Likert-Skala

Die Likertskala ist eine Technik zur Messung der Einstellung. Diese Technik wird vor allem durch die Möglichkeit der Anwendung der Methoden der Einzelanalyse auf der Basis der statistischen Eigenschaften der Mess unterschieden Skala in Abständen oder Verhältnisse. Verfahren nach Likert, schnellste und einfachste der bisherigen Waagen Thurstone, war und ist, richtig in vielen Bereichen der angewandten Forschung gemacht.

Diese Technik ist in erster Linie, um eine Reihe von Anweisungen, die positiv und negativ in Bezug auf ein bestimmtes Objekt zum Ausdruck zu entwickeln. Die Summe dieser Entscheidungen neigen dazu, mit hinreichender Genauigkeit bestimmen die Haltung des Subjekts auf das Objekt. Für jeden Artikel wird präsentiert eine Skala von Regeln / Uneinigkeit, in der Regel 5 oder 7-Modus. Die Befragten werden gebeten, auf sie zeigen den Grad ihrer Zustimmung oder Ablehnung mit den geäußerten Ansichten Affirmation. Dieses Verfahren ist für beide Typen von Einstellungen, die eindimensionale mehrdimensional.

Die Ausarbeitung der Artikel

Erstellen einer Skala von Haltung mit der Likert Verfahren beginnt mit der Sammlung von einer großen Anzahl von Aussagen über den Gegenstand der Analyse. Eine Faustregel, auf dem stoßen bei der Gestaltung einer Treppe, schlägt nicht weniger der Ansprüche 20-25 für die Größe, in die positive Richtung des Objekts aufgeteilt und negative zu bedienen. Der Zweck der Artikel ist auf ausdrückliche Zustimmung / Meinungsverschiedenheit zu machen, so dass es zu wählen Aussagen eindeutig günstig oder ungünstig, ist nicht neutral.
Besondere Aufmerksamkeit muss aufgefordert werden, Aussagen, die keine Antworten auf soziale Erwünschtheit bezogen prädisponieren weiß, mit dem Risiko, zu erschüttern, die Ergebnisse von der Messskala angeboten strukturieren. Proper Design wird durch qualitative Studien über die Erfahrungen mit der Haltung des Objekts in der Referenzpopulation voraus. Diese vorläufige Studie erlaubt es, die wichtigsten Bereiche der generative, das die Entscheidung treffen zu definieren. Likert schlägt einige Kriterien für die Herstellung des Produkts:

  • Jedes Einzelteil muss in der Weise, dass die Menschen mit gegensätzlichen Haltungen oder unterschiedlichen Intensitäten geben unterschiedliche Antworten formuliert werden. Sie müssen Gegenstände, die Tatsachen zum Ausdruck zu vermeiden, und nicht, um diejenigen, die Überzeugungen, Auswertungen, Gefühle, emotionale Dispositionen oder Handlungstendenzen bezogenen auszuwählen.
  • Es ist oft nützlich, um die Aussagen in unpersönlicher Form oder im Konjunktiv, so dass das Thema die Möglichkeit, seine Gedanken, um auszudrücken, um so wenig wie möglich Seiten an sich, die sich negativ angesehen werden könnten herausfinden, zu machen.
  • Die Aussagen müssen übersichtlich und in verständlicher Sprache ausgedrückt werden. Sie müssen technische Begriffe oder Fach vermeiden.
  • Sie sollten Sätze mit Doppel negativen zu vermeiden.
  • Sie müssen die Elemente in einer Weise, die eine halbe positive Einstellung zum Objekt und die Hälfte einer negativen Einstellung zum Ausdruck zu machen. Die beiden Typen sind zufällig in dem Fragebogen verteilt. Der Zweck ist, die Tendenz zu vermeiden, um stereotype Reaktionen von der Art auf der rechten Seite oder linken Seite der Skala der Antwort zu geben, zum Beispiel. Der Versuch, das Thema zu zwingen, auf die Bedeutung der einzelnen Positionen vor der Auslieferung Urteil zu reflektieren.

Die Verabreichung des Messgerätes

Die Gastgeber in der Likert-Skala

Die Bewertung wird durch einen Prozess namens Likert der "einfache Methode", die sich zu einem Standard in der Codierung der Meinungen zu Ansprüchen ausgedrückt getan hat.

  • Wir gehen auf die Teilung der günstig für den Zweck es ist, die von Artikel ungünstigen Urteil messenden Gegenstände.
  • Sie schrieben die Partituren.
  • Sie umgekehrt die Partituren Artikel ungünstigen sie integrierbar mit günstigen diejenigen zu machen. Wenn beispielsweise in der Codierungsphase wurde festgestellt, dass die Vereinbarung gibt hohe Punktzahlen, müssen negative Aussagen niedrige Werte zu erhalten. Operativ wird dieses Ergebnis konstruiert "Drehen" die Noten mit den negativen Aussagen verbunden sind in der folgenden Weise: wenn 1 bedeutet, stimme überhaupt nicht und 5 voll und ganz zustimmen, werden die Noten mit den beschriebenen assoziiert "Ich mag diesen Film" sind davon nicht betroffen, während für das Element "die Sitze des Kinos sind zu unbequem" wird wie folgt sein: 1 Partituren werden umcodiert 5, Partituren 2 als 4, wird Partituren 3 jedoch unverändert bleiben. An dieser Stelle alle Befragten mit einem positiven Erlebnis wird beantwortet haben 5, während alle Befragten lebte mit negativen haben zuerst reagiert.
  • An dieser Stelle, die Gesamtpunktzahl eines Subjekts, geben die Position auf dem Kontinuum der Haltung. Es wird quantitativ bestimmt werden, obwohl es eine Null in ihrem Umfang, und vergleichbar mit anderen Daten. Eine alternative Methode zu der Summe ist der Durchschnitt der Noten der einzelnen Positionen, auch erhalten, nachdem umgekehrt die Partituren von negativen Aussagen.

Datenanalyse: Die wichtigsten statistischen Methoden für Waagen Likert

Viele statistische Techniken können für die Konstruktion eines Likertskala verwendet werden. Insbesondere sind die Faktoranalysetechniken in Bau von Treppen mehrdimensionalen unverzichtbar, dh Einstellungen von mehr als einer Dimension zusammen verwandt. Unter Bezugnahme auf die speziellen Elemente die Details der einzelnen Verfahren, die Sie definieren nun die wichtigsten Techniken zur Datenanalyse von Likert Skalen auf mehrdimensionale

Das Element-Analyse

Einmal mit der Verabreichung der Einzelteile erfolgt, ist es notwendig, die Verteilung der Antworten zu analysieren. Eine solche Kontrolle wird erhalten:

  • durch die Qualitätsprüfung der Histogramme in Bezug auf Antworten abzutasten, die Suche nach seiner Ähnlichkeit mit dem glockenförmigen Verteilung der normalen Typ;
  • durch die Analyse der Werte der Schiefe und Kurtosis der Verteilung. Eine Faustregel schlägt vor, bei der Suche auszuschließen alle Elemente, die Werte der Schiefe nicht erhalten und Kurtosis nicht zwischen etwa -1 und +1.

Aus der Sicht der erhaltenen Informationen, einer asymmetrischen Verteilung oder durch Hoch Kurtosis gekennzeichnet wird betont, dass ein Element induziert die gleiche Antwort für einen Teil der Bevölkerung, und nicht die Variabilität der Antworten, die eine grundlegende Annahme des Likertskala zu erweitert.

Faktorenanalyse

Die statistische Technik der Faktorenanalyse ist ein notwendiges Instrument für die Ermittlung der latenten Dimensionalität der Einstellung und psychosoziale Konstrukte im Allgemeinen. Diese Technik wird somit effektiv auch in der Messskalen der Likert-Typ eingesetzt. Eine ähnliche, wenn nicht sogar mehr nutzbare in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, ist die Hauptkomponentenanalyse. Im Allgemeinen ist die identifizierten bestätigen oder nicht bestätigen, die Strukturierung der Bereiche Faktor Lösung generativen in der Designphase des Instruments entwickelt. Die Deklination der Technik der Faktorenanalyse innerhalb der Likert Skalen, fand eine Reihe von Fragen nach der Bestimmung der Anzahl von Faktoren extrahiert werden und ihre Interpretation: das Prinzip der Wirtschaft von Faktoren schlägt vor, die möglichst wenige Faktoren zu extrahieren offensichtlich bemüht immer die Methoden der statistischen Technik. Diese Dimensionen müssen dann entsprechend der Gegenstände, die sie enthalten, zu interpretieren. Das Ergebnis dieser Interpretation wird der Bau eines bestimmendes Merkmal der Haltung, dass bestimmten Bereich zu sein. Es ist der Kern semantische, die die Verwendung und Interpretation der Skala Messung der Haltung macht.

Analyse der Zuverlässigkeit

Im nächsten Schritt die Identifizierung des entsprechenden Faktor Struktur muß wirksam sein, um die Zuverlässigkeit aller Größen extrapoliert zu messen. Ein Koeffizient, der den Test Zuverlässigkeit zusammengefasst ist Cronbachs Alpha. Dieser Koeffizient beschreibt die interne Konsistenz der Gruppierungen von Elementen; im Allgemeinen, die Studie eines Fragebogens von Einstellungen, High-Alpha-Werte zeigen, dass Prüflinge zum Ausdruck bringen eine einheitliche Haltung gegenüber jedem zu jeder Dimension gehörenden Artikel. Die Überprüfung der internen Konsistenz der einzelnen Untertests ermöglicht, nicht nur die Planung und Festlegung des Faktors Struktur zu vertiefen, sondern auch zu wissen, und definieren Sie die Konstruktvalidität der Skala. In diesem Sinne sind die Forscher, in der Anwendbarkeit dieser Technik auf die Likert Skalen, haben vereinbart, den Wert von alpha = .60 Bezug auf eine kaum akzeptable interne Konsistenz und Angemessenheit des Test Konstrukt gebaut erlassen.

Mehrfachregressions

Durch diese statistische Technik ist es möglich, den Einfluss von Variablen auf andere Variablen bestimmen. Bei der Ausarbeitung der Treppe von Haltung hat die multiple Regressionsschritten bei Korrelationsbeziehungen zwischen einer abhängigen Variablen und mehreren unabhängigen Variablen getroffen werden, um zu untersuchen,.

Varianzanalyse

Um das mögliche Vorhandensein von Beziehungen zwischen Variablen kategorial oder Ordnungs mit der Haltung zu beurteilen, können Sie die Technik der Varianzanalyse verwenden, unter Berücksichtigung der soziodemografischen Faktoren wie Einstellung und Index abhängige Variable.

  0   0
Vorherige Artikel August
Nächster Artikel Verkündigung

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha