Junior

Junior ist ein Schach-Engine erstellt von israelischen Programmierer Amir Ban und Shay Bushinsky. Großmeister Boris Alterman half ihnen, vor allem in der Entwicklung der Eröffnung Bücher. Die Junior-Version für Mehrprozessorsystemen wird als Deep Junior.

Eine der Innovationen der Junior gegenüber anderen Schachprogrammen ist in den Weg, um die Züge zu zählen. Junior hat die interessant bewegt sich als eine einzige Bewegung oder noch weniger. Auf diese Weise sind interessante Varianten genauer mit Bezug auf die Linien des Spiels weniger vielversprechend analysiert.

Ein weiteres Charakteristikum des Motors wird die gegnerischen Modellierung; Junior können Bewegungen, die objektiv nicht der Stärkste zu spielen, aber das führer das spiel, um Schwachstellen des Gegners.

Ergebnisse

Im Juni 2007 Deep Junior gewann die "Ultimate Computer Chess Challenge" durch FIDE organisiert besiegen Deep Fritz 4-2. Das Team dann ausgewaehlt nicht auf ihre Motoren bei der Weltmeisterschaft der Computer-Schach, die im gleichen Zeitraum stattfand, beteiligt.

Junior gewann die Schachweltmeisterschaft für PCs in 1997 und 2001 und die Schach-Weltmeisterschaft für Computer in 2002, 2004 und 2006; beide von der International Computer Games Association organisiert.

Im Jahr 2003 zog Deep Junior einen Match von 6 Spielen gegen Garry Kasparov mit dem Ergebnis 3-3. Stattdessen gewann er einen 2006-Spiel gegen Teimour Radjabov.

  0   0
Vorherige Artikel Francesco Marzolo
Nächster Artikel Emotionen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha