Kette dell'Andolla

Kette dell'Andolla ist eine bergige Alpen Mischabel und Weissmies in den Walliser Alpen. Es ist in Italien und der Schweiz; Es benannt nach Portjengrat welche die höchste Bedeutung hat.

Geographie

Die Berggruppe sammelt Bergen zwischen Anzasca, Val d'Ossola und der Linie zwischen Italien und der Schweiz.

Drehung im Uhrzeigersinn der Einschränkung: Passo del Monte Moro, Hoch Saastal, Zwischbergenpass, Zwischbergental, Divedro Tal, Val d'Ossola, Anzasca, Passo del Monte Moro.

Klassifikation

Die Soiusa identifiziert die Kette dell'Andolla als Supergruppe Alpine und fügt die folgende Klassifizierung:

  • Großteil = Westalpen
  • Große Sektor = Alpen Nordwest
  • Section = Walliser Alpen
  • Unterabschnitt = Alpen Mischabel und Weissmies
  • Supergroup = Ketten dell'Andolla
  • Code = I / B-B-9.V

Division

Das Gebirge ist in zwei Gruppen und sieben Untergruppen eingeteilt:

  • Gruppe Antigine-Bottarello-Andolla
    • Joderhorn Ketten Antigine-Stellihorn
      • Cresta Joderhorn-Antigine
      • Chain of Stellihorn
    • Coastal laugera-San Martini-Ton
    • Cresta Saas
    • Subgroup Turiggia-Pozzuoli
    • Gruppe von Portjengrat
  • Gruppe Straciugo-Montalto
    • Coast Red-Straciugo-Pioltone-Albiona
    • Untergruppe von Montalto

Der Konzern Antigine-Bottarello-Andolla ist im Westen, während die Gruppe Straciugo-Montalto befindet sich im Osten befindet. Der Pass von Andolla und Antronatal trennt die beiden Gruppen.

Mountains

Die Berge der Hauptgruppe sind:

  • Portjengrat - 3656 m
  • Sonnighorn - 3487 m
  • Stellihorn - 3436
  • Alma - 3327 m
  • Plattenhorn - 3324 m
  • Latelhorn - 3188 m
  • Spechhorn - 3188 m
  • Punta laugera - 2995 m
  • Punta Turiggia - 2811 m
  • Pizzo Lame - 2792 m
  • Pizzo San Martino - 2733 m
  • Pizzo Straciugo - 2712 m
  • Pizzo Montalto - 2705 m
  • Pizzo del Ton - 2675 m
  • Pizzo Giezza - 2658 m
  • Cima del Rosso - 2624 m
  • Camoscellahorn - 2612 m
  • Pizzo Pioltone - 2611 m
  • Pizzo Albiona - 2431 m
  • Pizzo CIAPE - 2394 m
  0   0
Vorherige Artikel Leopardus geoffroyi
Nächster Artikel Hohan Soken

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha