Karel Doorman Klasse

)

Missile Fregatten Klasse Karel Doorman sind Einheiten Multirole Dutch auch als Class-M, wobei M für Mehrzweck-Fregatten, dh Mehrzweck-Fregatten bekannt.

Alle Einheiten haben in der Werft KSG von Vlissingen gebaut.

Eigenschaften

Die Bewaffnung artiglieresco dieser Einheiten besteht aus einer Kanone OTO Melara 76 / 62mm der italienischen Fertigungsmöglichkeiten sowohl mit Flak-und Oberfläche und Luftabwehrraketen aus kurzer Distanz und ein Torhüter CIWS Maschinengewehre und zwei 20mm Oerlikon kämpfen.

Das Anwesen besteht aus zwei Vierfach-Raketenwerfer Harpoon Anti-Schiff-Raketen und eine Trägerrakete VLS acht Zellen für Sea Sparrow-Raketen für die Luftverteidigung mittlerer Reichweite.

Für U-Boot Schiffe sind mit zwei 324 mm Torpedowerfer von MK 46, werden ebenfalls mitgeliefert die Lynx-Hubschrauber gefachten ausgestattet.

Service

Die Einheiten haben Dienst in der niederländischen Marine zwischen 1991 und 1995 eingegeben wird, ersetzt Kortenaer aufgegeben.

Nur zwei Einheiten sind derzeit in der niederländischen Marine, während die andere, nachdem er seit über einem Jahrzehnt unter niederländischer Flagge diente, die sie in Belgien, Chile und Portugal verkauft.

Das Gerät in Service in den niederländischen Marine Fregatten geblieben sind Van Amstel und Van Speijk.

Chile

Die Top-ausländische Käufer dieser Einheiten waren Chilenen.

Im Jahr 2004 wurden die Fregatte Abraham van der Hulst und Tjerk Hiddes nach Chile verkauft und umbenannt jeweils Blanco Encalada und Almirante Riveros, mit dem ersten von zwei Einheiten in Dienst der chilenischen Marine am 16. Dezember 2005 und die zweite am 18. April 2007.

Die Chilenen haben die Linx Hubschrauber mit einem Cougar-Hubschrauber ersetzt.

Chilenen kaufte zusammen mit den beiden Einheiten auch zwei Fregatten der Klasse L-Typ-Anti-Flugzeuge.

Belgien

Die belgische Regierung 20. Juli 2005 beschlossen, zwei Einheiten der M-Klasse zu kaufen, um zwei Einheiten der Klasse Wielingen zu verkaufen und in den Prozess der nach Bulgarien verkauft statt ersetzen. Am 21. Dezember des gleichen Jahres wurden Karel Doorman Fregatten und Willem van der Zaan nach Belgien verkauft und entsprechend umbenannt Leopold I. und Louise-Marie in Dienst in der neuen Marina von Zugehörigkeit, die vor dem 29. März 2007 und die zweite am 8. April 2008.

Die belgische Marine bietet für den Ersatz des Hubschraubers mit einem Linx Hubschrauber NH-90.

Portugal

Die portugiesische Regierung Mai 2006 zeigten Interesse am Kauf zwei Einheiten dieser Klasse zu zwei Fregatten der Klasse João Belo, die der portugiesischen Marine war im Begriff, nach Uruguay an zwei Fregatten Oliver-Hazard-Perry-Klasse, die gewesen war, verkauft werden, als Alternative verlassenen ersetzen bietet den Portugiesen durch die Vereinigten Staaten, indem er eine niederländische Regierungskommission, um die Bedingungen des Kaufs zu bewerten.

Der Vertrag über den Kauf der Fregatten Van Nes und Van Galen war siglatoil 1. November des gleichen Jahres. Die erste der beiden Einheiten, umbenannt Bartolomeu Dias, in Dienst in der portugiesischen Marine am 19. Januar 2009, während die zweite umbenannt Dom Francisco de Almeida, die Inbetriebnahme in der portugiesischen Marine fand am 15. Januar 2010.

Aggregat

  0   0
Vorherige Artikel Anatinae
Nächster Artikel Carcharias taurus

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha