John Lynch

John Terrence Lynch Jr. ist ehemaliger American-Football-Spieler, der in der Rolle des starken Sicherheit in der National Football League gespielt. Er wurde in der dritten Runde der NFL Draft 1993 von den Tampa Bay Buccaneers entschieden. Im College spielte er Football an der Stanford University .. beschworen neun Pro Bowl gewann Lynch einen Super Bowl Ring mit den Buccaneers in Super Bowl XXXVII. Er spielte auch mit den Denver Broncos und New England Patriots vor dem Ruhestand im Jahr 2008. Es war Nummer 10 in Anzahl von NFL Films "Top 10 am meisten gefürchteten tacklers" NFL Network, einer Liste, die Dick Butkus, Lawrence Taylor, Jack Tatum enthalten gewählt, Ronnie Lott und Jack Lambert.

Werdegang

Tampa Bay Buccaneers

Lynch war während der Tour von 1993 Entwurfs durch die Tampa Bay Buccaneers und blieb dort seit elf Spielzeiten gewählt. Bei der Ankunft waren die Buccaneers eine der schlechtesten Teams der Liga; seinen ersten drei Jahren der jüngste in einer Serie Rekord für die aufeinander folgenden Spielzeiten mit mindestens 10 Verluste. John war jedoch ein wichtiger Akteur in der aggressiven Verteidigung der Mannschaft den Spitznamen Tampa 2 in den späten neunziger Jahren und in den frühen 2000. Im Jahr 2002 Lynch trug zum Sieg des ersten Super Bowl in der Geschichte des Franchise-Spiel gegen die Oakland Raiders.

Lynch war unbelastet von Buccaneers nach der Saison 2003 aufgrund von Problemen mit dem Salary Cap.

Denver Broncos

Lynch hat einen Vertrag mit den Denver Broncos als Free Agent vor der Saison 2004, obwohl er von den New England Patriots umworben worden. In der Saison 2005 kam nach einer verstrichenen Zeit Streit seinen zweiten Super Bowl aber die Broncos wurden von den Pittsburgh Steelers im Finale der AFC besiegt.

Lynch war der Kapitän der Verteidigung der Broncos 2006 und 2007. Am 31. Juli 2008 wurde er freigelassen.

New England Patriots

Einen Einjahresvertrag im Wert von $ 1,5 Millionen mit den New England Patriots Lynch 13. August 2008 unterschrieb er am 1. September, aber veröffentlicht wurde. 17. November 2008 seinen Rücktritt bekannt. Sechs Tage später unterzeichnete er einen Vertrag als TV-Kommentator bei Fox-Netzwerk.

Erfolge

Wahlrecht

  •  Super Bowl: 1
  •  National Football Conference Meisterschaft: 1

Einzel

  • Caps an den Pro Bowl: 9
  • All-Pro: 4
  • Defensive zurück Jahr NFL Alumni: 1

Statistik

  0   0
Vorherige Artikel Wimperntusche
Nächster Artikel Chester Bennington

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha