Leif Gunnar Smerud

Leif Gunnar Smerud ist ein Fußballtrainer und ehemaliger norwegischer Fußballspieler, Mittelfeldspieler Rolle.

Werdegang

Spieler

Club

Smerud nell'Eliteserien debütierte mit dem T-Shirt von Lillestrøm und ersetzt Ole Einar Martinsen in der 1-0 Niederlage gegen Strømsgodset, am 4. Mai 1997.

Dann zog er das Hemd von Viking, wo er kein Ligaspiel zu spielen. Während dieser Zeit wurde er in Vidar ausgeliehen. Es wurde dann von Mandalskameratene gekauft haben, Aufsteiger 1. Divisjon, im Jahr 2003. Er begann seine Karriere in der Mannschaft am 13. April in einem Gewinn 1-0 auf Start. 21. April war das erste Ziel, in einem 1-0 Sieg am HamKam.

Im Jahr 2004 ging er auf Lyn Oslo. Das erste Treffen in der Meisterschaft mit diesem Team, I am 22 August gespielt: Mounir Hamoud ersetzt in der 1-1 Unentschieden gegen HamKam. 24. Oktober war das erste Ziel, einen Elfmeter in der 1-1 Unentschieden gegen Lillestrøm.

Nationale

Smerud spielten bisher 5 Spiele für die Norwegen-21. Er debütierte am 13. Februar 1997 und ersetzt Daniel Berg Hestad in der 4-0 Sieg gegen Südkorea U21.

Coach

Ab 1. Januar 2011, er die technischen Hønefoss ernannt. Am 23. November 2013 kündigte das Team die Trennung von ihrem Trainer am Ende der Saison.

27. Februar 2014, wurde offiziell als neuer Trainer der norwegischen U21-präsentiert.

  0   0
Vorherige Artikel 2003 Cannes Film Festival
Nächster Artikel Boletus lupinus

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha