Kathedrale von Angra do Heroísmo

Die Kathedrale des Heiligen Erlösers ist die katholische Kathedrale von Angra do Heroísmo auf der Insel Terceira, der Inselgruppe der Azoren, Portugal und der Sitz der Diözese von Angra.

Historische Notizen

Ein erstes Gebäude stammt aus 1461 und wurde in 1496. Später, mit der Zunahme der Bevölkerung und der Schaffung des Bistums Angra im Jahre 1534 fertiggestellt, hat die Stadtverwaltung den Antrag auf den Bau einer neuen Kathedrale an der gleichen Stelle gebaut werden. Im Jahre 1536 der Bischof von Angra Verlangen vorzulegen, um König Johann III von Portugal, sondern nur auf 10. Januar 1568, unter der Herrschaft von Heinrich I. von Portugal, beschloss die Krone, um den Bau der neuen Kathedrale auf eigene Kosten zu finanzieren.

Die Arbeiten begannen am 18. November 1570, auf dem ursprünglichen Entwurf des Architekten Luís Gonçalves, die dann zusammen mit anderen Profis, darunter João de Carvalho, und setzte sich in den folgenden Jahrhunderten. Während dieser Arbeiten weiter die alte Kirche als Ort der Anbetung zu funktionieren. Frühe Interventionen betrafen die Fassade. Im Jahr 1782 wurden zwei Türmen hinzugefügt wurden sie später hinzugefügt vier Kapellen. In den frühen siebzehnten Jahrhundert das Kloster gebaut wurde. Im achtzehnten Jahrhundert, in den Rücken, sie wurden in die Sakristei und dem Kirchengericht aufgenommen. Der Tempel, in der manieristischen Stil wurde im Jahr 1808 geweiht.

Das Erdbeben von 1980 verursachte erhebliche Schäden an dem Gebäude. Während der Restaurierungsarbeiten, 25. September 1983, es war der Zusammenbruch einer der Türme, und zwei Jahre später, am 25. November 1985, ein riesiges Feuer mehrere Inneneinrichtung, die Orgel und die Kassettendecke zerstört .

  0   0
Vorherige Artikel Gustave Schlumberger
Nächster Artikel Sprache forro

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha