Joseph Cotten

Joseph Cotten war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Es ist bekannt für seine Auftritte in Filmen neben berühmten Orson Welles, der Citizen Kane, Der dritte Mann und Journey into Fear, letztere von der gleichen Cotten geschrieben bekannt.

Werden Sie ein Broadway-Star für seine Rollen in The Philadelphia Story und Sabrina Fair, wurde auf dem großen Bildschirm für Interpretationen Im Schatten des Zweifels und Duell in der Sonne gefeiert.

Biographie

Geboren in Petersburg, Virginia, nach dem Studium in Washington arbeitete Cotten als Publizist und studierte an der Hickman Schule handeln. Seine spätere Arbeit der Theaterkritiker beteiligt ihn mehr und mehr in die Welt der Bühne, wo er an mehreren Bühnenproduktionen, zuerst in Virginia und später in New York, der sein Debüt am Broadway im Jahr 1930.

Cotten 1937 freundete sich der Produzent und Regisseur Orson Welles, trat der Mercury Theater Company, erstellt von Welles, die teilgenommen haben an den Vorbereitungen für seine Julius Caesar. Filmdebüt fand in einem Film von Welles Zu viel Johnson, von einer Abschrift für das Theater William Gillette 1890 Cotten machte seine anschließende Rückkehr an den Broadway im Jahr 1939 aufgenommen, spielt den Charakter der CK Dexter Haven bei der Festlegung Spiel von Philip Barrys The Philadelphia Story.

Die Zusammenarbeit mit Welles

Nach der skandalösen Erfolg des Witz-Radio von The War of the Worlds, erhielt Orson Welles einen großen Vertrag mit RKO Pictures. Genießen eine größere Freiheit bei der Wahl der Interpreten seiner Filme, machte Welles sicher, dass Sie ihm alle seine alten Mitarbeiter des Mercury Firma anrufen. Doch nach einem Jahr der Unterzeichnung des Vertrages, war kein Film immer noch der Regisseur und Kameramann. Dies löste den Zorn der Produktionsfirma, die Welles gezwungen, sich mit dem berühmten Schriftsteller Herman J. Mankiewicz zum Erstellen eines erstes Drehbuch zu arbeiten.

Im Jahr 1940 begannen sie Dreharbeiten für den berühmten Film Citizen Kane, der die Geschichte eines berühmten Zeitungsmagnaten, der seine Karriere als idealistischer junger Mann in einem alten Geschäftsmann alleine und korrupte drehen begann erzählt; Jedediah Leland Cotten Hauptrolle in dem Film die Rolle der besten Freundin von Kane. Als er auf den Bildschirmen erschienen, am 1. Mai 1941 Citizen Kane, teilweise durch den Charakter der William Randolph Hearst inspiriert, war nicht ein kritischer Erfolgs, aus dem einfachen Grund, dass die wirkliche Hearst besaß die meisten Zeitungen, die hinter vermieden Ihrer Bestellung, um den Film zu behandeln. Doch im Jahre 1942 gewann der Film neun Oscar-Nominierungen, aber nur gewann den Academy Award für das beste Drehbuch.

Trotz der Berühmtheit von denen Welles Regisseur unmöglich und überkritisch mit seinen Schauspielern, Cotten mit ihm setzte seine Freundschaft und Zusammenarbeit auch nach Kane. So ein Jahr nach Cotten spielte der Magnificent Ambersons, angepasst und von Welles und neben Agnes Moorehead produziert.

Über die mangelnden wirtschaftlichen Erfolg des vorherigen Films betrifft, nahm RKO Kontrolle der Versammlung und fuhr fort, mindestens eine Stunde des Originalfilms geschnitten, aber der Film war immer noch gut von Filmkritikern erhalten. Trotz seiner feinen Leistung, wurde Cotten von der Academy Award ignoriert, während sein Partner Agnes Moorehead wurde als beste Schauspielerin nominiert.

1943 Cotten arbeitete in der Anti-Nazi-Thriller Journey into Fear, die er schrieb das Drehbuch mit der Hilfe von seinem Freund Orson Welles, der produziert und spielte den Film.

Filmographie

  • Zu viel Johnson, von Orson Welles Regie
  • Kane, von Orson Welles Regie
  • Lydia, von Julien Duvivier gerichtet
  • Der Glanz des Hauses Amberson, von Orson Welles Regie
  • Journey into Fear, von Orson Welles und Norman Foster Regie
  • Im Schatten des Zweifels, von Alfred Hitchcock
  • Für immer dein, von Frank Ryan Regie
  • Angst, von George Cukor Regie
  • Als du Abschied nahmst, von John Cromwell gerichtet
  • Sehen Sie, von William Dieterle gerichtet
  • Liebhaber Traum, von William Dieterle gerichtet
  • Duell in der Sonne, von King Vidor gerichtet
  • Die berühmte Frau von H. C. gerichtet Potter
  • Portrait of Jennie, von William Dieterle gerichtet
  • Der dritte Mann, von Carol Reed Regie
  • Under Capricorn, von Alfred Hitchcock
  • Sin, von King Vidor gerichtet
  • Es geschah im September, von William Dieterle gerichtet
  • Two Flags West, von Robert Wise Regie
  • Ich liebe dich jetzt, von Robert Stevenson gerichtet
  • Ich wachte Dame, von Richard Sale gerichtet
  • Das Express Beijing, von William Dieterle gerichtet
  • Das Haus Crow, Direktor Fletcher Markle
  • Der ungezähmte Grenze von Hugo Fregonese gerichtet
  • Die Steel Trap, von Andrew L. Stone Regie
  • Falls, von Henry Hathaway gerichtet
  • Vorsätzlichen Mord, von Andrew L. Stone Regie
  • Das liebenswerte Kreatur, von John Brahm gerichtet
  • Alfred Hitchcock Presents, TV-Serie, Folge Nervenzusammenbruchs
  • Der Boden der Flasche, von Henry Hathaway gerichtet
  • Die Mörderin verloren geht, durch Budd Boetticher gerichtet
  • Die Marke des Hasses, der von Joseph H. Lewis Regie
  • Von der Erde zum Mond, von Byron Haskin gerichtet
  • Die schöne Braut, die von Nunnally Johnson gerichtet
  • The Last Sunset, von Robert Aldrich gerichtet
  • Hush ... Hush, Kuchen Charlotte, von Robert Aldrich gerichtet
  • Das Massaker der Sioux, von Sidney Salkow gerichtet
  • Die Todesfalle, von Burt Kennedy gerichtet
  • Die Männer von der schweren Schritt, von Albert Band und Mario Sequi gerichtet
  • Sunset eines Götzen, von Russell Rouse gerichtet
  • Die grausame, von Sergio Corbucci gerichtet
  • Die Bande von Diamanten, von Don Taylor Regie
  • Petulia, von Richard Lester gerichtet
  • ... Und es war Zeit für Rache, von José Briz Méndez geleitet
  • Gangster '70, von Mino Guerrini gerichtet
  • Latitude Zero, durch Ishirō Honda gerichtet
  • Die Heuschrecke, von Jerry Paris gerichtet
  • Tora! Tora! Tora!, Von Richard Fleischer
  • The Virginian - TV-Serie
  • Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes von Robert Fuest gerichtet
  • Die Tochter von Frankenstein, von Mel Welles
  • Die Schrecken der Burg von Nürnberg, von Mario Bava gerichtet
  • Wissenschaftliche Kartenspiele, von Luigi Comencini gerichtet
  • Die Straßen von San Francisco - TV-Serie
  • 2022: die Überlebenden, von Richard Fleischer
  • Ein empfindliches Gleichgewicht, von Tony Richardson Regie
  • Syndicate Sadisten, von Umberto Lenzi gerichtet
  • Ein Flüstern in der Dunkelheit, von Marcello Aliprandi gerichtet
  • Twilights Last Gleaming von Robert Aldrich gerichtet
  • Flughafen 77, von Jerry Jameson gerichtet
  • CIA gegen den KGB, von Claude d'Anna gerichtet
  • Wohnwagen, von James Fargo gerichtet
  • Untersuchung eines perfekten Verbrechens, von Giuseppe Rosati geleitet
  • Der Fishman Island, von Sergio Martino gerichtet
  • Concorde Affaire '79, von Ruggero Deodato gerichtet
  • Das Massaker von Guyana, von René Cardona Jr. Regie
  • Höllischen Alptraum, von George Bowers gerichtet
  • Das Tor des Himmels, von Michael Cimino gerichtet
  • Survivor verdammte Flugzeug, von David Hemmings gerichtet

Italienisch Sprach

  • Emilio Cigoli in Ihr für immer, Im Schatten des Zweifels, Als du Abschied nahmst, träumen, lieben, Portrait of Jennie, jetzt liebe ich dich, passiert im September, Scham, Niagara, vorsätzlichen Mord, die Mörderin ist verloren, The Last Sunset, Hush ... Hush, Kuchen Charlotte, den Mann, schweren Schritt die ungezähmte Grenz
  • Julius Panicali in der herrlichen Ambersons, Duell in der Sonne, Der dritte Mann
  • Gualtiero De Angelis Die berühmte Frau
  • Giorgio Capecchi Zwei Fahnen im Westen
  • Renato Turi in Kane
  • Bruno Persa in Flughafen 77
  • Pino Locchi Gangster '70, Syndicate Sadisten und ridoppiaggi siebziger Jahren des Magnificent Ambersons und de Under Capricorn
  • Sergio Graziani in Untersuchung eines Mordes, der Fischmenscheninsel
  • George Square in Concorde Affaire '79
  • Sergio Rossi Von der Erde zum Mond
  • Giacomo Piperno in Anguish
  • Mario Feliciani in die Tochter von Frankenstein

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Wikiquote
  • Commons
  •  Wikiquote hat eine Ansammlung Preisangabe, auf Joseph Cotten
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Joseph Cotten
  0   0
Vorherige Artikel Schlacht von Athos
Nächster Artikel Roberta Cowell

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha