Klasse Clemenceau

)

Der Flugzeugträger Clemenceau Klasse waren das erste Gerät seiner Art, das von der Französisch nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut worden sein.

Geschichte

Die Klasse bestand aus zwei Einheiten, Clemenceau und Foch, die gewesen gemacht, seit den sechziger Jahren, die Hauptkräfte der Französisch Navy mit ihrer Verschiebung von etwa 33.000 Tonnen bei Volllast und die Möglichkeit, herkömmliche Flugzeuge und Hubschrauber zu betreiben .

Die Clemenceau und Foch hätte die ersten zwei Beispiele einer Klasse von sechs Flugzeugträger, aber am Ende gelang es ihnen nur zwei zu bauen. Die durch den Generalstab im Jahre 1949 hergestellt Entwurf umfasste vier Marine-Flugzeugträger von 20.000 Tonnen auf die Idee, mindestens zwei weitere Operationen. In seiner Sitzung vom 22. August 1949 hat der Oberste Rat der Marine war noch ehrgeiziger: das Projektteam umfasste sechs Flugzeugträger Marine-Team. Am 15. Juli 1952 hatte das Programm noch fünf Flugzeugträger, 2 für die Französisch Union. Gemäß dem RCM 12, das Schlussdokument der Konferenz von Lissabon von 1952 hatte Frankreich an die NATO im Falle eines Krieges zur Verfügung stellen einen Flugzeugträger am Tag J, J + 30 2 Tage, 3 Tage J + 180. Aber seit 1953, hatte die Navy, zuzugeben, dass er nur drei Flugzeugträger zu bestellen. Die PA 54 Clemenceau, in den Haushaltsplan des Jahres 1953 trat, wurde im November 1955 ins Leben gerufen, während die PA 55 Foch wurde in den Haushaltsplan 1955. Der dritte in der Reihe trat, hatte die PA 58 Verdun in den Haushaltsplan 1958 eingegeben werden, aber das Projekt war, gelöscht.

Die Clemenceau wurde auf Werften in Brest Mai 1954 bestellt, während der Foch begann in Saint-Nazaire gebaut werden, wurde aber in Brest abgeschlossen. Sie haben verschiedene Veränderungen im Laufe ihrer Karriere erlebt.

Die Clemenceau hat in den Pazifischen Ozean vor der Küste des Libanon gedient, und nahm an dem ersten Golfkrieg im Jahr 1991. In den letzten Jahren seiner Karriere hat sich mehr als Hubschrauberträger eingesetzt. Es wurde 1997 stillgelegt und durch den Flugzeugträger Charles de Gaulle Nuklearantrieb ersetzt, aber seinem Abriss über viele Jahre verzögert, erst im Jahr 2009 begonnen und erweist sich als eine schwierige Aufgabe sein, wie es mit toxischen Stoffen wie Asbest gebaut. Schwester Foch wurde stattdessen nach Brasilien verkauft werden) und sollte ersetzt werden durch PA 2 ermöglicht die Marine Nationale, einen zweiten Flugzeugträger haben.

Sie werden jeweils von Georges Clemenceau und Ferdinand Foch benannt.

Missionen

  0   0
Vorherige Artikel Andreas Werckmeister
Nächster Artikel Thomas Lievremont

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha