Lidoro Soria

Lidoro Soria ist ein ehemaliger argentinischer Fußball, Rolle des Verteidigers.

Technische Merkmale

Er spielte als Linksverteidiger. Obwohl seinem Rücken Rolle würde ihn um defensive Aufgaben zu binden, beteiligte er sich aktiv an den Aktionen der Angriff, manchmal auch als Außenverteidiger handeln. Körperlich robust, größer als der Durchschnitt, war Soria besonders stark in den Kopf und in den Fortschritten; Er begünstigte die einfaches Spiel.

Werdegang

Club

Soria debütierte in der Primera División Argentinien in der Saison 1946 mit dem T-Shirt von Rosario Central. Nach drei Jahren in der Club Biallo-Blau Rosenkranz, während deren betrug EUR 67 Auftritte. Im Jahr 1949 zog er nach River Plate und dazu beigetragen, die den zweiten Platz durch den Verein in der Liga erzielt. Seit 1950 Meisterschaft ersetzt Eduardo Enrique Rodriguez in der Rolle des Verteidigers Linke; im Laufe der Jahre neben den verschiedenen Spielern, aus denen sich das Paar der dritten Zeile mit Kelly Santiago, Alfredo Pérez und José Ramos. Während seiner Zeit im River gewann er zwei Meisterschaften, 1952 und 1953. Er bewegte sich im Jahr 1954 in Kolumbien, Independiente Medellin, nach dem Beispiel von mehreren anderen Landsleuten, den Andenstaat für das sogenannte El Dorado erreichen.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Argentinische Meisterschaft: 2
  0   0
Vorherige Artikel Bernard Madoff
Nächster Artikel Grau Teal

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha