Law Bacchelli

Das Gesetz über den 8. August 1985, n. 440, ist ein Gesetz der Republik Italien, während der Regierung Craxi I. verkündet
Paradoxerweise aber der Schriftsteller hatte keine Zeit, um sie körperlich zu verwenden, weil er im Oktober 1985 starb, zwei Monate nach der Verabschiedung des Gesetzes: in der Tat die Maßnahme wurde im August in der nicht sinnvoll, den Lebensunterhalt des Schriftstellers genehmigt desselben Jahres, dann .

Inhalt

Der Standard wird in der Präsidentschaft des Ministerrats, einen Fonds von illustren Bürger, die in einem Zustand des speziellen Bedarf gibt, die Verwendung von Renten nützliche Beiträge gut machen kann, um ihren Lebensunterhalt etabliert.

Der Text des Gesetzes sieht vor, dass, per Dekret und über relevante Beschluss des Ministerrates, der Regierungschef nach Unterrichtung des Parlaments, um diese außerordentliche Unterstützung zu liefern. Voraussetzungen für den Zugang zur Hilfe, die italienische Staatsbürgerschaft, der Abwesenheit von strafrechtlichen Verurteilungen unwiderrufliche, der renommierte und Leistungen auf dem Gebiet der Wissenschaft, Literatur, Kunst, Wirtschaft, Arbeit, Sport und Ausrücken der öffentlichen Büros oder Aktivitäten, sowie in einem Zustand eines besonderen Bedarfs ist.

Begünstigten berühmten

Die Schriftstellerin Anna Maria Ortese war der erste in Italien, um die Rente von diesem Gesetz vorgesehenen erhalten, dank der Briefe von Anna Maria Ortese geschrieben, die Beppe Costa durch Abgabe an den Sekretär des Bettino Craxi und die Sammlung von Unterschriften in den Tag veröffentlicht und organisiert von der Französisch Dichter und Herausgeber, mit Hilfe der Journalistin Adele Cambria.
In der Petition für Anna Maria Ortese können Sie Namen wie Alberto Moravia, Dario Bellezza, Dacia Maraini, Leichte Eramo, Giuliano Manacorda, Valeria Golino, Francesco Maselli, Flügel Gewalt, der Sänger und Komponist Franco Califano und viele andere zu lesen.

Profitiert unter anderem die Schriftsteller Aldo Braibanti und Gavino Ledda, die Dichterin Alda Merino, die Sänger Ernesto Bonino, Joe Trails, die Schauspielerinnen Diana Torrieri, Tina Lattanzi, Alida Valli und DRIA PAOLA, boxer Duilio Loi, l ' Schauspieler Franco Citti, die erste Ansagerin des RAI Fulvia Colombo, der Kriegsheld Giorgio Perlasca, der Maler Guido Borgianni, der Dichter Federico Tavan, Filmhistoriker Jose Pantieri Sopranistin Anita Cerquetti, der Komponist Guido Turchi, die Probe Skifahren Zeno Colo, der Philosoph Guido Ceronetti, der Schriftsteller Saverio Strati, Autor, Kritiker und Theaterregisseur Antonino Hills, Songwriter Umberto Bindi und Riccardo Carapellese Player. Das Radsport-Champion Gino Bartali wurde für die Rente vorgeschlagen und es wäre sicherlich bekommen haben, wenn er - trotz Gießen in schlechten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen - nicht, dass er sich weigerte, es an jemand anderen, den Bedürftigsten zu geben.

  0   0
Vorherige Artikel Gewichtheben
Nächster Artikel Alodia

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha