Kirill Petrowitsch Kondrašin

Kirill Petrowitsch Kondrašin war ein russischer Dirigent.

Biographie

Er trainierte am Leningrader Konservatorium unter einem anderen berühmten Regisseur Boris Ėmmanuilovič Chajkin und gerichtet an die Maly-Theater in Leningrad 1938-1942 und am Bolschoi-Theater in Moskau seit 1943.

Er hielt auch die Position der künstlerische Leiter der Moskauer Philharmoniker von 1960 bis 1975, bevor die Sowjetunion verlassen im Jahr 1978, als er bat um politisches Asyl an die niederländische Regierung, während er in diesem Land war. Im Großen Saal des Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau im Jahr 1961, führt er die Uraufführung der Sinfonie Nr. 12 und die Uraufführung der Sinfonie Nr. 4, im Jahr 1964 die erste Aufführung der "Ausführung von Stenka Rasin" Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch, im Jahr 1967 die Replik des Concerto No. 2 op. 129 für Violine und Orchester von Schostakowitsch. Im Jahr 1973 leitete er das Philharmonische Orchester von Moskau mit Eliso Virsaladze in einem Konzert im Teatro La Fenice in Venedig.

Er ging, als er gewann den Van Cliburn Internationalen Tschaikowsky Wettbewerb und nach der Wettbewerb begann mit ihm eine glückliche Tour in den Vereinigten Staaten durch die erste Regisseur, der das Land von Beginn des Kalten Krieges geben könnte.

Er nahm später den Posten des Ständigen Gastdirigent des Orchesters des Concertgebouw in Amsterdam im Jahr 1978 und blieb bei diesem Amt bis zu seinem Tod, avvenita plötzlich im Jahr 1981.

Kondrašin war sehr nah an Dmitri Schostakowitsch und führte die erste seiner Vierten Symphonie sowie der dreizehnten und andere seiner Orchestermusik.

Während seiner Karriere hat er das Debüt von einigen großen Talente, die auch den Geiger Boris Belkin, der zum Zeitpunkt der seinen ersten Auftritt in der Öffentlichkeit nur 7 Jahre alt war, begleitet.

CD Teil

  • BACH, JS: Konzert für 2 Violinen / MOZART, WA: Sinfonia Concertante / BRAHMS, J:. Violinkonzert
  • Beethoven, L. van: Klavierkonzert Nr. 4 / Tschaikowsky, PI Konzert für Klavier No. 2
  • Debussy: Petite Suite - Ravel: Spanische Rhapsodie, Waltz - Moscow Philharmonic Symphony Orchestra / Kirill Kondrashin 2007 Music Online Kondrashin: Die sowjetischen Jahre
  • Glasunow:. Klavierkonzert No. 1, Op 92 - Sviatoslav Richter / Kirill Kondrashin / Moscow Youth Orchestra 2008 Music Online
  • Glinka, MI: Ruslan und Ljudmila
  • Karlowicz, M:. Violin Concerto / Machavariani, A:. Violinkonzert
  • Rachmaninoff Concerto No. 3 - Van Cliburn / Symphony des Luft / Kondrashin 1959 RCA Victor Red Seal - Best Interpretation von klassischer Musik Solistin mit Orchester 1960
  • Rimsky-Korsakov: Russische Ostern / FRANCK, C:. Sinfonie d-moll
  • Saint-Saëns, Piano Concerto No. 5 - Sviatoslav Richter / Kirill Kondrashin / Moscow Youth Orchestra 2008 Music Online
  • SCHUMANN, R:. Cellokonzert / Haydn, J:. Divertimento / Falla, M. de: 7. Canciones populares Espanolas
  • Schostakowitsch, D:. Symphonie. 1
  • Sitkovetsky, Yulian: Art of Yulian Sitkovetsky, Vol. 3
  • Tschaikowskys Konzert Nr 1 - Van Cliburn / Kondrashin / RCA Symphony Orchestra 1958 RCA Victor Red Seal - Best Interpretation von klassischer Musik Solistin mit Orchester im Jahr 1959 und die Grammy Hall of Fame Award 2002
  0   0
Vorherige Artikel Buch der Schatten
Nächster Artikel Yves Farge

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha