Konzert für Violine und Orchester. 7

)

Das Konzert für Violine und Orchester. 7 in D-Dur, KV 271a wurde 1878 an der Königlichen Bibliothek in einer Kopie in seiner eigenen Hand durch den Musikwissenschaftler Aloys Fuchs, ein Sammler von seltenen Mozart geschrieben gefunden. Die Kopfzeile wurde mit dem Titel "Violinkonzert Wolfgang Amadeo Mozart - Salzburg, 16. Juli 1777)". Allerdings lässt der Behörde eigenen Musikwissenschaftler Zweifel an der Echtheit der Zusammensetzung, wie die Handschrift nicht die Worte "von der ursprünglichen gemacht."

Im Jahr 1907 wurde er in den Papieren des Französisch Geiger Pierre-Marie Baillot eine zweite Kopie, fast identisch mit der von Fuchs, von seinem Schüler Eugène Sauzy auf der Grundlage der Originalhandschrift gemacht gefunden - jetzt verloren - das früher von der Geiger und Dirigent im Besitz François-Antoine Habeneck.

Heute geht man davon aus, dass beide Kopien enthalten Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, aber mit großen Umlagerungen. Einige Schritte nicht den Stil der Komponist und Musikwissenschaftler Hermann Abert insbesondere vorgeschlagen, dass die Änderungen, die durch die gleiche Baillot, der den Solopart, um retuschiert würde die Technik Geige sprung zehnten und Verwendung von Extrempositionen zu verbessern entsprechen .

Insgesamt ist die Show nicht über die Lyrik, die Helligkeit und den hellen Geist, der ein hervorstechendes Merkmal von Mozarts Musik sind.

Der erste Satz ist auf drei Themenbereiche, von denen der zweite wichtige stilistische Innovationen, die die Romantik des frühen neunzehnten Jahrhundert besitzen wird enthält basiert. In der zweiten Hälfte das Orchester eingreift, bevor der Solist hat Staats es fertig.
Im Andante der Prozess umgekehrt und der Wille, die Violine zu beherrschen, bevor das Orchester Exposition beendet.
Die Rondo-Finale ist eine lebendige Bewegung, in der sie ein paar Schritte zum sopracuto Violinregister eingeführt wurden.


Daten über die Arbeit

Katalog Köchel

  • K 271a

Dauer

  • 27 Minuten

Bewegungen

  • fröhliche majestätischen
  • andante
  • Rondo allegro

Organic

  • Solist
  • 2 Oboen
  • 2 Hörner
  • Bögen

Ort und Datum der Zusammensetzung

  • Salzburg, 16. Juli 1777

Erste gedruckten Ausgaben

  • Breitkopf & amp; Härtel, Leipzig 1898

Autogramm

  • Verloren
  • Fuchs kopieren Sie die Nationalbibliothek in Berlin
  • Kopieren Sauzay Bibliotheque Nationale in Paris

Hinweis

  • Nach heutigem Kenntnisstand, für diese Arbeit können wir die Existenz von Original-Material von Mozart durch andere Hände organisiert nehmen viel später, fiel.
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha