Komplex von Santa Caterina

Der Komplex der St. Catherine, von dem ehemaligen Kloster Santa Maria der Diener Mariens und durch die damit verbundenen ehemaligen Kirche der heiligen Katharina von Alexandria gebildet wird, ist eine der drei Sitze der Städtischen Museen von Treviso.

Historische Notizen

Die Entscheidung zur Rückforderung der gesamte Komplex kulturellen Funktionen war die Intervention der Restaurator Mario Botter, der als Folge der schweren Schäden während der Bombardierung vom 7. April 1944 und 10. März 1945 erlitt, brachte den Schatz versteckt bildlichen Licht zu erleichtern jahrhundertelang unter dem anonymen Gips, die die Wände der Kirche von Santa Caterina weiß.

In den siebziger Jahren, angesichts des Erfolgs der Ausstellung von Arturo Martini von Carlo Scarpa im Kloster schon den Servite Mönch gehörte inszeniert hat der Rat beschlossen, eine Vereinbarung mit dem Staat geben, um es in ein Museum verwandeln den ganzen Komplex, anzuvertrauen, das Projekt, im Jahr 1974, der gleiche Architekt.

Eis gelegt auf die venezianische, aber auch verloren, Teil der Interventionen, die bereits zum Abschluss gebracht worden war, nach dem langen und anspruchsvollen Restaurierungsarbeiten, aber es ist jetzt der Sitz der Städtischen Museen von Treviso zu werden.

Im November 2011 Die Restaurierung des Gebäudes in der Via Commenda 3, jetzt ein Lagerkomplex von Santa Caterina.

Gebäude

Ehemalige Kloster von Santa Maria

Die Räume des ehemaligen Klosters der Diener Mariens, um zwei Kreuzgängen angelenkt ist, genau zu befolgen die Implantation eines früheren Gebäudes vierzehnten Jahrhundert, erhielt aber die architektonische Impressum in der Mitte des sechzehnten Jahrhunderts.

Die jüngste Renovierung an der Oberfläche des Klosters "groß", war ursprünglich eine große unterirdische Raum für Wechselausstellungen seit 2006.

Archäologischen Sektion

Der Besuch, von dem Architekten Dinah Casson und eröffnet 29. Juni 2007, schlängelt sich durch das Erdgeschoss, kuratiert und der Keller des ehemaligen Klosters.

Im Untergeschoss werden angezeigt Sammlung prähistorischer und früh: Von besonderem Interesse sind die Bronzeschwerter vom Typ Sauerbrunn, Boiu und Antennen, der etruskischen Produktion oder lokal imitiert, entlang des Sile und Piave gefunden; die wichtige Artefakte gefunden Folie geprägte Bronze und Meißel aus der Nekropole von Montebelluna abgeschlossen, insbesondere die Eimer mit Pflügen Szene, und die fünf Discs Votiv Vertreter clavigera eine Göttin.

Im Erdgeschoss sind Funde bei Ausgrabungen in der Altstadt von Treviso in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts bis in die Gegenwart durchgraben, und decken eine zeitliche Periode zwischen der Spätbronzezeit und der Römerzeit.

Der Besuch beendet ist, den Gang neben dem Kreuzgang, die antiken Sammlungen der Gründer der Civic Museum, dem Abt Luigi Bailo, bestehend aus Bronzestatuen und Stücke von Steindenkmäler der griechischen und römischen Zeiten, bereits im Museum Bailo erhalten.

Gallery Mittelalter, Renaissance und Moderne

In den Zimmern im ersten Stock des Klosters ist es sichtbar, bei der Einrichtung von temporären, Teil der Sammlungen der mittelalterlichen, Renaissance und Moderne, vor allem von venezianischen Künstlern.

Ehemalige Kirche St. Katharina

Das gotische Gebäude im Stil zwischen 1346 und dem Ende des fünfzehnten Jahrhunderts, ein einziges Schiff in der Klasse, enthält zahlreiche Fresken aus der zweiten Hälfte des vierzehnten und den ersten Jahrzehnten des fünfzehnten Jahrhunderts.

Hier sind heute ausgesetzt sind, die Geschichten der Heiligen Ursula von Tomaso da Modena, abgerufen Abt Bailo von der Kirche Santa Margherita der Eremiten, bereits entweiht Gebäude, und zu der Zeit als Stall und Reit Militär. Von besonderem Interesse sind die Notizen über die Arbeit der Ablösung der über 120 Quadratmeter lackierte Oberfläche, die der Abt sich genommen, um die Rückseite der großen Platten zu putzen.

Die zwölf Tafeln, seit vielen Jahren von Schutzverkleidungen abgedeckt, wurden im Jahr 2008 von Antonio Bigolin restauriert und in der Mitte des Klassenzimmers gelegt.

Hier sind sie sichtbar auch andere Fresken, Reihenhaus in der gleichen Situation, aufgrund des engen Anwendungsbereichs der Modenese Maler.

  0   0
Vorherige Artikel Luna Matana
Nächster Artikel Flamenco-Gitarre

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha