Königliche Bruderschaft Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz

Die wirkliche Bruderschaft Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz ist eine Bruderschaft von Taranto, in den Jahren nach der Schlacht von Lepanto im Jahr 1571 gegründet wurde.

Geschichte

Die Bruderschaft wurde in den Jahren nach 1571 und vor 1578, als seine Existenz in der Apostelgeschichte des pastoralen Besuch von Bischof Brancaccio 1578 erfasst, auf Geheiß der Dominikanischen Väter, die die Einrichtung mit dem gleichen Namen in der Kirche Kapelle beauftragt gegründet San Domenico Maggiore, das komplett renoviert und im Jahre 1751 auf Kosten und dem Wunsch Erzbruderschaft verschönert wurde.

Die Mitte des achtzehnten Jahrhunderts war er Mitglied des Franziskanermönch Sant'Egidio Maria Taranto, geboren Francesco Antonio Pontillo.

28. April 1777 hatte die königliche Zustimmung zu ihrer Charta von König Ferdinand IV von Bourbon.

Im Jahr 1881 und im Jahr 1882 gab es einige Streitigkeiten mit der lokalen Bruderschaft Carmine Vorrang für den Gottesdienst zu den Altären der Ruhe.

Nach der Unterdrückung der religiösen Orden, im Jahre 1876 erhielt die Bruderschaft den Dienst an der Wallfahrtskirche Monte Oliveto, wo er bis 1930, als er zu seinem alten Sitz in San Domenico wieder entfernt.

Tätigkeit

Die Partnerschaft förderte die hingebungsvolle Praxis der Rosenkranz und zur Verfügung gestellt, um die Nächstenliebe für Bedürftige. Er erwartet, dass der geistige Vater Erzbruderschaft, die sich als ein Dominikaner religiösen des Klosters war, zu ernennen.

Die Satzung 1777 Listen Prozessionen, denen die Brüder teilgenommen: der Madonna des Rosenkranzes im Oktober, dass im Namen Jesu, die von San Domenico und San Cataldo, der Schutzheiligen von Tarent, und der von Corpus Christi.

Ab dem Jahr seiner Seligsprechung von Papst Leo XIII, im Jahre 1888, die Bruderschaft hat die Anbetung von Sant'Egidio von Taranto gefördert: in der Kapelle in San Domenico war zuvor platzierten ein Bild der Gottes und in seiner Ehre war feierte eine Novene.

Zur Zeit der Bruderschaft sowie die Feierlichkeiten Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz im Oktober nimmt an den jährlichen Feierlichkeiten zu Ehren von Sant'Egidio aus Taranto von der Minderbrüder des Klosters von San Pasquale in den neun Tagen vor organisiert, um am 7. Februar das Fest des Heiligen, ist Er feierte eine feierliche Novene an die Bruderschaft, die den liturgischen Dienst verleiht. 6. Februar hielt eine feierliche Prozession mit der Teilnahme der anderen Bruderschaften Tarantine die Statue des Heiligen, die von den Mitbrüdern unterstützt. Schließlich, am 7. Februar das Fest, hielt er eine feierliche Messe, die die Brüder in der Gestalt von Ritual teilzunehmen.

Guise ritueller

Die Hochzeitsritus Mitbrüder wie folgt:

  • Mozetta schwarzen Umhang in der Gestalt der Dominikaner auf der linken Seite festgesteckt mit einem Medaillon mit dem Bild Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz,
  • weißen Mantel mit weißer Haube, die in der Vergangenheit wurde auf seinem Gesicht für die Buße Riten der Karwoche fiel,
  • Gürtel und weißen Rosenkranz seinem Gürtel,
  • schwarze Schuhe und weiße Socken.
  0   0
Vorherige Artikel Eric Heiden
Nächster Artikel Koalitionsregierung

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha