Kontinentales Klima

Das Klima ist kontinental Klima typisch für die Innenflächen, um die Kontinente in den mittleren Breiten der Nordhalbkugel befindet. Es wird durch hohe Temperaturunterschiede zwischen Winter und Sommer aus. Er wird häufig von eher niedrigen Temperaturen im Winter, die das Fortbestehen der Schneedecke ermöglichen begleitet, während die Sommer kann sehr heiß sein. Der Abstand von dem Meer nicht erlaubt, um eine hohe Feuchtigkeit und damit die Fällung werden im allgemeinen beschränkt sind.

Klassifizierung von Köppen

In der Klassifizierung von Koppen gibt es eine reale Kontinentalklima. In der Regel ist eine Teilmenge des Klimas, die Koppen genannt borealen und insbesondere:

EDA - Schwere Winter ohne Trockenzeit und heißen Sommer.

DFB - Schwere Winter ohne Trockenzeit und im Sommer warm.

Dwa - Schwere Winter und trockene und heiße Sommer.

Dwb - Schwere Winter und trockene und warme Sommer.

Lokalisierung von Gebieten mit kontinentalem Klima

Das kontinentale Klima, wo es per Definition nicht ankommen Wirkungen relievers Meere. Diese Regionen werden sengenden Sommertemperaturen erreichen noch die Eigenschaften von warmen Klimazonen, aber mit geringer Feuchtigkeit, im Winter sind viel kühler als jeder andere Klima wie Länge, wodurch eine starke Temperatur sowohl Tages- und Jahres.

In Europa in diesem Klima wirkt sich auf die mittel- und osteuropäischen Länder, Erniedrigungen in ozeanischen Klima im Westen und in der Mittelmeerklima im Süden. Je mehr kontinentalen Gebiete der Welt sind zweifellos die zentralen Regionen der Vereinigten Staaten, der Mongolei und Russland, insbesondere Sibirien: hier kann man von Temperaturen von -60 ° C im Winter bis zu + 30 ° C im Sommer zu gehen.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha