Julia Roberts

Julia Fiona Roberts ist eine Schauspielerin, Synchronsprecherin und Filmproduzent Amerikaner.

Zu seinen TV-Arbeiten, sondern auch Film beginnt in den späten 80er Jahren, bis sie den Erfolg im Jahr 2001 für ihre Leistung in dem Film erreicht Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit, die sich stark von Publikum und Kritik sehr geschätzt wird, zu gestalten, damit sie zu verdienen, nach zwei Nominierungen der Academy Award als beste Schauspielerin sowie einen Golden Globe, einen BAFTA und einen Screen Actors Guild Award.

Während seiner zwanzigjährigen Karriere hat er vier Mal für den Oscar nominiert und einem und acht Mal gewonnen für einen Golden Globe gewann drei.

Im Jahr 2007 wurde er mit dem American Cinematheque Award für seine Verdienste um die Künste ausgezeichnet.

Biographie

Tochter von Walter Roberts, starb an Kehlkopfkrebs, als sie zehn Jahre alt war, wurde von ihrer Mutter Betty Lou Bredemus mit seinen drei Brüdern, Eric, Anthony und Lelisa, besser bekannt als Lisa Roberts Gillan bekannt erhöht, und eine Schwester, Nancy, kam aus ersten Ehe des Vaters. Nachdem ihre Eltern im Jahr 1971, als sie erst 4 Jahre alt war geschieden, zog er mit seiner Mutter und seine Brüder in Smyrna. Der Vater vorgezogen, in Atlanta bleiben.

Werdegang

Die Anfänge

Sie begann das Studium Journalismus, aber nach dem Einsetzen der seinem Bruder Eric als Schauspieler in Hollywood, beschloss er, ihn in der Filmkarriere zu verfolgen und zog nach New York. Nehmen Sie teil an einer Episode der beliebten TV-Serie Miami Vice. Es scheint zum ersten Mal im Kino im Jahr 1987 in der Filmschule der Feuerwehrleute. Im Jahr 1988 liest sie als Hauptdarstellerin in Mystic Pizza in der Rolle der Daisy Arujo, eine junge Kellnerin auf der Suche nach "true love".

Im Jahr 1989 spielte sie in Drama Magnolien aus Stahl, in der Rolle des Shelby, einer Frau gerne Kinder trotz einer schweren Form von Diabetes haben, diese Interpretation gibt ihre erste Golden Globe und eine Oscar-Nominierung als Beste Nebendarstellerin. Der Ruhm kommt im Jahr 1990 dank des Erfolgs des Films Hübsche Frau, in der er spielte mit Richard Gere in der Rolle der Prostituierten Vivian Ward, die sich verdient seinen zweiten Golden Globe für die beste Schauspielerin in einer Komödie und seine zweite Nominierung " Oscar Protagonisten sowie hohe Auszeichnungen und Nominierungen. Nach 1991, dauert es eine zweijährige Pause von der Arbeit, abgesehen von einem Cameo-Auftritt in Robert Altmans The Player. Anfang 1993 ist er der Star des Deckels des People-Magazin fragen, was passiert ist Julia Roberts?

Die Neunziger

Von 1991 bis 1997 nahm er an zahlreichen Filmen und spielt die Rolle der Laura Burney, einer Frau in Sleeping with the Enemy auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann, während die berühmte Fee Tinkerbell in einem Live-Action-Remake von Die Abenteuer von Peter Pan, Hook - Captain Hook, neben Robin Williams und Dustin Hoffman und von Steven Spielberg. Return Protagonist, später mit der Rolle von Grace König Bichon, der seine Frau mit Ehemann der Geliebten in Something to Talk About ... entdeckt, und verkörpert die süße und liebe Hilary O'Neil in Dying Young, später Darby Shaw, ein Jurastudent, der eine Theorie über den Tod der Präsidenten des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten in der Pelican Brief neben Denzel Washington spielt später Mary Reilly, verpflichtet das Haus von Dr. Jekyll in dem Thriller Mary Reilly erfindet mit John Malkovich, wird auch gesehen, von Woody Allen alias umworben. Joe in Alle sagen Ich liebe dich, wo er die Rolle des schönen Von und Alice, der Komplize von Jerry Fletcher in Conspiracy Theory mit Mel Gibson spielt. Im Jahr 1997 entschied er sich, zur Komödie zurückzukehren, und hat in der Hochzeit meiner besten Freundin in der Julianne Potter, einer Frau, die die Ehe von "Ex-Geliebten Michael mit einer anderen Frau zu verhindern will spielte, wird diese Interpretation im Wert von Nominierungen zu sein Einige Auszeichnungen, darunter seinen dritten Golden Globe für die beste Schauspielerin in einer Komödie. Er spielt die Rolle der Anna Scott, einer berühmten Schauspielerin in der Liebe mit William Thacker in Notting Hill neben Hugh Grant Rolle, die nicht bekommen mehrere Nominierungen für Auszeichnungen einschließlich seine vierte Golden Globe-Nominierung für die beste Schauspielerin jemals in einem Film Komödie und später , nimmt an der Runaway Bride, wo sie Maggie Carpenter gespielt, beurteilt er die Frau lief weg mehrmals aus seiner Ehe sowohl 1999.

Im Jahr 1998 debütierte er als Produzent für seine eigene Produktionsfirma, die Schnürsenkel Productions, mit ihrer Freundin Susan Sarandon, ist der Film melo Drama Stepmom Chris Columbus, wo Isabel Kelly, ein Rivale von 'Ex-Frau von ihrem Ehemann. Die Schnürsenkel Productions nach der Heirat mit Dan Moder zu Red Om.

Der Erfolg und die Oscar-Preisträger

Im Jahr 1999, in dem Film Erin Brockovich akzeptiert die Rolle des Protagonisten - Forte als die Wahrheit des Steven Soderbergh, basierend auf einer wahren Geschichte, die Teil der US-Aktivist mit Blick auf einen Rechtsstreit gegen die Pacific Gas and Electric Company spielt sie die kontaminierte Grundwasser von einem kalifornischen Stadt, so dass als Ergebnis, Tumoren Einwohnern. für diesen Teil, verdient Roberts viele Auszeichnungen, darunter den SAG Award, BAFTA, den Golden Globe und den Oscar für die beste Schauspielerin im Jahr 2001 automatisch als erste Frau überhaupt, alle vier zur gleichen Zeit die renommiertesten Auszeichnungen gewinnen, dass eine Schauspieler in einem Film zu empfangen und RSA hat für ihre Rolle in Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit, wird es ein Teil der Liste AFI 100 Years ... 100 Helden und Schurken, wo es scheint, der 31. Platz unter den fünfzig Filmhelden Amerikaner. Er blieb auch eine berühmte Ikone der schwarzen und weißen Kleid von Valentino sie die Nacht der Preisverleihung der Oscars trug. Im gleichen Jahr der Auszeichnung, die wiederum Co-Star mit Brad Pitt in der mexikanischen während der Dreharbeiten von denen kennt die zukünftigen Ehemann Dan Moder.

Seit dem Jahr 2003

Die folgenden Jahre, nachdem kleine Nebenrollen, nur Freundschaft akzeptiert, wie Frankie und seine Spieß, Full Frontal und Confessions of a Dangerous Mind, nur Rückkehr im Jahr 2003 eine führende Rolle bei der Mona Lisa Lächeln, einem "flüchtigen Moment" female, wo Er spielt die Rolle des Lehrers der Kunstgeschichte, Katherine Ann Watson. Im Jahr 2004 Closer neben Natalie Portman, Jude Law und Clive Owen, in dem die schöne Fotografin Anna, objektive Liebe Dan und Regie von Mike Nichols, und wieder erscheint er als Tess Ozean in Ocean 's Twelve. Nach einer dreijährigen Pause, in denen neben Animationsfilmen überspielen und dass der Protagonist des Video des Songs Dreamgirl Dave Matthews Band, von denen schon lange ein Fan, machte sein Debüt im Theater mit dem Stück Drei Tage regen, zurück zu das Kino im Jahr 2007 mit Krieg des Charlie Wilson, mit Tom Hanks, der Hand, dieses Mal wird an Joanne Herring, die es ihr erlauben, ihren sechsten Golden Globe-Nominierung in der Kategorie, wenn auch als Beste Nebendarstellerin bekommen sein wird. Ebenfalls im gleichen Jahr, Roberts auch wird sie gerne Gewinn des Preises American Cinematheque Award für seinen Beitrag zu den Künsten.

Im Jahr 2009 gegenüber Clive Owen spielte er in Duplicity Tony Gilroy, wo beide zu interpretieren ehemaligen Geheimagenten, die für Industriespionage sind, und diese Zeit, für seine Darstellung des Claire Stenwick erhalten zusätzlich und siebten Golden Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin in einer Komödie. Im selben Jahr war sie als Gast auf dem italienischen Fernsehen Got Mail von Maria De Filippi.

Im Jahr 2010 wurde sie zusammen mit Paul Bonolis und Luca Laurenti von Lavazza Testimonial. Im Jahr 2011 in Die Frau des Zeitreisenden spielte sie - Larry Crowne Tom Hanks in der Rolle von Mercedes Tainot, einem Lehrer des Kurses für Sprachwissenschaft, von denen die Hauptfigur, ist Larry Crowne in der Liebe. Im Jahr 2012 interpretiert die böse Hexe in einer neuen Version von "Snow White" von Tarsem Singh. Nachdem er das Gesicht einer Kosmetiklinie von Lancôme, hat wieder einmal der offizielle Sprecher für ein Parfüm Marke "La vie est belle".

Im Dezember 2013 spielte mit Meryl Streep und von John Wells, dem Drama August Regie: Osage County, wo sie spielt Barbara Weston, eine Tochter im Widerspruch zu ihrer Mutter seit Jahren, dass die Auslegung gilt Auszeichnungen und Nominierungen Einschließlich scheint auch, eine neue Oscar-Nominierung als Beste Nebendarstellerin und achten für einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin. Auch im Jahr 2013 ist Dr. Emma Brookner, ein Forscher studieren eine Krankheit, die durch Sex Homosexuell infiziert, in dem TV-Film, Die normale Herz, Interpretation, bekommen einige Auszeichnungen, darunter den Emmy-Nominierung tut Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder Film.

Im Jahr 2014 in einem Werbespot für die Marke Calzedonia, die Botschafter wurde scheint es.

Datenschutz

Nach dem Verlassen der Schauspieler Kiefer Sutherland drei Tage vor der Hochzeit zum 11. Juni 1991 geplant, im Jahr 1993 heiratete, um die Country-Sänger Lyle Lovett überraschen, von dem sie geschieden zwei Jahre später. Von 1998 bis 2001 ist er mit dem Schauspieler Benjamin Bratt in Verbindung gebracht worden. Es heiratet mit dem Kameramann Daniel Moder im Jahr 2002. Das Paar hatte drei Kinder, zweieiige Zwillinge Hazel Patricia und Phinnaeus Walter, geboren 28. November 2004 und Henry, geboren 18. Juni 2007.

In einem Interview im Jahr 2010 für die Zeitschrift Elle, sagte Roberts glaubt er, und üben Hinduismus.

Roberts gespendet Zeit und Ressourcen für UNICEF und anderen Wohltätigkeitsorganisationen. Im Mai 1995 besuchte er in Port-au-Prince, um hautnah die schweren Bedingungen der Armut.

Im Jahr 2000 wurde seine Stimme lieh er als Erzähler für Silent Engel, einem Dokumentarfilm über Rett-Syndrom.

Im Juli 2006 hat sich die Erde Biofuels Roberts als Sprecherin des Unternehmens gefördert und als Vorsitzender des Board of Directors der Gesellschaft die Nutzung erneuerbarer Energieträger gefördert hat.

Im Februar 2014, die Halbschwester Nancy starb, wahrscheinlich von einer Überdosis getötet.

Filmographie

Schauspielerin

Cinema

  • Schule Feuer, von J. Christian Ingvordsen gerichtet
  • Wilder Weibchen, von Joan Freeman gerichtet
  • Mystic Pizza, von Donald Petrie gerichtet
  • Blood Ties, von Peter Masterson gerichtet
  • Magnolien aus Stahl, von Herbert Ross Regie
  • Hübsche Frau, die von Garry Marshall
  • Flatliners, von Joel Schumacher geleitet
  • Schlafen mit dem Feind, von Joseph Ruben gerichtet
  • Dying Young - Die Geschichte des Sterbens, von Joel Schumacher geleitet
  • Hook - Captain Hook, von Steven Spielberg
  • Die Protagonisten, von Robert Altman gerichtet - nicht im Abspann Cameo
  • Der Pelikan, von Alan J. Pakula gerichtet
  • Liebe Mühe, von Charles Shyer gerichtet
  • Prêt-à-Porter, von Robert Altman
  • Something to Talk About ..., von Lasse Hallström
  • Mary Reilly, von Stephen Frears
  • Michael Collins, von Neil Jordan Regie
  • Alle sagen: Ich liebe dich, Regie von Woody Allen
  • Die Hochzeit meines besten Freundes, von PJ gerichtet Hogan
  • Verschwörungstheorie, die von Richard Donner geleitet
  • Stiefmutter, von Chris Columbus gerichtet
  • Notting Hill, Regie von Roger Michell
  • Runaway Bride, von Garry Marshall
  • Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit, Regie von Steven Soderbergh
  • Die mexikanische - Liebe ohne Safe, mit dem Gore Verbinski Regie
  • Sweethearts, von Joe Roth geleitet
  • Frankie und seine Spieß - Ihr Spiel, Regie von Steven Soderbergh Spielen
  • Grand Champion, von Barry Tubb gerichtet - Cameo
  • Confessions of a Dangerous Mind, von George Clooney
  • Full Frontal, Regie von Steven Soderbergh
  • Mona Lisa Lächeln, Regie von Mike Newell
  • Closer, Regie von Mike Nichols
  • Ocean 's Twelve, Regie von Steven Soderbergh
  • Krieg des Charlie Wilson, Regie von Mike Nichols
  • Zurück im Sommer, von Dennis Lee gerichtet
  • Duplicity, von Tony Gilroy gerichtet
  • Valentinstag, von Garry Marshall
  • Eat Pray Love, von Ryan Murphy gerichtet
  • Die Frau des Zeitreisenden - Larry Crowne von Tom Hanks Regie
  • Schneewittchen, von Tarsem Singh gerichtet
  • August: Osage County, von John Wells geleitet

Fernsehen

  • Crime Story - TV-Serie, Folge 1
  • Miami Vice - TV-Serie, Folge 4x22
  • Baja Oklahoma - Fernsehfilm
  • Friends - Fernsehserie, 1 Folge 2x13
  • Law & amp; Order - Die zwei Gesichter von Gerechtigkeit, "für das Gemeinwohl" - TV-Serie, Folge 9x20 1999)
  • Die normale Herz - Fernsehfilm

Dubber

  • Ant Bully - Lucas der Ameisenschreck
  • Wilbur und seine Freunde
  • Liebe und Ehe

Preise und Auszeichnungen

  • Academy Award
    • 1990 - Nominierung für den Oscar als Beste Nebendarstellerin für Steel Magnolias
    • 1991 - Nominiert Academy Award als beste Schauspielerin für Pretty Woman
    • 2001 - Academy Award als beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2014 - Nominiert Academy Award als beste Schauspielerin in einer Nebenrolle für August: Osage County
  • Golden Globe
    • 1990 - Golden Globe Award als Beste Nebendarstellerin für Steel Magnolias
    • 1991 - Golden Globe für die beste Darstellerin in einem Musical oder Komödie für Pretty Woman
    • 1998 - Golden Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin in einem Musical oder Komödie für Die Hochzeit meines besten Freundes
    • 2000 - Golden Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin in einem Musical oder Komödie für Notting Hill
    • 2001 - Golden Globe für die beste Darstellerin in einer Drama für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2008 - Golden Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin für Krieg des Charlie Wilson
    • 2010 - Golden Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin in einem Musical oder Komödie für Duplicity
    • 2014 - Golden Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin für August: Osage County
  • BAFTA
    • 1991 - Nominiert BAFTA als beste Schauspielerin für Pretty Woman
    • 2001 - BAFTA als beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2014 - BAFTA-Nominierung als beste Schauspielerin in einer Nebenrolle für August: Osage County
  • Emmy Award
    • 1999 - Emmy-Nominierung als Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie für die Gäste Law & amp; Order - Die zwei Gesichter der Justiz
    • 2014 - Nominierung auf den Emmy als beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einen Film für die normale Herz
  • Screen Actors Guild Award
    • 2001 - Screen Actors Guild Award als beste Schauspielerin für den Film Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2014 - Nominierung Screen Actors Guild Award als Beste Nebendarstellerin für den Film August: Osage County
    • 2014 - Nominierung der Screen Actors Guild Award für die Beste Darstellung einer Besetzung in einem Kinofilm für August: Osage County
  • Satellite Award
    • 1997 - Nominiert Satellite Award als beste Schauspielerin in einem Musical oder Komödie für Die Hochzeit meines besten Freundes
    • 1999 - Nominiert Satellite Award als beste Schauspielerin in einem Musical oder Komödie für Notting Hill
    • 2000 - Nominiert Satellite Award als beste Schauspielerin in einer Drama für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2014 - Nominiert Satellite Award als Beste Nebendarstellerin für August: Osage County
  • Saturn Award
    • 1992 - Nominiert Saturn Award als Beste Nebendarstellerin für Flatliners
    • 1992 - Nominiert Saturn Award als beste Schauspielerin für Sleeping with the Enemy
  • Critics 'Choice Movie Award und Critics' Choice Television Awards
    • 2001 - Critics 'Choice Movie Award für die beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2002 - Nominierung Critics 'Choice Movie Award für die beste Besetzung für Frankie und seine Spieß - Machen Sie Ihr Spiel
    • 2004 - Nominierung Critics 'Choice Movie Award für die beste Besetzung für Closer
    • 2005 - Nominierung Critics 'Choice Movie Award für die beste Besetzung für Ozeans zwölf
    • 2014 - Nominierung Critics 'Choice Movie Awards in der Kategorie Beste Nebendarstellerin für August: Osage County
    • 2014 - Nominierung Critics 'Choice Movie Award für die beste Besetzung für August: Osage County
    • 2014 - Nominierung Critics 'Choice Television Award für die beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder Fernsehfilm für das normale Herz
  • MTV Movie Award
    • 1992 - Nominiert MTV Movie Award für die beste weibliche Leistung für Dying Young - Die Geschichte des Sterbens
    • 1992 - Nominiert MTV Movie Awards Schauspielerin attraktiver für Dying Young - Die Geschichte des Sterbens
    • 1994 - Nominiert MTV Movie Award für die beste weibliche Leistung für The Pelican Brief
    • 1998 - Nominiert MTV Movie Award für die beste weibliche Leistung für Die Hochzeit meines besten Freundes
    • 2000 - Nominiert MTV Movie Award für die beste weibliche Leistung für Runaway Bride
    • 2001 - MTV Movie Award für die beste weibliche Leistung für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2001 - MTV Movie Award für die beste Witz Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
  • National Board of Review
    • 1994 - National Board of Review Award für das beste Ensemble für Prêt-à-Porter
    • 2001 - National Board of Review Award für die beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2004 - National Board of Review Award für das beste Ensemble für Closer
  • Nickelodeon Kids 'Choice Awards
    • 1991 - Nickelodeon Kids 'Choice Awards als beste Schauspielerin für den Film Pretty Woman
    • 1999 - Nominiert Nickelodeon Kids 'Choice Awards für die beste Darstellerin Lieblingsstiefmutter
    • 2000 - Nominiert Nickelodeon Kids 'Choice Awards für den besten Film Schauspielerin für Notting Hill
    • 2000 - Nominiert Nickelodeon Kids 'Choice Awards für das beste Paar Film Notting Hill
    • 2006 - Nominiert Nickelodeon Kids 'Choice Awards für die Lieblingssynchronsprecherin, um einen Animationsfilm für Ant Bully - Lucas der Ameisenschreck
    • 2013 - Nominiert Nickelodeon Kids 'Choice Awards als beste Schauspielerin "Bösewicht" für Lieblings Schneewittchen
  • Phoenix Film Critics Society Award
    • 2001 - Nominiert Phoenix Film Critics Society zu den besten Ensembles für Frankie und seine Spieß
    • 2004 - Nominiert Phoenix Film Critics Society zu den besten Ensembles für Ozeans zwölf
    • 2013 - Nominiert Phoenix Film Critics Society beste Schauspielerin in einer Nebenrolle für August: Osage County
    • 2013 - Nominiert Phoenix Film Critics Society Awards für die beste Besetzung für August: Osage County
  • Hollywood Film Festival
    • 2014 - Hollywood Film Festival als Beste Nebendarstellerin für August: Osage County
    • 2014 - Hollywood Film Festival für den besten Ensembles für August: Osage County
  • Blockbuster Entertainment Award
    • 1998 - Blockbuster Entertainment Award als beste Schauspielerin in einer Komödie für Die Hochzeit meines besten Freundes
    • 1998 - Blockbuster Entertainment Award als beste Schauspielerin für Thriller Conspiracy Theory
    • 1999 - Blockbuster Entertainment Award für die beste dramatische Schauspielerin für Stiefmutter
    • 2000 - Nominiert Blockbuster Entertainment Award als beste Schauspielerin in einer Komödie / romantische Notting Hill
    • 2000 - Nominiert Blockbuster Entertainment Award als beste Schauspielerin in einer Komödie Runaway Bride
    • 2001 - Blockbuster Entertainment Award für die beste dramatische Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
  • Goldene Himbeere-Preis
    • 1991 - Nominiert Goldene Himbeere-Preis für schlechteste Schauspielerin für Hook - Captain Hook
    • 1996 - Nominiert Goldene Himbeere-Preis für Schlechteste Schauspielerin Mary Reilly
  • Andere
    • 1988 - Nominiert Young Artist Award für die beste Nachwuchsdarstellerin in einer Drama für Mystic Pizza;
    • 1989 - Nominiert Independent Spirit Award für die beste Schauspielerin für Mystic Pizza;
    • 1991 - Nominierung David Di Donatello für den besten ausländischen Schauspielerin für Pretty Woman;
    • 2000 - London Critics 'Circle für die beste Schauspielerin des Jahres für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit;
    • 2000 - Los Angeles Film Critics Association Award als beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit;
    • 2000 - San Diego Film Critics Society Award als beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit
    • 2000 - Nominiert Online Film Critics Society Award als beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit;
    • 2001 - Nominiert Chicago Film Critics Association Award als beste Schauspielerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit;
    • 2001 - Nominiert Empire Award für die beste Darstellerin für Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit;
    • Er gewann den Preis für die beste Schauspielerin in der Volks Choice Awards in 1991, 1992, 1994, 1998 und 2000 bis 2005 immer;
    • 2007 - Annual American Cinematheque Award für sein Lebenswerk;
    • 2014 - Nominierung AACTA die beste Nebendarstellerin für August: Osage County.

VERDOPPELUNG Italienisch

In der italienischen Fassung seiner Filme wurde Julia Roberts durch betitelt:

  • Cristina Boraschi in Magnolien aus Stahl, Pretty Woman, Flatliners, Hook - Captain Hook, Die Akte, ... Something to Talk About Mary Reilly, Michael Collins, Freunde, verschwörungstheorie, Die Hochzeit meines besten Freundes, Law & amp; Order - Die zwei Gesichter von Gerechtigkeit, The Mexican - Liebe ohne Safe, Runaway Bride, Amerikas Sweethearts, Stiefmutter, Erin Brockovich - Forte als die Wahrheit, Frankie und seine Spieß - Ihr Spiel, Full Frontal, Bekenntnisse eines Geistes Spielen gefährlich, Closer, Ocean 's Twelve, Flatliners, Krieg des Charlie Wilson, Zurück im Sommer, Valentinstag, Eat Pray Love, Die Frau des Zeitreisenden - Larry Crowne, Schneewittchen, August: Osage County, Die normale Herz
  • Laura Boccanera in Sleeping with the Enemy, Dying Young - Die Geschichte von Dying Young, Die Protagonisten, Ich liebe Mühe, Ready-to-Wear, Notting Hill, Mona Lisa Lächeln
  • Paola Valentini in der wilden Frauen und Grand Champion
  • Silvia Pepitoni in Mystic Pizza
  • Christian Lionello in Alle sagen Ich liebe dich
  • Roberta Pellini in Duplicity

Durch Synchronsprecherin wurde ersetzt durch:

  • Gio Gio Rapattoni in Ant Bully - Lucas der Ameisenschreck
  • Chiara Colizzi in Wilbur und seine Freunde
  0   0
Vorherige Artikel Klasse Aquastrada TMV 101
Nächster Artikel Sergio Pitchforks

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha