Kane Kramer

Kane Kramer ist ein Erfinder und ein britischer Geschäftsmann.

Kane Kramer gilt als der Erfinder der iPod in der Tat, er wird mit der Erfindung der ursprünglichen digitalen Audio-Player im Jahr 1979 gutgeschrieben.

Erfindung des DAP

Im Jahr 1981 Kramer hat ein Patent des Vereinigten Königreichs für das neue Konzept der Digital Audio Player, die so genannte IXI eingereicht. Das UK-Patent 2115996 veröffentlicht wurde später im Jahr 1985, aber das US-Patent 4.667.088 wurde im Jahre 1987 veröffentlicht Der Spieler war von der Größe einer Kreditkarte mit einem kleinen LCD-Bildschirm und ein paar Tasten zur Menünavigation und zu justieren das Volumen. Es einen Raum zum Speichern von 8 MB mit einer Kapazität von 3,5 Minuten Ton haben. Fünf Prototypen wurden hergestellt und einer wurde auf einer Messe im Oktober 1986 Kramer berichtete, dass er verdient 60 Millionen £ in Bestellungen für das Gerät aus der Musikbranche vorgestellt. Doch im Jahr 1988 Kramer und seine Gesellschaft nicht die Verlängerung des Patents und scheiterte, so dass die Patente und Designs öffentlich bekannt wurde.

Herunterladbare Musik

Kramer führte im ersten Bericht, in Bezug all'IXI, detaillierte Beschreibungen eines Dienstes in der Lage, das Herunterladen von Musik über die Telefonleitungen. Kramer wurde mehr motiviert, weil er dachte, dass dieses System keine Begrenzung, und dass die Musikindustrie in der Lage wäre, um den Verbrauchern mehr Material von verschiedenen Künstlern veröffentlicht werden. Dieses System würde auch erlauben dann das Herunterladen von Daten und Software.

Testimony iPod

Im Jahr 2008 Kramer wurde aufgerufen, um von Apple Inc. bezeugen, sich gegen den Vorwurf der Patentverletzung für seine iPod digitale Audio-Player zu verteidigen. Zweite Ausgabe des 'Mail Online' 8. September 2008 hat Apple Inc., die Patente von Herrn Kramer, verwendet und auch Designs.

Aktuelle Arbeiten

Kramer ist noch bei der Arbeit in der Technologie-Branche. Sein jüngstes Projekt, genannt "Monicall" funktioniert wie ein Zifferblatt, das die Gespräche von Telefongesprächen rechtlich bindend machen würde. Kramer sagt, dass er plant auch, ein Ende der Verletzung von Urheberrechten setzen, aber keine Details zu diesem Projekt wurde veröffentlicht.

  0   0
Vorherige Artikel Die Mörder
Nächster Artikel Eric Heiden

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha