Juraj Papanek

Juraj Papanek war Historiker und Priester Slowakisch.

Biographie

Er wurde in eine Familie im siebzehnten Jahrhundert auf die in den Kriegen gegen die Türken erworbenen Verdienste geadelt geboren.

Er studierte in Gymnasien der Stadt Mikulov und Preßburg, heute Bratislava. Später studierte er Philosophie in Buda, der Rechtswissenschaft in Eger und Theologie in Pécs. Im Jahre 1763 wurde er zum Priester geweiht und in den Jahren 1763 bis 1767 war er Vikar in Tolna und Bóly, 1767-1772 Pfarrer und dann Pfarrer in Zmajevac von Angol zu Tode.

Tätigkeit

Dank seiner vielen historischen Schriften Papanek wird angenommen, dass der erste slowakische Stadt. Unter all diesen Schriften ist besonders wichtig, Historia gentis Slavae, im Jahre 1780 veröffentlicht Dies ist die erste umfassende Behandlung der slowakischen Geschichte. Hier trägt der Autor die These, dass die Slowaken würden Eingeborene von den Karpaten und den slawischen Völkern war absolut aus dieser Region stammen werden. Folglich würde die slowakische Sprache der slawischen Sprache näher an das Original. Er sah eine Kontinuität zwischen den Staaten Slowaken aus dem neunten Jahrhundert und glaubte, dass die Slowaken war Mitbegründer des Königreichs Ungarn. Auch Angelpunkt seiner Arbeit war die Geschichte des Großmährischen Reiches und die Mission der heiligen Cyrill und Methodius zu den Slawen.

Mit diesem historischen Werk Papanek trugen zu der Einigung Italiens und hatte eine wichtige Rolle bei der Bildung der nationalen Geist Slowakisch. Papanek war sicherlich weit von einer offensichtlichen Patriotismus. Er hielt sich für einen slowakischen durch Geburt, Deutsch von Bildung, ungarischen Adel und illyrischen für den Dienst.

Hauptwerke

  • Historia gentis Slavae - De Reich regibusque Slavorum atqve cum prisci civilis et kirchlichen tum huius aevi Status gentis Slavae, Fünfkirchen 1780
  • Geographica descriptio comitatus Baranyensis, Fünfkirchen 1783
  • Tropaea bellicosae victricis, intrepidae generosaeque Germaniae Martis cohortis, Fünfkirchen 1789
  0   0
Vorherige Artikel Nurallao
Nächster Artikel Woiwodschaft Kalisz

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha