KV5

KV5 ist eines der Gräber im Tal der Könige in Ägypten.

Dies ist das Grab der Söhne von Ramses II, auf mehreren Ebenen und sehr einzigartige Gesamt gebaut. Es ist die größte jemals ausgegraben datieren.

Der Eingang wurde 1825 von James Burton bekannt, so dass er war der erste, tastete nach innen dringen. Die Trümmer, die fast vollständig gefüllt, jedoch war es nicht möglich Burton zu kriechen "Besuch" nur die ersten 9 Zimmer oder sogar erkennen, sie als solche. So unbequem war die Firma, dass die Archäologen nicht nur nicht aufgefallen, dass die Wände waren geschmückt, aber auch erklärt, das Grab, um "nur" einen Sumpf der resultierenden Materialien von anderen Ausgrabungen im Tal. Erst 1989 Kent Weeks, Leiter der Theban Mapping Project fand die Eingabe KV5 und entdeckt, dass es eine riesige unterirdische Komplex, Mehrfachverschüttung der Söhne von Ramses II war.

Ausgrabungen

In den ersten sechs Jahren der Sendung vollständig entleert einige lokale identifizieren, unter anderem die Namen und Titel von mindestens sechs Kindern des Souveräns. Im Jahr 1995 plant, an einem einfachen Seitenkammer zu stoppen, gruben Archäologen einen Durchgang in den Trümmern und fand statt, in einem Korridor von ca. 60 m Länge, die Dutzende von kleinen Nebenräume eröffnet.

Die Ausgrabungen, die von 1995 fort, haben die Aufmerksamkeit auf Datum KV5, die von mindestens 130 Räume und Gänge aus aufgerufen. Die symmetrische Plan erlaubt auch zu extrapolieren, da das, was ausgegraben, kann es zu einer insgesamt zweihundert oder mehr Zimmer zu sein. Es wurde gefunden, zusätzlich Hunderttausende von Schiffen und Objekten zusätzlich zu erheblichen Wandflächen gehalten.

Derzeit wird das Engagement der archäologischen Mission angesprochen, ebenso wie auf die Ausgrabungstätigkeit, vor allem die Erhaltung, Konsolidierung und Erhaltung dessen, was ist entdeckt worden, und es wird angenommen, dass, weil das Grab kann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, sind notwendig, viele weitere Jahre . Interessant ist, dass auch in diesem Grab er eine Figur des Osiris, im Hochrelief geschnitzt, ähnlich wie in dem Grab KV7 gefunden, genau, von Ramses II gefunden.

  0   0
Vorherige Artikel Suretta Kette-Sterne-Duan
Nächster Artikel Leben nach dem Tode

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha