Klassische Veracruz Kultur

Klassische Kultur von Veracruz war in diesem Teil der Bundesstaat Veracruz heute zwischen 100 und 1000.

El Tajin war das wichtigste Zentrum der Kultur; weitere Bereiche einbeziehen Higueras, Zapotal, Cerro de Las Mesas, Nopiloa und Remojadas; Nopiloa Remojadas und waren wichtige Zentren der Herstellung von Keramik. Der Einfluss von Kultur gestreckt an der Küste des Golf von Mexiko, von der Panuco Fluss nördlich zum Fluss Papaloapan Süden.

Eigenschaften

Die wiederholte Thema in der Kunst der klassischen Veracruz ist das Menschenopfer, vor allem im Zusammenhang mit der mesoamerikanischen Ballspiel. Diese Technik wird durch Papyrus der monumentalen architektonischen Bauten, von Keramik und Knochen versunkenen gefaltet vertreten. Mindestens ein Forscher hat vorgeschlagen, dass die Köpfe und andere Merkmale gebildet Papyri sind eine Form der Bilderschrift Kultur von Veracruz. Diese Arbeit Papyrus aus primitiveren Formen, wie Arten von Chiapa de Corzo und Kaminaljuyu entwickelt haben.

Neben dem Papyrus, war die Architektur gut bekannt für ihren Schmuck, wie sie gesehen, die Pyramide Nischen Tajin. Diese Verzierungen erzeugen Kontraste von Licht und Schatten, von dem Historiker George Kubler "eindrucksvolle Helldunkel" definiert.

Die Kultur von Veracruz zeigt Einflüsse von Teotihuacan und der Maya, aber weder ist sein direkter Vorfahre. Die "Samen" der Kultur scheinen zumindest teilweise aus dem Epi-Olmec Kultur vor allem aus den Bereichen der Cerro de las Mesas und La Mojarra kommen. Die Kultur von Veracruz wird manchmal mit dem Totonac verbunden sind, dass in der Zeit der Eroberung Mexikos besetzten diese Gebiete. Es spricht manches dafür, dass sie die Totonac gab Anlass zu dieser Kultur des Golfs gegeben haben.

Soziale Struktur

Skulpturen, Reliefs, und Leistungen der regionalen Zentren zeigen eine Schichtung der Gesellschaft Kultur von Veracruz. Die Führer befohlen, diese regionalen Zentren mittlere -, die nicht mehr als 2.000 Quadratkilometern erstrecken haben - ihre Macht durch politische Mittel und religiöse Opfer von Blut und menschlichen und Krieg beibehalten. Die Mehrheit der Bevölkerung lebte in abgelegenen Häusern oder kleinen Dörfern.

Da die Epi-Olmec und Olmeken vor ihnen wurde die Kultur von Veracruz auf die Landwirtschaft und die Jagd basiert. Zu den wichtigsten Komponenten von ihrer Ernährung waren Mais und Fisch. Baumwolle war weit verbreitet. Die Kultur von Veracruz verehrt viele Gottheiten im mittelamerikanischen gemeinsamen Mythologie, wie ein Gott des Todes und ein Monster der Erde.

Mesoamerikanischen Ballspiel

Jede kulturelle Zentrum der Gegend hatte zumindest einen Bereich des Spiels, um mesoamerikanischen Ballspiel verwendet wird; El Tajin wurden 18 Bereiche in diesem Spiel verwendet werden, gefunden. Während der späten klassischen Periode der mesoamerikanischen Ballspiel das Spiel erreichte ihren Höhepunkt an Popularität in diesen Bereichen in den Golf von Mexiko.

Die Rituale der mesoamerikanischen Ballspiel sind oft in der Kunst der monumentale Kultur von Veracruz sichtbar. Die Wände der Bereich der größten Gaming-Show in El Tajin Wandmalereien versunkenen Menschenopfer im Zusammenhang mit dem Spiel darstellt. Charakteristisch für die Kultur von Veracruz ist das Vorhandensein von Geräten der mesoamerikanischen Ballspiel-Spiel in Stein: Jochen, Hachas und palmas. Die Joche sind U-förmige Steine ​​um den Hals getragen von den Spielern der mesoamerikanischen Ballspiel, und Hachas und palmas werden über diesen Steinen verbunden. Es wird angenommen, dass die Stein Joche sind rituelle Versionen der Joche aus Leder, Baumwolle und Holz, auch wenn diese nicht gefunden wurden Artefakte. Während sowohl der Joche, die Hachas wurden in verschiedenen Bereichen zwischen Teotihuacan und der heutigen Guatemala gefunden wurden die palmas vor allem in der nördlichen Region des Bundesstaates Veracruz gefunden.

Töpferwaren

Remojadas und Nopiloa, sowohl an der südlichen Grenze der Einflussbereich der Kultur entfernt, waren die beiden wichtigsten im Hinblick auf die Herstellung von keramischen Gegenständen: Figuren wie Sonrientes Kabel und andere Artefakte, deren Funktion als Pfeifen oder Rillen viele . Einige der Figuren sind mit Rädern aus dem Einflussbereich der Kultur Vera gekommen ist.

  0   0
Vorherige Artikel Pflanzenschutz
Nächster Artikel Antonella Factors

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha