikanischen Fernsehen.

Biographie

Ein Eingeborener von Chicago, hielt Jessie Royce Landis Aktivitäten Theaterkünstler für die meisten seiner Karriere. Nach ein paar sporadische Filmauftritte in den frühen dreißiger Jahren, kehrte er auf die große Leinwand im Jahr 1949 mit der Rolle der Frau Chase in der Komödie Mr. Belvedere Goes to College, neben dem Clifton Webb, und im selben Jahr begann er regelmäßig Arbeits für das Fernsehen.

Sich als zuverlässiger Charakterdarsteller in den fünfziger Jahren gegründet, die Landis spielte mit witzigen Ironie die Rolle der Mutter von Grace Kelly in den Dächern von gelb-Pink von Alfred Hitchcock zu fangen. Der Charakter von Jessie Stevens, der Witwe eines Millionärs Öl-Tycoon, der die Welt mit der faszinierenden und eisigen Tochter Frances reist, war bewundernswert durch die Schauspielerin, die in hellen und geschmack verbale Duette mit Co-Stars Cary Grant und Sterne umrissen John Williams.

In zwei eleganten Komödien Später nahm er, die Schwan, immer noch neben Grace Kelly, und My Man Godfrey, bevor sie erneut unter der Regie von Hitchcock in einem seiner Meisterwerke, North by Northwest. In diesem Film die Landis spielte mit vollkommener Gelassenheit den Charakter der unerschütterliche Mutter des Protagonisten Roger Thornhill. Obwohl er nur wenige Monate jünger als Grant, wandte sich die Schauspielerin glaub als Mutter, die Rolle von denen Hitchcock kuratiert die Wahrscheinlichkeit tun Landis, einen Mantel mit Fellkragen klassischen Schnitt, die das Aussehen matronly Würde akzentuiert tragen.

In den sechziger Jahren arbeitete das Landis noch Wiedersehen Wieder und Komödien Venus im Schlafanzug und meine Frau versucht, weiterhin auf dem kleinen Bildschirm in der populären TV-Serie erscheinen wie Zeit von Hitchcock, The Man from UNCLE und Ironside. Zu seinen letzten Auftritten ist es wichtig, den Film Airport, in der Rolle der Mrs. Harrier DuBarry Mossman, und die Episode Lady in Waiting der Fernsehkrimiserie Colombo erinnern.

Datenschutz

Nach den ersten beiden Ehen mit Lester Perry Landis und Rex Smith, wurde das Landis zum dritten Mal mit General JFR verheiratet "Jeff" Seitz. Die Ehe hielt bis zum Tod der Schauspielerin, die am 2. Februar 1972 im Alter von 67, in seiner Residenz in Danbury. Seine Autobiographie mit dem Titel You Will not Be So Pretty, wurde 1954 veröffentlicht.

Filmographie

Cinema

  • At Your Service, von Arthur Hurley Regie
  • Adrift von Rowland V. Lee gerichtet
  • Mr. Belvedere Goes to College, von Elliott Nugent gerichtet
  • Wenn der Frühling kehrt durch Lloyd Bacon gerichtet
  • Diese meine verrückten Herzen, von Mark Robson gerichtet
  • Eine Braut unzufrieden, von Claude Binyon gerichtet
  • Larger Than Life, von Guy Bolton Regie
  • Meet Me Tonight von Anthony Pelissier gerichtet
  • Über den Dächern von Alfred Hitchcock Fangen
  • Swan, von Charles Vidor gerichtet
  • Das Mädchen verließ ich, von David Butler gerichtet
  • My Man Godfrey, von Henry Koster gerichtet
  • Meine Frau ..., dass eine Frau!, Von Hal Kanter gerichtet
  • Nordwesten, von Alfred Hitchcock
  • Die Frau Unbekannt, von Raoul Walsh gerichtet
  • Ich mag Brahms?, Von Anatole Litvak gerichtet
  • Paris OK!, Von James Neilson gerichtet
  • Venus in Pyjamas, von Michael Gordon Regie
  • Meine Frau versucht, Don Weis gerichtet
  • Gidget in Rom, nach Paul Wendkos gerichtet
  • Airport, von George Seaton gerichtet
  • Die Zeremonie der Unschuld, von Arthur Allan Seidelman und Ken Rockefeller gerichtet
  • Herr und Frau Bo Jo Jones, Robert Day Regie

Fernsehen

  • Der Chevrolet Tele-Theatre # 1.2
  • Actors Studio: # 2.3
  • BBC Sunday-Night Theatre: # 2.9
  • Die Gulf Playhouse: 2.4 #
  • Kraft Television Theatre: # 12.8
  • Armstrong Circle Theatre: # 3.16; # 4.4; # 19.5
  • Climax: # 2.25
  • Goodyear Television Playhouse: # 2.23 # 5.9
  • Art Carney Special # 1.4
  • Alfred Hitchcock Presents, TV-Serie Folge 5x26
  • Die United States Steel Hour: # 1.8; # 1.13; # 3,5; # 18.7
  • Thriller: # 1.4
  • Abenteuer im Paradies: # 25.2
  • Organisation U.N.C.L.E. : # 2.13
  • Ironside: # 2.16; # 25.4
  • Colombo: # 1.5
  • Great Performances: # 3.11

VERDOPPELUNG Italienisch

  • Franca Dominici in North by Northwest, Flughafen
  • Tina Lattanzi in den Dächern von Nizza
  • Wanda Tettoni in The Swan
  • Andreina Pagnani in My Man Godfrey
  • Seine Frau Lydia Simoneschi in Unknown
  • Rina Morelli Wiedersehen Wieder
  0   0
Vorherige Artikel Sten
Nächster Artikel Santa Maria in Araceli

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha