Kirche St. Michael

Die Kirche von San Michele befindet sich in der Straße der Republik in Parma.

Geschichte

Die Kirche wurde genannt St. Michael der Bogen, weil sie wahrscheinlich in der Nähe des Triumphbogens im dritten Jahrhundert von Gallienus auf der Via Emilia gebaut. Das Gebäude ist zum ersten Mal in einem Dokument vom 8. Februar 1136 zur Kenntnis genommen.

St. Michael der Bogen wurde von Pier Simone Brunetti, Weihbischof von Parma, 29. Mai 1437 eingeweiht.

Im Jahre 1514 wurde das ursprüngliche Gebäude abgerissen, um den Ausbau des Straßennetzes zu ermöglichen; Giovanni Gozzadini, prothonotary apostolischen und päpstlichen Gouverneurs von Parma, befahl den Wiederaufbau auf der linken Seite der Straße in die Stadt kommen und in Betrieb genommen, um die Werke von Giorgio Grass.

Von der Kirche kommt das Altarbild der Heiligen Familie mit Heiligen Michael, Bernardo degli Uberti und Engel von Giorgio Gandini del Grano, in der National Gallery of Parma erhalten.

Die Kirche, die zusammen für eine kurze Zeit in San Grab wurde in der Pfarrei wieder 25. Juli 1814 errichtet.

Die Fassade wurde von dem Architekten Nicholas Bettoli im Jahr 1820 neu gestaltet und der Turm wurde 1877 angehoben.

Bezeichnung

Die Kirche hat ein Schiff, von Dach Gewölbe.

Die Fresken der Lünetten, die an den Wänden entlang laufen wurden von Latino Barilli 1924 gemacht.

Das Altarbild des Hochaltars, von Stanislaus Glocke im Jahre 1828 gemalt, stellt die Jungfrau mit den Heiligen Michele und Gemignano; Die Kirche enthält auch eine St. Francis Solano Franc Scaramuzza.

Orgel

Auf kleinen Chor im Zähler, ist es eine historische Orgel, im Jahre 1736 von der Orgel Parmesan Bernardo Poncini und teilweise von der Orgel Lodi Angelo Cavalli 1882 modifiziert gebaut.

Das Instrument durch mechanische Übertragung, eine eindeutige Tastatur mit ersten Oktave Pedal und ein Pult scavezza ständig mit dem ersten Achtel der manuellen verbunden. Die lautliche Verfügung ist wie folgt:

  0   0
Vorherige Artikel Pierre Guérin de Tencin
Nächster Artikel Allegorie des Vorzug-

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha