Ladislao Vajda

Ladislao Vajda, geboren László Vajda Weisz, war ein Regisseur, Drehbuchautor und Redakteur Ungarisch.

Biographie

Der Sohn eines ungarischen Schauspieler und Regisseur, begann die Arbeit mit Regisseuren wie Billy Wilder und Henry Koster. Nach seiner ersten Erfahrung als Regisseur in Ungarn in den dreißiger Jahren, zog er nach Westeuropa nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst in Italien, wo er zwei Filme, so in Spanien und in Deutschland.

Zu seinen bekanntesten Filmen Wunder von Marcelino, der einen Preis beim Filmfestival in Cannes gewann, und mein Onkel Hyacinth Gewinner einer Auszeichnung bei der Berliner Filmfestspiele, die beide mit Pablito Calvo.

Er starb im Alter von 58 Jahren 25. März 1965 in Barcelona.

Filmographie

Director

  • Szenzáció, Co-Regie von Steve Sekely
  • Giuliano de 'Medici
  • Tante vergesslich
  • Villa zu verkaufen
  • Der Ruf des Blutes
  • Die Madonna des Gold
  • Das Geheimnis der verschlossenen Tür
  • Seventh - News in der Nacht
  • Der Terror von Andalusien
  • Wunder von Marcelino
  • Flucht in Sevilla
  • Plaza de Toros
  • Mein Onkel Hyacinth
  • Ein Engel fielen in Brooklyn
  • Das Monster in Broad Daylight Happened
  • Ein Mann Geht Durch Die Wand
  • Das Feuerschiff

Editor

  • Ein Kuss und ein Schlag, von Victor Janson gerichtet
  0   0
Vorherige Artikel Der kranke Bacchus
Nächster Artikel Angelo Luzzani

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha