Lichter der Vorstadt

Lichter der Vorstadt ist ein Film von finnische Regisseur Aki Kaurismäki. Es ist der dritte Film einer Trilogie. Der erste Teil, Drifting Clouds, ist die Frage der Arbeitslosigkeit, in der zweiten, der Mann ohne Vergangenheit, beschäftigt Elend der Obdachlosen, während die Lichter des Abends wird die Frage der Arbeitslosigkeit und Einsamkeit gewidmet.

Handlung

Koistinen ist ein Wachmann in einem modernen Stadtteil von Helsinki, verantwortlich für die Nacht die Kontrolle über glitzernden Einkaufszentren. Hat wenig Kontakt mit seiner Welt, ist es schwer, unter den Männern passen und lebt oft das Leben des einsam. Mit Mitarbeitern, die sarkastisch fragte ihn über seine Abenteuer mit Frauen, hat nicht viel zu tun, und es isoliert. In das Gesicht seines elendes Leben Koistinen klammert sich an die Idee, dass ihr Status ist nur vorübergehend und wird bald seinen Zustand freizugeben und wird Surveillance Agency seiner eigenen zu unterziehen. Er sagt, diese Projekte zu Aila, dem Besitzer eines Klosters, wohin er geht zu Fuß jede Nacht. Als eines Tages die blonde Mirja nähert sich ihm, er will, dass einmal das Glück hat, von ihm zu kommen. Kein Geruch, Mirja sucht ihn nicht aus Liebe, aber, es zu benutzen, im Vertrauen auf sie, nimmt sie in der Inspektionsreise in die Schmuck-Einkaufszentrum. Mirja ist in einer kriminellen Bande, die mit den Informationen, die sie bietet ihnen ist der Schuss in der Schmuck-Mall Teleskop jedoch Koistinen tatsächlich mitschuldig. Er fing an, Mirja vermuten, aber sich weigert, zu kooperieren, und auch wenn es klar ist, wurde er recht von ihr gesetzt, tut nichts, um seine Unschuld zu offenbaren. Er landet im Gefängnis als Hauptverdächtiger des Raubes. Nach einem Jahr es veröffentlicht wurde, aber der neue Anfang ist nicht glücklich. In all dieser Zeit zeigt nur Aila ein Interesse für ihn - bis zum "letzten, wenn auch vergebens.

Acknowledgements

Der Film wurde im Wettbewerb des Cannes Film Festival 2006 Zuerkennung des Preises finnischen Jussi 2007 gewann der Film in den Kategorien Film des Jahres, Regie und Drehbuch präsentiert.

Lichter der Vorstadt war ursprünglich auch der finnische Kandidat für eine Oscar im Jahr 2007 läuft für die Nominierung als bester ausländischer Film. Allerdings hatte er nicht aufgefordert worden, auf die Teilnahme an Kaurismäki, im Gegensatz zu dieser Art von Filmpreisen einverstanden. Er war es selbst, der ihren Rückzug aus dem Wettbewerb erfordern.

  0   0
Vorherige Artikel Heilige Familie mit dem Lamm
Nächster Artikel System Steuerung und Kontrolle

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha