Konzert für Gitarre und Orchester. 1

Konzert für Gitarre und Orchester Nr.1 ​​wurde von Mario Castelnuovo-Tedesco zwischen Dezember 1938 und Januar 1939 komponiert Es ist eines der berühmtesten Konzerte und im Repertoire dieses Instruments durchgeführt, zusammen mit den Gitarrenkonzerte von Joaquin Rodrigo. Wird in drei Sätzen strukturiert, ist der Farbton D-Dur.

Die Idee, die Zusammensetzung des Konzerts adressieren kam von einem Antrag der Gitarrist Andres Segovia, der in jenen Jahren - und so früh wie Schäden 20er Jahren - in der Arbeit der Förderung und Aufwertung der Gitarre in der klassischen Musik beschäftigt war; wichtiger Aspekt dieses Projekts war es, die musikalische Repertoire des Instruments mit Originalkompositionen von großer Tiefe sehr bereichern, und die Florentiner Castelnuovo-Tedesco war ein wesentlicher Faktor in diesem senso.Fu dies das erste Mal, als er mit Blick auf die dell'affiancamento Problem eines Orchesters zu einer Gitarre - Instrument der Reichweite Sound viel bescheidener, zum Beispiel, der ein Klavier oder eine Violine. Die Schwierigkeit war brillant überwunden, immer ein Dialog zwischen Gitarre und raffinierte Orchestrierung, die nie mit Blick auf den Solisten; Später schrieb ein Konzert für Gitarre 2 und einem Konzert für zwei Gitarren.

Die Uraufführung des Konzerts fand am 28. Oktober 1939 Auditorio de Sodre von Montevideo, mit Andres Segovia Gitarre und Richtung Lamberto Baldi. Dies wurde mit großer Begeisterung erfüllt, und die Ausführung wird immer noch von einer seltenen Aufzeichnung der Zeit erlebt. Segovia wurde später immer auf die erste offizielle Aufnahme der Arbeiten zu veröffentlichen, mit dem New London Orchestra von Alec Sherman durchgeführt; datiert 1949, ist es wahrscheinlich die erste Aufnahme von einem Konzert für Gitarre, aber die Qualität und Sorgfalt bei der Übernahme der Sound überraschend erscheinen.

Disgorafia Teil

  • Siegfried Behrend, Berliner Philharmoniker - Castelnuovo-Tedesco: Concerto op. 99, Deutsche Grammophon DGG 139.166
  • Eduardo Fernandez, Inglese Kammerorchester - Rodrigo & amp; Castelnuovo-Tedesco: Gitarrenkonzerte, Decca 417199-2
  • Nicholas Hall, London Mozart Players - Paganini / Castelnuovo-Tedesco: Gitarrenkonzerte, Decca 440293-2
  • Norbert Kraft, Northern Chamber Orchestra - Rodrigo, Villa-Lobos, Castelnuovo-Tedesco: Gitarrenkonzerte, Naxos 8.550729
  • Vladimir Mikulka, Prag Radio Symphony Orchestra - Gitarre und Orchester, Panton 11 0608 G
  • Pepe Romero, Academy of St. Martin in the Fields - Villa-Lobos & amp; Castelnuovo-Tedesco: Gitarrenkonzerte, Philips 416357-2
  • Andrés Segovia, New London Orchester - Konzert für Gitarre und Orchester, EMI CO 53-01021
  • John Williams, dem Philadelphia Orchestra - Rodrigo, Castelnuovo-Tedesco: Gitarrenkonzerte Zwei, Columbia ML 6234
  • Kazuhito Yamashita, London Philharmonic Orchestra - Mario Castelnuovo-Tedesco: Concertos No. 1 & amp; 2, Konzert für 2 Gitarren, BMG RD 60355
  • Narciso Yepes, London Symphonic Orchestra - Chefs d'œuvre de la guitare espagnole, Deutsche Grammophon 445441-2
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha