Leonardo Moreno

Leonardo Fabio Moreno Cortés ist eine ehemalige kolumbianische Fußballspieler, der als Stürmer gespielt. Es wird El Sängerin fast gleichnamigen mit Songwriter argentinischen Leonardo Favio Spitznamen.

Werdegang

Club

Sie debütierte in America de Cali des Jahres Titel im Jahr 1992 unter der Führung von Francisco Maturana; Er blieb an der Verein nur bis zum nächsten Jahr, als er verbrachte eine kurze Zeit an der Belgrano Cordoba, Argentinien. Ausland verließ, kam er zurück und ging nicht in die Heimat, bis 2000, als er einen Vertrag mit dem Club América aus Mexiko-Stadt unterzeichnet. Das Unternehmen von Águilas ihm zu spielen und blinkt seine beste Saison der Moreno lebte mit Atlético Celaya, die 9 Tore erzielt.

Im Jahr 2003 kehrte er nach Kolumbien in América de Cali, wo er sagte, durch die Anzahl der Tore, die auch ihm erlaubt, Torschützenkönig des Turniers Finalizacion 2004 Léider Preciado absolvieren. Die fruchtbare Zeit zu Hause wurde von einem kurzen wieder in Argentinien, diesmal nach San Lorenzo, mit dem er es geschafft, ein Tor ein einziges tragen. Danach kehrte er nach Mexiko und versuchte Erfahrungen ecuadorianischen und Uruguays, bevor er sich in Kolumbien.

Nationale

Er spielte mit dem U-20-Auswahl von Kolumbien, die Teilnahme an der U-20-Weltmeisterschaft 1993. Er nachträglich verdient zwei Länderspiele für die A-Nationalmannschaft, eines im Jahr 1997 und eine weitere im Jahr 2000.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Kolumbianische Meisterschaft: 5

Einzel

  • Fútbol Profesional Colombiano Torschützenkönig: 1
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha