Kirche Santa Maria Advocate of Sinners

Die Kirche Santa Maria Anwalt der Sünder ist eine Kirche in der Straße von Neapel.

Geschichte und Beschreibung

Im Jahre 1631 die Theatiner Väter, nach einer erfolgreichen Mission in dem Dorf, wo der heilige Antonius war ein Oratorium eröffnet, konnten in der Gegend in einem Gebäude von Diomede Carafa Bozzuto, wo sie ihr Kloster gegründet Besitz zu begleichen. Später begannen sie mit dem Bau einer Kirche. Dies wurde aufwändig restauriert und im achtzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut, da sie vom Zusammenbruch bedroht war.

Im Jahre 1816 der Pfarrer Domenico Cutillo siedelt im Kloster, im Jahre 1806 während des Französisch zehn Jahren abgeschafft, der Fromme Gesellschaft des Retreat of St. Mary the Great Triumph, die verantwortlich für Empfangs war und abzulenken Frauen aus der Prostitution. Dazu wurde die Struktur auch als Kloster Repent identifiziert. Die Kirche nahm den Namen St. Mary the Great Triumph.

Seit 1979 ist die angrenzenden Klosters ist die Heimat der Oper Don Calabria, die Unterstützung bietet, um Gefangene Gefängnis von Poggioreale und, seit den 80er Jahren der "Stadt des Seins."

Es verfügt über eine Barockfassade, Spiel von ionischen Säulen, auf einem Sockel Piperno ruhen. Das Portal wurde auch aus Lavastein, ist durch eine Stuckrahmen durch ein großes Fenster gemacht, auch, um den gleichen Kleber gekrönt umgeben. Die Krönung des Frontends, jedoch mit einer gewölbten Giebel. Im Inneren sollten Werke von guter Qualität, mit der Ausnahme, Diebstahl.

  0   0
Vorherige Artikel Gennadios von Marseille
Nächster Artikel Leviathan

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha