Konklave von Oktober 1187

Das Konklave wurde im Oktober 1187 nach dem Tod von Papst Urban III einberufen. Er kam aus gewählte Kardinal Albrecht von Morra, der den Namen des Papstes Gregor VIII nahm.

Hintergrund

Papst Urban III starb in Ferrara 20. Oktober 1187. Während der nächsten drei Tage nach seinem Tod, die auf seinem Sterbebett anwesenden Kardinäle begannen die Verfahren für die Wahl seines Nachfolgers. Es gab drei Kandidaten für das Papsttum: Henri de Marsiac, Paolo Scolari und Alberto Morra. Die Marsiac verweigert die Ernennung wurde die Scolari wegen der schweren gesundheitlichen Problemen, die ihn während dieser Zeit heimgesucht, und dann, am 21. Oktober, einen Tag nach dem Tod des Stadt III wurde der ehemalige päpstliche Kanzler Alberto Morra gewählt ausgeschlossen, , die den Namen Gregor VIII nahm.

Das Kollegium der Kardinäle

Nach dem Tod von Papst Urban III das Kardinalskollegium hatte wahrscheinlich 23 Kardinäle. Basierend auf Gegenzeichnungen der päpstlichen Bullen Oktober von 1187 kann nach vernünftigem Ermessen, dass die Wahl des Nachfolgers Urban III 13 Kardinäle teil. Nach anderen Quellen bis zu diesem Zeitpunkt das Kardinalskollegium nummeriert 34, davon 23 haben besuchte die Versammlung wählte der Papst.

Cardinals Teilnehmer

Zusätzlich zu den Kardinälen oben genannten alternativen Quellen behaupten, das Vorhandensein der folgenden Kardinäle im Konklave:

  • Konrad von Wittelsbach
  • John der Rechnungslegung von Anagni
  • Wilhelm von Blois
  • Albino von Mailand | Albino, C.R.S.F.
  • Pandolfo Masca
  • Soffredo Errico Gaetani
  • Bobo Porto
  • Gerardo Allucingoli
  • Rolando Pisa

hienieden als fehlend angegeben, zusätzlich:

  • Peter von Pavia, Kardinal Bischof von Frascati

Cardinals fehlt

Wahrscheinlich zehn Kardinäle fehlten:

Zusätzlich zu den oben erwähnt, im Hinblick auf die oben als nicht vorhanden angesehen und statt dessen vor, alternative Quellen zitiert Anspruch in der Abwesenheit von der folgenden Kardinal Konklave, obwohl Teilnahmeberechtigt Kardinäle:

  • Gandolfo, O.S.B.,
  • Peter,
  • Roberto, Kardinalpriester von Santa Pudenziana
  • Rolando Paparoni, Kardinalpriester des hl. Sylvester und Martin ai Monti
  • Raniero,
  • Simeon Paltinieri,
  • John,
  • Roberto, Kardinal Bischof von Porto und Santa Rufina
  • Henri de Sully, O.Cist.,
  • Ugo Geremei, Kardinaldiakon von S. Teodoro
  • Higgs
  0   0
Vorherige Artikel PowerDVD
Nächster Artikel BNP Paribas Masters 2012

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha