Leipzig

Leipzig oder Leipzig ist eine Stadt mit 531.562 Einwohnern extracircondariale Sachsen, Deutschland.

Ursprung des Namens

Der Name der Stadt ist vom slawischen Wort Lipsk abgeleitet. Seine erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1015, in der Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg dokumentiert. In 1165 der Herzog Otto der Reiche gewährt Meissen in Leipzig am Stadtrecht und Handelsrecht.

Geographie

Die Stadt Leipzig ist die Bezirkshauptstadt des gleichnamigen und liegt am Zusammenfluss der Flüsse Pleiße, Weiße Elster und Parthe entfernt. Seine Bevölkerung überschritten die 100.000 Einwohner im Jahr 1860, vor dem Zweiten Weltkrieg gab es sogar 750.000 Einwohnern; heute nicht eine halbe Million überschreiten.

Leipzig ist in der Nähe von anderen großen deutschen Städten wie Dresden, Erfurt, Magdeburg und Berlin; Prag, jenseits der deutsch-tschechischen Grenze, etwa 195 km südöstlich. Sein Zentrum ist gleich weit entfernt von den drei Landeshauptstädten: Erfurt, Dresden, Magdeburg, die jedoch übertrifft in der Bevölkerung. Gegen sie Leipzig langsam sich aus wirtschaftlicher Sicht Gründung als die Hauptstadt eines großen Teilbereich zumindest.

Der höchste Gipfel der Stadt fällt mit Monarchen, um 159m. Im südlichen Teil der Stadt ist die Fockeberg, künstlicher Hügel, die durch die Anhäufung von den Trümmern der Gebäude durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstört.

Geschichte

Die Stadt ist historisch wichtig, da es von 16. Oktober - 19. Oktober, 1813 Die Schlacht der Nationen, wonach Napoleon musste ich nach Frankreich zurückziehen gekämpft. Im Herbst 1989 wurde die Bevölkerung in Leipzig trugen zu dem Fall der Berliner Mauer, demonstrieren friedlich für die Wiedervereinigung von Deutschland. Nach der Wiedervereinigung von Deutschland, Leipzig, wie viele andere Städte in Europa war es eine fortschreitende Verminderung der Zahl der Einwohner. Dinge verändern sich rasch, die Arbeitslosigkeit sinkt, während die Verfügbarkeit von Gebäuden und der Status als eines der am wenigsten teure Städte in Europa macht es attraktiv für Investitionen von vielen großen Unternehmen. Unter anderem in den letzten Jahren sie Büros und Fabriken BMW, Porsche und Amazon geöffnet haben.

Leipzig, während des kommunistischen Regimes war Mittelklasse-wissenschaftliche Forschung in der Kern, ist jetzt der Sitz der wichtigen Forschungszentrum Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Heute ist die Stadt wieder hergestellt seinen Ruf als Standort und Wirtschaftspolitik, und gehört zu den sechs größten Städten in Deutschland. Durch die friedliche Revolution im Herbst 1989 wurde "Stadt Heldin der DDR" bezeichnet.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

  • Marktplatz, der Marktplatz, der das Alte Rathaus mit Blick auf.
  • Das Alte Rathaus, das Alte Rathaus, ein Meisterwerk der Renaissance-Architektur Deutschland.
  • Thomaskirche, die Kirche von St. Thomas, begann gotischen Gebäude im zwölften Jahrhundert und eine der Zeiten der Musik, die Heimat einer der Chöre ältesten und berühmtesten in Europa.
  • Der Nikolaus-Kirche, St.-Nikolaus-Kirche, im Jahre 1165 gegründet, ursprünglich im romanischen Stil umgebaut und im Laufe der Jahrhunderte in den verschiedenen Arten, heute ist im klassischen Stil in weiß, hellgrün und rosa, mit Säulen mit Kapitellen mit Palmblättern. Die Kirche hat eine Schlüsselrolle bei den friedlichen Demonstrationen, die zum Fall der Mauer führten gespielt.
  • Das Völkerschlachtdenkmal, Denkmal der Völkerschlacht bei den Plänen des Architekten Bruno Schmitz 1913 erbaut und eröffnet, dem Tag des ersten Jahrestages der Völkerschlacht. Einer der höchsten in Europa mit seinen 91 m, ist weitgehend das Werk der Bildhauer Christian Behrens und Franz Metzner.
  • Die Alte Waage, Antica Pesa öffentlichen Renaissance.
  • Leipzig Botanical Garden

Wirtschaftlichkeit

Die Stadt war das Nervenzentrum von Handel und Handwerk in der deutschen: immer noch der Hauptbahnhof Leipzig ist einer der größten Bahnhöfe Europas.

Die Stadt war auch die Heimat der Games Convention, aber seit 2009 die Industrie-Konsortium BIU angekündigt, dass er auf der Games Convention im Jahr 2009 zurück und zog es in der Nähe von Köln unter dem Namen GamesCom begleichen. Es war eine der wichtigsten Messen in der Welt der Videospiele, ein direkter Konkurrent von E3.

Bildung

Leipzig, die Stadt der Musik und Kabarett, verfügt über eine lebendige Kulturszene ganze Jahr. Das wichtigste Ereignis, das seiner ersten Ausgabe im Jahr 1908 jedes Jahr seit 1999 wurde und auftritt, ist das Bachfest Leipzig, zu Ehren des großen Komponisten, die sich seit 27 Jahren der Durchführung der Funktion der Thomaskantor von 1723 im Jahre 1750 lebte bis zu seinem Tod . Weitere musikalische Veranstaltungen von hohem Niveau sind die Mendelssohn-Festtage Leipzig zu Ehren von Felix Mendelssohn Bartholdy, der in Leipzig von 1835 bis 1841 lebte und von 1845 bis zu seinem Tod im Jahre 1847, und seit 2006 die Wagner-Festtage Leipzig zu Ehren von Richard Wagner, er geboren in Leipzig im Jahre 1813.

Leipzig veranstaltet jedes Jahr zu Pfingsten das Wave Gotik Treffen, dem größten europäischen Festivals für Musik und Kultur Goth Gothic.

Administrative Teilung

Leipzig ist in 10 Verwaltungsbezirke unterteilt, die wiederum in insgesamt 63 Viertel unterteilt:

Verkehrsmittel

S-Bahn

Tramway

Das Straßenbahnnetz in Leipzig besteht aus 13 Linien. Es ist die größte in Deutschland nach Berlin-Netzwerk.

Twinning

Leipzig ist mit Partnerstadt:

  •  Kiew, seit 1961
  •  Bologna 1962
  •  Krakau 1973
  •  Brno 1973
  •  Lyon 1981
  •  Thessaloniki, 1984
  •  Hannover 1987
  •  Nanjing 1988
  •  Frankfurt am Main 1990
  •  Birmingham 1992
  •  Houston 1993
  •  Travnik 2003
  •  Addis Ababa, seit 2004

Personen nach Leipzig verbunden

  • George Adler, Philologe
  • Louis Angely, Dramatiker
  • Johann Sebastian Bach, Komponist
  • Rudolf Biebrach, Schauspieler und Regisseur
  • Norbert Bisky, Maler
  • Gustav Fechner, ein Physiker und Mathematiker
  • Alexander von Fielitz, Komponist
  • Paul Kalkbrenner, Discjockey und deutscher Schauspieler
  • Bill Kaulitz, Sänger von Tokio Hotel
  • Tom Kaulitz, Tokio Hotel-Gitarrist
  • Gottfried Wilhelm Leibniz, Philosoph, Wissenschaftler, Mathematiker, Diplomat, Bibliothekar und Anwalt
  • Till Lindemann, Sänger von Rammstein
  • Felix Mendelssohn, der Komponist
  • Friedrich Nietzsche, Philosoph
  • Clara Schumann, Pianist und Komponist
  • Jan Tschichold, Grafikdesigner
  • Walter Ulbricht, politisch, zwischen den Präsidenten der DDR
  • Richard Wagner, Komponist
  • Wilhelm Wundt, Psychologe, gerade in Leipzig gründete die erste Psychologie Labor der Welt

Museen Leipzig

  • Museum für Bücher und Schreibwaren
  • Deutsch-Bibliothek
  • Museum für Kunst Drucken
  • Staatsarchiv
  • Literaturhaus
  • Ägyptische Museum
  • Museum of Antiquities
  • Museum für Musikinstrumente
  • Stadtmuseum
  • Sportmuseum
  • Grassi Museum
  • Museum für Angewandte Kunst
  • Ethnographisches Museum
  • Museum der Naturwissenschaften
  • Museum der Kleingärtner
  • Kindermuseum
  • Spielzeugmuseum
  • Eisenbahnmuseum
  • Museum sächsischen Psychiatrie
  • Sächsisches Apothekenmuseum
  • Schulmuseum
  • Kriminalmuseum des Mittelalters
  • Museum der Kamera und Fotografie
  • Haus von Computerspielen

Orchester Leipzig

  • Leipziger Gewandhausorchester Leipzig
  • Philharmonie Leipzig
  • Orchester der deutschen Radiosender
  • Orchester der Universität Leipzig
  • Akademische Orchester Leipzig
  • Barockorchester Leipzig
  0   0
Vorherige Artikel Berzo Demo
Nächster Artikel Tupac Amaru II

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha