Lampanyctus crocodilus

Der Fisch ist ein Fisch Laterne Krokodil abgründigen Familie lanternfish.

Verbreitung und Lebensraum

Es erfüllt im Mittelmeer und im Nordatlantik auf den 50. Breitengrad nach Norden. Es ist in der italienischen Meeren verbreitet, außer in der Adria, wo es selten ist. Trotz der Häufigkeit selten Strand am Ufer der Meerenge von Messina.

Er pelagischen Gewohnheiten und in Wasser bei sehr tiefen Gewässern entfernt. Es erfüllt bis zu 2000 Metern und nie über 400.

Bezeichnung

Im Vergleich zu anderen Laterne Fisch, Arten und ähnliche Fischlaterne weniger haben einen großen Mund, der eine lange Strecke das Auge durch ihr Aussehen "von Sardellen" überschreitet. Es ist immer noch notwendig, Zeichen photophores für positive Identifizierung. Bei dieser Art der vierte POL ist höher als der andere angeordnet ist, und es scheint fast eine Sekunde Windlichter POL. Sie sind derzeit die Gs, dass Gi bei beiden Geschlechtern. Die Brustflossen sind lang, bis zumindest die hintere Kante der Rückenflosse, auch sind die ventralen lang. Die Fettflosse trägt eine Kerze Gläser. Die Schwanzflosse hat die ersten Strahlen oben und unten in Dornen verwandelt. Zwischen dem Auge und der Kapsel gibt drei photophores.

Die Farbe ist dunkel schwarz mit silbernen Seiten.

Es ist eines der größten bekannten Mictofidi, eine Länge von 30 cm erreicht.

Reproduktion

Es findet während des ganzen Jahres. Die Larven leben in Oberflächengewässer.

Angeln

Es passiert nur selten, bei der Schleppnetzfischerei. Das Fleisch sind gut, wenn auch nicht gehandelt.

  0   0
Vorherige Artikel Tony Parker
Nächster Artikel Emanuele Rastelli

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha